Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite
Quar. Raht.

A Monsieur,

Monsieur N. Professeur en Philosophie tres re-
nomme a N.

Al Eccellentissimo ed Gran Lettorato Signore, il Si-
gnore N. Professore di Filosophia a N.

Q.
An einen Quartiermeister/ vid. Regiments-
Quartiermeister.
R.
An den Raht der Stadt Augspurg.

Denen Hoch-Edelgebohrnen/ Hoch-Edlen/ Ge-
strengen/ Wohl-Edlen/ Vest- und Hochgelahrten/
Ehren-Vesten/ Fürsichtigen/ Ehrsamen/ Hoch- und
Wohlweisen Herrn Stadt-Pflegern/ Bürgermei-
stern und Raht des heiligen R. R. Stadt Augspurg.
Meinen etc.

An den Raht zu Basel.

Denen Hochgeachten/ Edlen/ Ehren-Vesten/
Frommen/ Fürnehmen Fürsichtigen und hoch- und
Wohlweisen Herrn/ Bürgermeistern und Raht der
löblichen Stadt Basel/ etc.

An den Raht zu Berlin/ oder Cölln
an der Spree/ oder Fridrichswerder/
oder Dorotheen-Stadt.

Denen Wohl-Edlen/ Vesten/ Hoch- und Wohl-
gelahrten/ Wohl-Ehren-vesten/ Großachtbahren/
Hoch- und Wohlweisen/ Ehrsamen und Fürsichtigen
Herren Bürgermeistern/ Syndico und Raht-Män-
nern der Königl. Preußischen Residentz-Stadt
Berlin etc.

An
Quar. Raht.

A Monſieur,

Monſieur N. Profeſſeur en Philoſophie tres re-
nommé à N.

Al Eccellentiſſimo ed Gran Lettorato Signorè, il Si-
gnore N. Profeſſore di Filoſophia à N.

Q.
An einen Quartiermeiſter/ vid. Regiments-
Quartiermeiſter.
R.
An den Raht der Stadt Augſpurg.

Denen Hoch-Edelgebohrnen/ Hoch-Edlen/ Ge-
ſtrengen/ Wohl-Edlen/ Veſt- und Hochgelahrten/
Ehren-Veſten/ Fuͤrſichtigen/ Ehrſamen/ Hoch- und
Wohlweiſen Herrn Stadt-Pflegern/ Buͤrgermei-
ſtern und Raht des heiligen R. R. Stadt Augſpurg.
Meinen ꝛc.

An den Raht zu Baſel.

Denen Hochgeachten/ Edlen/ Ehren-Veſten/
Frommen/ Fuͤrnehmen Fuͤrſichtigen und hoch- und
Wohlweiſen Herrn/ Buͤrgermeiſtern und Raht der
loͤblichen Stadt Baſel/ ꝛc.

An den Raht zu Berlin/ oder Coͤlln
an der Spree/ oder Fridrichswerder/
oder Dorotheen-Stadt.

Denen Wohl-Edlen/ Veſten/ Hoch- und Wohl-
gelahrten/ Wohl-Ehren-veſten/ Großachtbahren/
Hoch- und Wohlweiſen/ Ehrſamen und Fuͤrſichtigen
Herren Buͤrgermeiſtern/ Syndico und Raht-Maͤn-
nern der Koͤnigl. Preußiſchen Reſidentz-Stadt
Berlin ꝛc.

