Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite
oder der Kunst recht zu schreiben.

Grieche aus Griechenland/ Kriege/ da man strei-
tet/ steinerne Krüge/ ich krieche auf Händen und
Füssen.

Grüssen mit den Mund/ Grieß oder Sand.

Gründe/ Beweisthümer/ item Thäler.

Grind auf den Haupt.

Gut und wohl/ Jud ein Ebräer.

Gunst gilt mehr als Kunst.

Güter der Kauffleute/ Gitter des Hauses.

Grumen von Brod/ krumm lahm.

H.

Haab und Gut/ ich habe.

Haar auf den Häupt/ harre/ warte.

Hake/ daran man etwas hängt.

Hacke/ damit man haut.

Hader/ Streit/ Zanck/ Hadder zum Ausfegen.

Hafen/ darinn man kocht.

Haven/ See-Port.

Hase zu braten/ ich hasse dich.

Hast du etwas? Hassest du ihn?

Haus/ darinn man wohnt.

Haussen seynd grosse Fische.

Häute von Thieren.

Heute früh.

Heyde/ die unfruchtbahr/ wüste liegt.

Heide/ der die Götzen anbetet.

Hecke um den Acker.

Hecken/ Junge aushecken.

Heer im Kriege/ hör mein Sohn/ komm her/ dein
Herr rufft/ Härin/ von Haaren gemacht.

Hefe von Bier/ Höfe der Fürsten/ Häfen/ darinn
man kocht.

Heim nach Haus/ Heyme/ eine Art der Grillen.

Held/
O 4
oder der Kunſt recht zu ſchreiben.

Grieche aus Griechenland/ Kriege/ da man ſtrei-
tet/ ſteinerne Kruͤge/ ich krieche auf Haͤnden und
Fuͤſſen.

Gruͤſſen mit den Mund/ Grieß oder Sand.

Gruͤnde/ Beweisthuͤmer/ item Thaͤler.

Grind auf den Haupt.

Gut und wohl/ Jud ein Ebraͤer.

Gunſt gilt mehr als Kunſt.

Guͤter der Kauffleute/ Gitter des Hauſes.

Grumen von Brod/ krumm lahm.

H.

Haab und Gut/ ich habe.

Haar auf den Haͤupt/ harre/ warte.

Hake/ daran man etwas haͤngt.

Hacke/ damit man haut.

Hader/ Streit/ Zanck/ Hadder zum Ausfegen.

Hafen/ darinn man kocht.

Haven/ See-Port.

Haſe zu braten/ ich haſſe dich.

Haſt du etwas? Haſſeſt du ihn?

Haus/ darinn man wohnt.

Hauſſen ſeynd groſſe Fiſche.

Haͤute von Thieren.

Heute fruͤh.

Heyde/ die unfruchtbahr/ wuͤſte liegt.

Heide/ der die Goͤtzen anbetet.

Hecke um den Acker.

Hecken/ Junge aushecken.

Heer im Kriege/ hoͤr mein Sohn/ komm her/ dein
Herr rufft/ Haͤrin/ von Haaren gemacht.

Hefe von Bier/ Hoͤfe der Fuͤrſten/ Haͤfen/ darinn
man kocht.

Heim nach Haus/ Heyme/ eine Art der Grillen.

