Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite

Assecurantz- etc. Briefe.
die Bodmerey davon verschienen seyn/ 24. Uhren
nachdem ich mein Ancker fallen lassen auf der Rhede
oder Haven zu Dantzig/ welche ermeldte summa von
700. Marckl. samt den Auf-Gelde für die avanture
der See/ gegen 12. von 100. zusammen 784. Marck
betragend/ ich an den Ehrenvesten Herrn Philipp
Placotomo, 3. Tage nach meiner Anländung zu
Dantzig von gedachtem meinen Schiff/ in guten
gangbaaren Geld/ Unkost- und Schad-loß zu bezah-
len verspreche. Zu Versicherung dessen/ was oben
gemeldet/ verbinde ich ersigedachtes mein Schiff und
Gereitschafft/ wie auch meine Person und Güter/ ge-
genwärtig und zukünfftig habende und führende/
rührende und unrührende; Und sollen dieselben unter
die Gewalt/ zur realen execution, aller Herrn
Haven-Richter und Gerichten versetzet/ hingegen al-
les/ was dargegen eingewendet werden/ und das Recht
dispensiren könte/ verworffen/ und so wol insgemein
als insonderheit renunciiret seyn. Zu Uhrkund habe
ich hievon unter meinem gewöhnlichen Hand-Zeichen
3. Bodmerey-Briefe von einem Jnnhalt verfertiget/
und da dem einen ein Genügen geschehen/ sollen die an-
dern beyden von keiner Würde seyn. Geschrieben in

Lübeck/ etc.
Claus Jansen.
XII. Von Charte-Partyen.

JM Nahmen des ewigen GOttes ist heute unten
gesetzten dato zwischen Herrn David Fischer als
Befrachter/ und Jacob Claßen als Schiffer von dem
Schiff der güldene Engel/ groß ungefehr 150. Last/
welches anjetzo auf der Rehde von Helsingör vor
Ancker lieget/ folgender Befrachtungs-Contract

wohl-

Aſſecurantz- ꝛc. Briefe.
die Bodmerey davon verſchienen ſeyn/ 24. Uhren
nachdem ich mein Ancker fallen laſſen auf der Rhede
oder Haven zu Dantzig/ welche ermeldte ſumma von
700. Marckl. ſamt den Auf-Gelde fuͤr die avanture
der See/ gegen 12. von 100. zuſammen 784. Marck
betragend/ ich an den Ehrenveſten Herrn Philipp
Placotomo, 3. Tage nach meiner Anlaͤndung zu
Dantzig von gedachtem meinen Schiff/ in guten
gangbaaren Geld/ Unkoſt- und Schad-loß zu bezah-
len verſpreche. Zu Verſicherung deſſen/ was oben
gemeldet/ verbinde ich erſigedachtes mein Schiff und
Gereitſchafft/ wie auch meine Perſon und Guͤter/ ge-
genwaͤrtig und zukuͤnfftig habende und fuͤhrende/
ruͤhrende und unruͤhrende; Und ſollen dieſelben unter
die Gewalt/ zur realen execution, aller Herrn
Haven-Richter und Gerichten verſetzet/ hingegen al-
les/ was dargegen eingewendet werden/ und das Recht
diſpenſiren koͤnte/ verworffen/ und ſo wol insgemein
als inſonderheit renunciiret ſeyn. Zu Uhrkund habe
ich hievon unter meinem gewoͤhnlichen Hand-Zeichen
3. Bodmerey-Briefe von einem Jnnhalt verfertiget/
und da dem einen ein Genuͤgen geſchehen/ ſollen die an-
dern beyden von keiner Wuͤrde ſeyn. Geſchrieben in

Luͤbeck/ ꝛc.
Claus Janſen.
XII. Von Charte-Partyen.

JM Nahmen des ewigen GOttes iſt heute unten
geſetzten dato zwiſchen Herrn David Fiſcher als
Befrachter/ und Jacob Claßen als Schiffer von dem
Schiff der guͤldene Engel/ groß ungefehr 150. Laſt/
welches anjetzo auf der Rehde von Helſingoͤr vor
Ancker lieget/ folgender Befrachtungs-Contract

