Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite

Ordre, Qvitungen/ Scheine etc.
von dato an innerhalb 4. Monat/ entweder mit baaren
Gelde/ oder mit guten tüchtigen Wäitzen/ wie solcher
alsdann im Preise seyn wird/ abtragen und bezahlen
will/ solches bescheinige hiemit/ Krafft dieser meiner ei-
genhändigen Unterschrifft/

so geschehen Kiel in Hol-
stein den 15. April. 1716.
N. N.
XXIX. Tausch-Obligation,

JCh Ends-benannter verpflichte mich hiemit/ Hn.
Johann Torwesten für sechzig St. von ihm em-
pfangene gemeine Schlesische Lacken/ von welchen das
St. 12. Rthlr. angeschlagen worden/ bey meiner Zu-
hauskunfft 2. mahl so viel Dutzend Hamburger 4.
Drat Strümpffe zu geben/ und jedes manqvirendes
Dutzend mit 6. Rthlr. baar Geld zu vergnügen/ wel-
ches wohlbedächtlich von mir also geschlossen/ und zu
mehrer Festhaltung eigenhändig unterschrieben wor-
den/

Leipziger Neujahr-Marck/ 1716.
N. N.
XXX. Kurtze Jtaliänische Obligation,
wegen gekauffter Waaren/ so man ver-
spricht in der Leipziger Messe
zu bezahlen.

IO Francesco di Milano, conosco & confesso d'
esser debitore di Sr. Giacomo Wolters mer-
cante d'Anversa, o allatore di qvesta, della som-
ma di trenta lire dieci soldi moneta di Fiandria,
& qvesto per cinque panni d'Inghilterra che ho
comprato & ricevuto da lui d' i' qvali panni mi
tengo bien contento, percio prometto di pagarli

la
Z

Ordre, Qvitungen/ Scheine ꝛc.
von dato an innerhalb 4. Monat/ entweder mit baaren
Gelde/ oder mit guten tuͤchtigen Waͤitzen/ wie ſolcher
alsdann im Preiſe ſeyn wird/ abtragen und bezahlen
will/ ſolches beſcheinige hiemit/ Krafft dieſer meiner ei-
genhaͤndigen Unterſchrifft/

ſo geſchehen Kiel in Hol-
ſtein den 15. April. 1716.
N. N.
XXIX. Tauſch-Obligation,

JCh Ends-benannter verpflichte mich hiemit/ Hn.
Johann Torweſten fuͤr ſechzig St. von ihm em-
pfangene gemeine Schleſiſche Lacken/ von welchen das
St. 12. Rthlr. angeſchlagen worden/ bey meiner Zu-
hauskunfft 2. mahl ſo viel Dutzend Hamburger 4.
Drat Struͤmpffe zu geben/ und jedes manqvirendes
Dutzend mit 6. Rthlr. baar Geld zu vergnuͤgen/ wel-
ches wohlbedaͤchtlich von mir alſo geſchloſſen/ und zu
mehrer Feſthaltung eigenhaͤndig unterſchrieben wor-
den/

Leipziger Neujahr-Marck/ 1716.
N. N.
XXX. Kurtze Jtaliaͤniſche Obligation,
wegen gekauffter Waaren/ ſo man ver-
ſpricht in der Leipziger Meſſe
zu bezahlen.

IO Franceſco di Milano, conoſco & confeſſo d’
eſſer debitore di Sr. Giacomo Wolters mer-
cante d’Anverſa, ó allatore di qveſta, della ſom-
ma di trenta lire dieci ſoldi moneta di Fiandria,
& qveſto per cinque panni d’Inghilterra che ho
comprato & ricevuto da lui d’ i’ qvali panni mi
tengo bien contento, percio prometto di pagarli