Held/
O 4
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="2">
        <div n="3">
          <pb facs="#f0235" n="215"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">oder der Kun&#x017F;t recht zu &#x017F;chreiben.</hi> </fw><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Grieche</hi> aus Griechenland/ <hi rendition="#fr">Kriege/</hi> da man &#x017F;trei-<lb/>
tet/ &#x017F;teinerne <hi rendition="#fr">Kru&#x0364;ge/</hi> ich <hi rendition="#fr">krieche</hi> auf Ha&#x0364;nden und<lb/>
Fu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Gru&#x0364;&#x017F;&#x017F;en</hi> mit den Mund/ <hi rendition="#fr">Grieß</hi> oder Sand.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Gru&#x0364;nde/</hi> Beweisthu&#x0364;mer/ <hi rendition="#aq">item</hi> Tha&#x0364;ler.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Grind</hi> auf den Haupt.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Gut</hi> und wohl/ <hi rendition="#fr">Jud</hi> ein Ebra&#x0364;er.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Gun&#x017F;t</hi> gilt mehr als Kun&#x017F;t.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Gu&#x0364;ter</hi> der Kauffleute/ <hi rendition="#fr">Gitter</hi> des Hau&#x017F;es.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Grumen</hi> von Brod/ <hi rendition="#fr">krumm</hi> lahm.</p>
        </div><lb/>
        <div n="3">
          <head> <hi rendition="#fr">H.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Haab</hi> und Gut/ ich <hi rendition="#fr">habe.</hi></p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Haar</hi> auf den Ha&#x0364;upt/ <hi rendition="#fr">harre/</hi> warte.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hake/</hi> daran man etwas ha&#x0364;ngt.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hacke/</hi> damit man haut.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hader/</hi> Streit/ Zanck/ <hi rendition="#fr">Hadder</hi> zum Ausfegen.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hafen/</hi> darinn man kocht.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Haven/</hi> See-Port.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Ha&#x017F;e</hi> zu braten/ ich <hi rendition="#fr">ha&#x017F;&#x017F;e</hi> dich.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Ha&#x017F;t</hi> du etwas? <hi rendition="#fr">Ha&#x017F;&#x017F;e&#x017F;t</hi> du ihn?</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Haus/</hi> darinn man wohnt.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hau&#x017F;&#x017F;en</hi> &#x017F;eynd gro&#x017F;&#x017F;e Fi&#x017F;che.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Ha&#x0364;ute</hi> von Thieren.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Heute</hi> fru&#x0364;h.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Heyde/</hi> die unfruchtbahr/ wu&#x0364;&#x017F;te liegt.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Heide/</hi> der die Go&#x0364;tzen anbetet.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hecke</hi> um den Acker.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hecken/</hi> Junge aushecken.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Heer</hi> im Kriege/ <hi rendition="#fr">ho&#x0364;r</hi> mein Sohn/ komm <hi rendition="#fr">her/</hi> dein<lb/><hi rendition="#fr">Herr</hi> rufft/ <hi rendition="#fr">Ha&#x0364;rin/</hi> von Haaren gemacht.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Hefe</hi> von Bier/ <hi rendition="#fr">Ho&#x0364;fe</hi> der Fu&#x0364;r&#x017F;ten/ <hi rendition="#fr">Ha&#x0364;fen/</hi> darinn<lb/>
man kocht.</p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Heim</hi> nach Haus/ <hi rendition="#fr">Heyme/</hi> eine Art der Grillen.</p><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">O 4</fw>
          <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Held/</hi> </fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[215/0235] oder der Kunſt recht zu ſchreiben. Grieche aus Griechenland/ Kriege/ da man ſtrei- tet/ ſteinerne Kruͤge/ ich krieche auf Haͤnden und Fuͤſſen. Gruͤſſen mit den Mund/ Grieß oder Sand. Gruͤnde/ Beweisthuͤmer/ item Thaͤler. Grind auf den Haupt. Gut und wohl/ Jud ein Ebraͤer. Gunſt gilt mehr als Kunſt. Guͤter der Kauffleute/ Gitter des Hauſes. Grumen von Brod/ krumm lahm. H. Haab und Gut/ ich habe. Haar auf den Haͤupt/ harre/ warte. Hake/ daran man etwas haͤngt. Hacke/ damit man haut. Hader/ Streit/ Zanck/ Hadder zum Ausfegen. Hafen/ darinn man kocht. Haven/ See-Port. Haſe zu braten/ ich haſſe dich. Haſt du etwas? Haſſeſt du ihn? Haus/ darinn man wohnt. Hauſſen ſeynd groſſe Fiſche. Haͤute von Thieren. Heute fruͤh. Heyde/ die unfruchtbahr/ wuͤſte liegt. Heide/ der die Goͤtzen anbetet. Hecke um den Acker. Hecken/ Junge aushecken. Heer im Kriege/ hoͤr mein Sohn/ komm her/ dein Herr rufft/ Haͤrin/ von Haaren gemacht. Hefe von Bier/ Hoͤfe der Fuͤrſten/ Haͤfen/ darinn man kocht. Heim nach Haus/ Heyme/ eine Art der Grillen. Held/ O 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/235
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 215. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/235>, abgerufen am 21.10.2019.