wohl-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0415" n="395"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">A&#x017F;&#x017F;ecuran</hi></hi><hi rendition="#b">tz- &#xA75B;c. Briefe.</hi></fw><lb/>
die Bodmerey davon ver&#x017F;chienen &#x017F;eyn/ 24. Uhren<lb/>
nachdem ich mein Ancker fallen la&#x017F;&#x017F;en auf der Rhede<lb/>
oder Haven zu Dantzig/ welche ermeldte <hi rendition="#aq">&#x017F;umma</hi> von<lb/>
700. Marckl. &#x017F;amt den Auf-Gelde fu&#x0364;r die <hi rendition="#aq">avanture</hi><lb/>
der See/ gegen 12. von 100. zu&#x017F;ammen 784. Marck<lb/>
betragend/ ich an den Ehrenve&#x017F;ten Herrn Philipp<lb/><hi rendition="#aq">Placotomo,</hi> 3. Tage nach meiner Anla&#x0364;ndung zu<lb/>
Dantzig von gedachtem meinen Schiff/ in guten<lb/>
gangbaaren Geld/ Unko&#x017F;t- und Schad-loß zu bezah-<lb/>
len ver&#x017F;preche. Zu Ver&#x017F;icherung de&#x017F;&#x017F;en/ was oben<lb/>
gemeldet/ verbinde ich er&#x017F;igedachtes mein Schiff und<lb/>
Gereit&#x017F;chafft/ wie auch meine Per&#x017F;on und Gu&#x0364;ter/ ge-<lb/>
genwa&#x0364;rtig und zuku&#x0364;nfftig habende und fu&#x0364;hrende/<lb/>
ru&#x0364;hrende und unru&#x0364;hrende; Und &#x017F;ollen die&#x017F;elben unter<lb/>
die Gewalt/ zur <hi rendition="#aq">realen execution,</hi> aller Herrn<lb/>
Haven-Richter und Gerichten ver&#x017F;etzet/ hingegen al-<lb/>
les/ was dargegen eingewendet werden/ und das Recht<lb/><hi rendition="#aq">di&#x017F;pen&#x017F;i</hi>ren ko&#x0364;nte/ verworffen/ und &#x017F;o wol insgemein<lb/>
als in&#x017F;onderheit <hi rendition="#aq">renuncii</hi>ret &#x017F;eyn. Zu Uhrkund habe<lb/>
ich hievon unter meinem gewo&#x0364;hnlichen Hand-Zeichen<lb/>
3. Bodmerey-Briefe von einem Jnnhalt verfertiget/<lb/>
und da dem einen ein Genu&#x0364;gen ge&#x017F;chehen/ &#x017F;ollen die an-<lb/>
dern beyden von keiner Wu&#x0364;rde &#x017F;eyn. Ge&#x017F;chrieben in</p><lb/>
            <closer>
              <salute>Lu&#x0364;beck/ &#xA75B;c.<lb/><hi rendition="#et">Claus Jan&#x017F;en.</hi></salute>
            </closer>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#aq">XII.</hi> <hi rendition="#fr">Von</hi> <hi rendition="#aq">Charte-</hi> <hi rendition="#fr">Partyen.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">J</hi>M Nahmen des ewigen GOttes i&#x017F;t heute unten<lb/>
ge&#x017F;etzten <hi rendition="#aq">dato</hi> zwi&#x017F;chen Herrn David Fi&#x017F;cher als<lb/>
Befrachter/ und Jacob Claßen als Schiffer von dem<lb/>
Schiff der gu&#x0364;ldene Engel/ groß ungefehr 150. La&#x017F;t/<lb/>
welches anjetzo auf der Rehde von Hel&#x017F;ingo&#x0364;r vor<lb/>
Ancker lieget/ folgender Befrachtungs-<hi rendition="#aq">Contract</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch">wohl-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[395/0415] Aſſecurantz- ꝛc. Briefe. die Bodmerey davon verſchienen ſeyn/ 24. Uhren nachdem ich mein Ancker fallen laſſen auf der Rhede oder Haven zu Dantzig/ welche ermeldte ſumma von 700. Marckl. ſamt den Auf-Gelde fuͤr die avanture der See/ gegen 12. von 100. zuſammen 784. Marck betragend/ ich an den Ehrenveſten Herrn Philipp Placotomo, 3. Tage nach meiner Anlaͤndung zu Dantzig von gedachtem meinen Schiff/ in guten gangbaaren Geld/ Unkoſt- und Schad-loß zu bezah- len verſpreche. Zu Verſicherung deſſen/ was oben gemeldet/ verbinde ich erſigedachtes mein Schiff und Gereitſchafft/ wie auch meine Perſon und Guͤter/ ge- genwaͤrtig und zukuͤnfftig habende und fuͤhrende/ ruͤhrende und unruͤhrende; Und ſollen dieſelben unter die Gewalt/ zur realen execution, aller Herrn Haven-Richter und Gerichten verſetzet/ hingegen al- les/ was dargegen eingewendet werden/ und das Recht diſpenſiren koͤnte/ verworffen/ und ſo wol insgemein als inſonderheit renunciiret ſeyn. Zu Uhrkund habe ich hievon unter meinem gewoͤhnlichen Hand-Zeichen 3. Bodmerey-Briefe von einem Jnnhalt verfertiget/ und da dem einen ein Genuͤgen geſchehen/ ſollen die an- dern beyden von keiner Wuͤrde ſeyn. Geſchrieben in Luͤbeck/ ꝛc. Claus Janſen. XII. Von Charte-Partyen. JM Nahmen des ewigen GOttes iſt heute unten geſetzten dato zwiſchen Herrn David Fiſcher als Befrachter/ und Jacob Claßen als Schiffer von dem Schiff der guͤldene Engel/ groß ungefehr 150. Laſt/ welches anjetzo auf der Rehde von Helſingoͤr vor Ancker lieget/ folgender Befrachtungs-Contract wohl-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/415
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 395. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/415>, abgerufen am 15.11.2019.