Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite

Assignationes, Obligationes,
vollkommener Zahlung der Haupt-Summa, Zinsen/
Schaden/ Unkosten und Interessen, an Schriff-
ten/ Unterschrifften/ Siegel/ Papier/ oder in andere
Wege/ mangelhafftig/ oder sonsten durch Unfall
wandelbahr würde/ dasselbe soll uns und unsern
Mit-Beschriebenen zu keinem Behelff oder Vortheil/
auch dem Creditoren und seinen Mit-Begriffenen
zu keinem Schaden und Nachtheil/ gereichen. Es
soll auch sonsten diese obligation und Verpflichtung
eines erlangten Urtheils und Rechtens Krafft und
excecutionem paratam haben/ und dieselbe nichts
denn alleine vollkommene Zahlung der Haupt-Sum-
ma
und Zinsen/ samt allen und jeden verursachten
Unkosten/ Schaden und Interesse, debilitiren und
extinguiren.

Dieses alles stete/ feste und unverbrüchlich zu hal-
ten und nimmermehr mit Recht oder Unrecht dawider
zu verfahren/ haben wir vielgedachtem Eberhard von
Rumpelskirchen bey unsern adelichen Ehren und
Hand-gegebenen Treuen/ gleich interveniente sti-
pulatione,
versprochen und zugesaget/ auch dessen zu
mehrern Urkunde/ steter und fester Haltung/ wie obge-
dachte sachwaltige und selbst-schuldige Bürgen für
uns/ unsere Lehns-Erben/ Erben und Erb-Nehmen/
unsere angebohrne adeliche Siegel und Pittschafften
hierunter wissentlich gedruckt/ und uns mit eigenen
Händen unterschrieben. So geschehen in Hamburg
am Tage Margarethen/ war der 14. Julii 1716.

XL. Eine andere Form.

JCh Ends-benannter uhrkunde hiemit und be-
kenne/ daß Hr. N. N. mir auf mein fleißiges Su-

chen/

Aſſignationes, Obligationes,
vollkommener Zahlung der Haupt-Summa, Zinſen/
Schaden/ Unkoſten und Intereſſen, an Schriff-
ten/ Unterſchrifften/ Siegel/ Papier/ oder in andere
Wege/ mangelhafftig/ oder ſonſten durch Unfall
wandelbahr wuͤrde/ daſſelbe ſoll uns und unſern
Mit-Beſchriebenen zu keinem Behelff oder Vortheil/
auch dem Creditoren und ſeinen Mit-Begriffenen
zu keinem Schaden und Nachtheil/ gereichen. Es
ſoll auch ſonſten dieſe obligation und Verpflichtung
eines erlangten Urtheils und Rechtens Krafft und
excecutionem paratam haben/ und dieſelbe nichts
denn alleine vollkommene Zahlung der Haupt-Sum-
ma
und Zinſen/ ſamt allen und jeden verurſachten
Unkoſten/ Schaden und Intereſſe, debilitiren und
extinguiren.

Dieſes alles ſtete/ feſte und unverbruͤchlich zu hal-
ten und nimmermehr mit Recht oder Unrecht dawider
zu verfahren/ haben wir vielgedachtem Eberhard von
Rumpelskirchen bey unſern adelichen Ehren und
Hand-gegebenen Treuen/ gleich interveniente ſti-
pulatione,
verſprochen und zugeſaget/ auch deſſen zu
mehrern Urkunde/ ſteter und feſter Haltung/ wie obge-
dachte ſachwaltige und ſelbſt-ſchuldige Buͤrgen fuͤr
uns/ unſere Lehns-Erben/ Erben und Erb-Nehmen/
unſere angebohrne adeliche Siegel und Pittſchafften
hierunter wiſſentlich gedruckt/ und uns mit eigenen
Haͤnden unterſchrieben. So geſchehen in Hamburg
am Tage Margarethen/ war der 14. Julii 1716.

XL. Eine andere Form.

JCh Ends-benannter uhrkunde hiemit und be-
kenne/ daß Hr. N. N. mir auf mein fleißiges Su-