An
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f1174" n="66"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Quar. Raht.</hi> </fw><lb/>
            <p> <hi rendition="#et"> <hi rendition="#aq">A Mon&#x017F;ieur,</hi> </hi> </p><lb/>
            <p> <hi rendition="#aq">Mon&#x017F;ieur N. Profe&#x017F;&#x017F;eur en Philo&#x017F;ophie tres re-<lb/>
nommé à N.</hi> </p><lb/>
            <p> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Al Eccellenti&#x017F;&#x017F;imo ed Gran Lettorato Signorè, il Si-<lb/>
gnore N. Profe&#x017F;&#x017F;ore di Filo&#x017F;ophia à N.</hi> </hi> </p>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">Q.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#fr">An einen Quartiermei&#x017F;ter/</hi> <hi rendition="#aq">vid.</hi> <hi rendition="#fr">Regiments-<lb/>
Quartiermei&#x017F;ter.</hi> </head>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">R.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#fr">An den Raht der Stadt Aug&#x017F;purg.</hi> </head><lb/>
            <p>Denen Hoch-Edelgebohrnen/ Hoch-Edlen/ Ge-<lb/>
&#x017F;trengen/ Wohl-Edlen/ Ve&#x017F;t- und Hochgelahrten/<lb/>
Ehren-Ve&#x017F;ten/ Fu&#x0364;r&#x017F;ichtigen/ Ehr&#x017F;amen/ Hoch- und<lb/>
Wohlwei&#x017F;en Herrn Stadt-Pflegern/ Bu&#x0364;rgermei-<lb/>
&#x017F;tern und Raht des heiligen R. R. Stadt Aug&#x017F;purg.<lb/>
Meinen &#xA75B;c.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#fr">An den Raht zu Ba&#x017F;el.</hi> </head><lb/>
            <p>Denen Hochgeachten/ Edlen/ Ehren-Ve&#x017F;ten/<lb/>
Frommen/ Fu&#x0364;rnehmen Fu&#x0364;r&#x017F;ichtigen und hoch- und<lb/>
Wohlwei&#x017F;en Herrn/ Bu&#x0364;rgermei&#x017F;tern und Raht der<lb/>
lo&#x0364;blichen Stadt Ba&#x017F;el/ &#xA75B;c.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#fr">An den Raht zu Berlin/ oder Co&#x0364;lln</hi><lb/> <hi rendition="#b">an der Spree/ oder Fridrichswerder/<lb/>
oder Dorotheen-Stadt.</hi> </head><lb/>
            <p>Denen Wohl-Edlen/ Ve&#x017F;ten/ Hoch- und Wohl-<lb/>
gelahrten/ Wohl-Ehren-ve&#x017F;ten/ Großachtbahren/<lb/>
Hoch- und Wohlwei&#x017F;en/ Ehr&#x017F;amen und Fu&#x0364;r&#x017F;ichtigen<lb/>
Herren Bu&#x0364;rgermei&#x017F;tern/ <hi rendition="#aq">Syndico</hi> und Raht-Ma&#x0364;n-<lb/>
nern der Ko&#x0364;nigl. Preußi&#x017F;chen Re&#x017F;identz-Stadt<lb/>
Berlin &#xA75B;c.</p>
          </div><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">An</hi> </fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[66/1174] Quar. Raht. A Monſieur, Monſieur N. Profeſſeur en Philoſophie tres re- nommé à N. Al Eccellentiſſimo ed Gran Lettorato Signorè, il Si- gnore N. Profeſſore di Filoſophia à N. Q. An einen Quartiermeiſter/ vid. Regiments- Quartiermeiſter. R. An den Raht der Stadt Augſpurg. Denen Hoch-Edelgebohrnen/ Hoch-Edlen/ Ge- ſtrengen/ Wohl-Edlen/ Veſt- und Hochgelahrten/ Ehren-Veſten/ Fuͤrſichtigen/ Ehrſamen/ Hoch- und Wohlweiſen Herrn Stadt-Pflegern/ Buͤrgermei- ſtern und Raht des heiligen R. R. Stadt Augſpurg. Meinen ꝛc. An den Raht zu Baſel. Denen Hochgeachten/ Edlen/ Ehren-Veſten/ Frommen/ Fuͤrnehmen Fuͤrſichtigen und hoch- und Wohlweiſen Herrn/ Buͤrgermeiſtern und Raht der loͤblichen Stadt Baſel/ ꝛc. An den Raht zu Berlin/ oder Coͤlln an der Spree/ oder Fridrichswerder/ oder Dorotheen-Stadt. Denen Wohl-Edlen/ Veſten/ Hoch- und Wohl- gelahrten/ Wohl-Ehren-veſten/ Großachtbahren/ Hoch- und Wohlweiſen/ Ehrſamen und Fuͤrſichtigen Herren Buͤrgermeiſtern/ Syndico und Raht-Maͤn- nern der Koͤnigl. Preußiſchen Reſidentz-Stadt Berlin ꝛc. An

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/1174
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 66. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/1174>, abgerufen am 21.11.2019.