la
Z
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0373" n="353"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Ordre,</hi></hi><hi rendition="#b">Qvitungen/ Scheine &#xA75B;c.</hi></fw><lb/>
von <hi rendition="#aq">dato</hi> an innerhalb 4. Monat/ entweder mit baaren<lb/>
Gelde/ oder mit guten tu&#x0364;chtigen Wa&#x0364;itzen/ wie &#x017F;olcher<lb/>
alsdann im Prei&#x017F;e &#x017F;eyn wird/ abtragen und bezahlen<lb/>
will/ &#x017F;olches be&#x017F;cheinige hiemit/ Krafft die&#x017F;er meiner ei-<lb/>
genha&#x0364;ndigen Unter&#x017F;chrifft/</p><lb/>
            <closer>
              <salute>&#x017F;o ge&#x017F;chehen Kiel in Hol-<lb/>
&#x017F;tein den 15. <hi rendition="#aq">April.</hi> 1716.<lb/><hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">N. N.</hi></hi></salute>
            </closer>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq">XXIX.</hi> <hi rendition="#fr">Tau&#x017F;ch-</hi> <hi rendition="#aq">Obligation,</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">J</hi>Ch Ends-benannter verpflichte mich hiemit/ Hn.<lb/>
Johann Torwe&#x017F;ten fu&#x0364;r &#x017F;echzig St. von ihm em-<lb/>
pfangene gemeine Schle&#x017F;i&#x017F;che Lacken/ von welchen das<lb/>
St. 12. Rthlr. ange&#x017F;chlagen worden/ bey meiner Zu-<lb/>
hauskunfft 2. mahl &#x017F;o viel Dutzend Hamburger 4.<lb/>
Drat Stru&#x0364;mpffe zu geben/ und jedes <hi rendition="#aq">manqvi</hi>rendes<lb/>
Dutzend mit 6. Rthlr. baar Geld zu vergnu&#x0364;gen/ wel-<lb/>
ches wohlbeda&#x0364;chtlich von mir al&#x017F;o ge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;en/ und zu<lb/>
mehrer Fe&#x017F;thaltung eigenha&#x0364;ndig unter&#x017F;chrieben wor-<lb/>
den/</p><lb/>
            <closer>
              <salute>Leipziger Neujahr-Marck/ 1716.<lb/><hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">N. N.</hi></hi></salute>
            </closer>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq">XXX.</hi> <hi rendition="#fr">Kurtze Jtalia&#x0364;ni&#x017F;che</hi> <hi rendition="#aq">Obligation,</hi><lb/> <hi rendition="#fr">wegen gekauffter Waaren/ &#x017F;o man ver-<lb/>
&#x017F;pricht in der Leipziger Me&#x017F;&#x017F;e<lb/>
zu bezahlen.</hi> </head><lb/>
            <p> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#in">I</hi>O France&#x017F;co di Milano, cono&#x017F;co &amp; confe&#x017F;&#x017F;o d&#x2019;<lb/>
e&#x017F;&#x017F;er debitore di Sr. Giacomo Wolters mer-<lb/>
cante d&#x2019;Anver&#x017F;a, ó allatore di qve&#x017F;ta, della &#x017F;om-<lb/>
ma di trenta lire dieci &#x017F;oldi moneta di Fiandria,<lb/>
&amp; qve&#x017F;to per cinque panni d&#x2019;Inghilterra che ho<lb/>
comprato &amp; ricevuto da lui d&#x2019; i&#x2019; qvali panni mi<lb/>
tengo bien contento, percio prometto di pagarli</hi><lb/>
              <fw place="bottom" type="sig">Z</fw>
              <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">la</hi> </fw><lb/>
            </p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[353/0373] Ordre, Qvitungen/ Scheine ꝛc. von dato an innerhalb 4. Monat/ entweder mit baaren Gelde/ oder mit guten tuͤchtigen Waͤitzen/ wie ſolcher alsdann im Preiſe ſeyn wird/ abtragen und bezahlen will/ ſolches beſcheinige hiemit/ Krafft dieſer meiner ei- genhaͤndigen Unterſchrifft/ ſo geſchehen Kiel in Hol- ſtein den 15. April. 1716. N. N. XXIX. Tauſch-Obligation, JCh Ends-benannter verpflichte mich hiemit/ Hn. Johann Torweſten fuͤr ſechzig St. von ihm em- pfangene gemeine Schleſiſche Lacken/ von welchen das St. 12. Rthlr. angeſchlagen worden/ bey meiner Zu- hauskunfft 2. mahl ſo viel Dutzend Hamburger 4. Drat Struͤmpffe zu geben/ und jedes manqvirendes Dutzend mit 6. Rthlr. baar Geld zu vergnuͤgen/ wel- ches wohlbedaͤchtlich von mir alſo geſchloſſen/ und zu mehrer Feſthaltung eigenhaͤndig unterſchrieben wor- den/ Leipziger Neujahr-Marck/ 1716. N. N. XXX. Kurtze Jtaliaͤniſche Obligation, wegen gekauffter Waaren/ ſo man ver- ſpricht in der Leipziger Meſſe zu bezahlen. IO Franceſco di Milano, conoſco & confeſſo d’ eſſer debitore di Sr. Giacomo Wolters mer- cante d’Anverſa, ó allatore di qveſta, della ſom- ma di trenta lire dieci ſoldi moneta di Fiandria, & qveſto per cinque panni d’Inghilterra che ho comprato & ricevuto da lui d’ i’ qvali panni mi tengo bien contento, percio prometto di pagarli la Z

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/373
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 353. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/373>, abgerufen am 17.07.2019.