chen/
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0388" n="368"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">A&#x017F;&#x017F;ignationes, Obligationes,</hi></hi></fw><lb/>
vollkommener Zahlung der Haupt-<hi rendition="#aq">Summa,</hi> Zin&#x017F;en/<lb/>
Schaden/ Unko&#x017F;ten und <hi rendition="#aq">Intere&#x017F;&#x017F;en,</hi> an Schriff-<lb/>
ten/ Unter&#x017F;chrifften/ Siegel/ Papier/ oder in andere<lb/>
Wege/ mangelhafftig/ oder &#x017F;on&#x017F;ten durch Unfall<lb/>
wandelbahr wu&#x0364;rde/ da&#x017F;&#x017F;elbe &#x017F;oll uns und un&#x017F;ern<lb/>
Mit-Be&#x017F;chriebenen zu keinem Behelff oder Vortheil/<lb/>
auch dem <hi rendition="#aq">Creditoren</hi> und &#x017F;einen Mit-Begriffenen<lb/>
zu keinem Schaden und Nachtheil/ gereichen. Es<lb/>
&#x017F;oll auch &#x017F;on&#x017F;ten die&#x017F;e <hi rendition="#aq">obligation</hi> und Verpflichtung<lb/>
eines erlangten Urtheils und Rechtens Krafft und<lb/><hi rendition="#aq">excecutionem paratam</hi> haben/ und die&#x017F;elbe nichts<lb/>
denn alleine vollkommene Zahlung der Haupt-<hi rendition="#aq">Sum-<lb/>
ma</hi> und Zin&#x017F;en/ &#x017F;amt allen und jeden verur&#x017F;achten<lb/>
Unko&#x017F;ten/ Schaden und <hi rendition="#aq">Intere&#x017F;&#x017F;e, debiliti</hi>ren und<lb/><hi rendition="#aq">extingui</hi>ren.</p><lb/>
            <p>Die&#x017F;es alles &#x017F;tete/ fe&#x017F;te und unverbru&#x0364;chlich zu hal-<lb/>
ten und nimmermehr mit Recht oder Unrecht dawider<lb/>
zu verfahren/ haben wir vielgedachtem Eberhard von<lb/>
Rumpelskirchen bey un&#x017F;ern adelichen Ehren und<lb/>
Hand-gegebenen Treuen/ gleich <hi rendition="#aq">interveniente &#x017F;ti-<lb/>
pulatione,</hi> ver&#x017F;prochen und zuge&#x017F;aget/ auch de&#x017F;&#x017F;en zu<lb/>
mehrern Urkunde/ &#x017F;teter und fe&#x017F;ter Haltung/ wie obge-<lb/>
dachte &#x017F;achwaltige und &#x017F;elb&#x017F;t-&#x017F;chuldige Bu&#x0364;rgen fu&#x0364;r<lb/>
uns/ un&#x017F;ere Lehns-Erben/ Erben und Erb-Nehmen/<lb/>
un&#x017F;ere angebohrne adeliche Siegel und Pitt&#x017F;chafften<lb/>
hierunter wi&#x017F;&#x017F;entlich gedruckt/ und uns mit eigenen<lb/>
Ha&#x0364;nden unter&#x017F;chrieben. So ge&#x017F;chehen in Hamburg<lb/>
am Tage Margarethen/ war der 14. <hi rendition="#aq">Julii</hi> 1716.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq">XL.</hi> <hi rendition="#fr">Eine andere Form.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">J</hi>Ch Ends-benannter uhrkunde hiemit und be-<lb/>
kenne/ daß Hr. <hi rendition="#aq">N. N.</hi> mir auf mein fleißiges Su-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">chen/</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[368/0388] Aſſignationes, Obligationes, vollkommener Zahlung der Haupt-Summa, Zinſen/ Schaden/ Unkoſten und Intereſſen, an Schriff- ten/ Unterſchrifften/ Siegel/ Papier/ oder in andere Wege/ mangelhafftig/ oder ſonſten durch Unfall wandelbahr wuͤrde/ daſſelbe ſoll uns und unſern Mit-Beſchriebenen zu keinem Behelff oder Vortheil/ auch dem Creditoren und ſeinen Mit-Begriffenen zu keinem Schaden und Nachtheil/ gereichen. Es ſoll auch ſonſten dieſe obligation und Verpflichtung eines erlangten Urtheils und Rechtens Krafft und excecutionem paratam haben/ und dieſelbe nichts denn alleine vollkommene Zahlung der Haupt-Sum- ma und Zinſen/ ſamt allen und jeden verurſachten Unkoſten/ Schaden und Intereſſe, debilitiren und extinguiren. Dieſes alles ſtete/ feſte und unverbruͤchlich zu hal- ten und nimmermehr mit Recht oder Unrecht dawider zu verfahren/ haben wir vielgedachtem Eberhard von Rumpelskirchen bey unſern adelichen Ehren und Hand-gegebenen Treuen/ gleich interveniente ſti- pulatione, verſprochen und zugeſaget/ auch deſſen zu mehrern Urkunde/ ſteter und feſter Haltung/ wie obge- dachte ſachwaltige und ſelbſt-ſchuldige Buͤrgen fuͤr uns/ unſere Lehns-Erben/ Erben und Erb-Nehmen/ unſere angebohrne adeliche Siegel und Pittſchafften hierunter wiſſentlich gedruckt/ und uns mit eigenen Haͤnden unterſchrieben. So geſchehen in Hamburg am Tage Margarethen/ war der 14. Julii 1716. XL. Eine andere Form. JCh Ends-benannter uhrkunde hiemit und be- kenne/ daß Hr. N. N. mir auf mein fleißiges Su- chen/

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/388
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 368. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/388>, abgerufen am 23.10.2019.