Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717.

Bild:
<< vorherige Seite
Kauff/ Courant, &c. Rechnungen.
Journal

ist nichts anders/ als ein abgeschriebenes Posten-
Formir-Buch/ in welchen nicht mehr/ wie in diesem/
etwas auszustreichen oder zu ändern zugelassen ist.
Vor der Journals-Post wird ein Strich gemacht/
über welchen man eines einzelen Debitoris, und un-
ter denselben eines einzelen Creditoris Haupt-Buchs
fol. setzet. So aber mehr als ein Debitor, werden
solche unter des Creditoris Zahl unter den Strich
bey ihren Nahmen gesetzet.

Haupt-Buch

bringet einer daselbst gemachten Waar- oder Perso-
nen-Rechnung in Debet was empfangen/ und in Cre-
dit
was ausgegeben worden/ als:

Herr Johann Tavernier
Debet oder sollHBFCredit oder soll haben
1716.1716.HF[irrelevantes Material - 1 Zeichen fehlt].
Jun. 8. pr. 3. St. La-
cken ihm verkauft
Julii 13. pr.
140 Ton-
nen Lein-
Saat a
J. f. 8.496
10. an Cassa, zahlt
ich ihm baar - 9.
an Rocken C.-10
615015. [irrelevantes Material - 1 Zeichen fehlt].
12730Jour. f. 9.132100
Aug. 9. pr. Wech-
sel auf Leipzig
15470
S [irrelevantes Material - 1 Zeichen fehlt].1446
pr. Saldo bleib ich ihm
schuldig/ so ich hieher
in Debito, und aufs
neue gegen über oder
f. 68. in Credito bringe
654Aug. 9 Trage
aufs neue
allhier vor
gegenüber
stehenden
Saldo
[irrelevantes Material - 1 Zeichen fehlt]654
S. [irrelevantes Material - 1 Zeichen fehlt].2100
NB.
L l 4
Kauff/ Courant, &c. Rechnungen.
Journal

iſt nichts anders/ als ein abgeſchriebenes Poſten-
Formir-Buch/ in welchen nicht mehr/ wie in dieſem/
etwas auszuſtreichen oder zu aͤndern zugelaſſen iſt.
Vor der Journals-Poſt wird ein Strich gemacht/
uͤber welchen man eines einzelen Debitoris, und un-
ter denſelben eines einzelen Creditoris Haupt-Buchs
fol. ſetzet. So aber mehr als ein Debitor, werden
ſolche unter des Creditoris Zahl unter den Strich
bey ihren Nahmen geſetzet.

Haupt-Buch

bringet einer daſelbſt gemachten Waar- oder Perſo-
nen-Rechnung in Debet was empfangen/ und in Cre-
dit
was ausgegeben worden/ als:

Herr Johann Tavernier
Debet oder ſollHBFCredit oder ſoll haben
1716.1716.HF[irrelevantes Material – 1 Zeichen fehlt].
Jun. 8. pr. 3. St. La-
cken ihm verkauft
Julii 13. pr.
140 Ton-
nen Lein-
Saat a
J. f. 8.496
10. an Caſſa, zahlt
ich ihm baar ‒ 9.
an Rocken C.-10
615015. [irrelevantes Material – 1 Zeichen fehlt].
12730Jour. f. 9.132100
Aug. 9. pr. Wech-
ſel auf Leipzig
15470
S [irrelevantes Material – 1 Zeichen fehlt].1446
pr. Saldo bleib ich ihm
ſchuldig/ ſo ich hieher
in Debito, und aufs
neue gegen uͤber oder
f. 68. in Credito bringe
654Aug. 9 Trage
aufs neue
allhier vor
gegenuͤber
ſtehenden
Saldo
[irrelevantes Material – 1 Zeichen fehlt]654
S. [irrelevantes Material – 1 Zeichen fehlt].2100
NB.
L l 4
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="3">
              <pb facs="#f0555" n="535"/>
              <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Kauff/</hi> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Courant, &amp;c.</hi> </hi> <hi rendition="#b">Rechnungen.</hi> </fw><lb/>
              <div n="4">
                <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#b">Journal</hi> </hi> </head><lb/>
                <p>i&#x017F;t nichts anders/ als ein abge&#x017F;chriebenes Po&#x017F;ten-<lb/><hi rendition="#aq">Formir-</hi>Buch/ in welchen nicht mehr/ wie in die&#x017F;em/<lb/>
etwas auszu&#x017F;treichen oder zu a&#x0364;ndern zugela&#x017F;&#x017F;en i&#x017F;t.<lb/>
Vor der <hi rendition="#aq">Journals-</hi>Po&#x017F;t wird ein Strich gemacht/<lb/>
u&#x0364;ber welchen man eines einzelen <hi rendition="#aq">Debitoris,</hi> und un-<lb/>
ter den&#x017F;elben eines einzelen <hi rendition="#aq">Creditoris</hi> Haupt-Buchs<lb/><hi rendition="#aq">fol.</hi> &#x017F;etzet. So aber mehr als ein <hi rendition="#aq">Debitor,</hi> werden<lb/>
&#x017F;olche unter des <hi rendition="#aq">Creditoris</hi> Zahl unter den Strich<lb/>
bey ihren Nahmen ge&#x017F;etzet.</p>
              </div><lb/>
              <div n="4">
                <head> <hi rendition="#b">Haupt-Buch</hi> </head><lb/>
                <p>bringet einer da&#x017F;elb&#x017F;t gemachten Waar- oder Per&#x017F;o-<lb/>
nen-Rechnung in <hi rendition="#aq">Debet</hi> was empfangen/ und in <hi rendition="#aq">Cre-<lb/>
dit</hi> was ausgegeben worden/ als:</p><lb/>
                <table>
                  <row>
                    <cell rows="7"> <hi rendition="#fr">Herr Johann</hi> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Tavernier</hi> </hi> </cell>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">Debet</hi> oder &#x017F;oll</cell>
                    <cell> <hi rendition="#aq">HBF</hi> </cell>
                    <cell/>
                    <cell><hi rendition="#aq">Credit</hi> oder &#x017F;oll haben</cell>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell>1716.</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell>1716.</cell>
                    <cell> <hi rendition="#aq">HF</hi> </cell>
                    <cell><gap reason="insignificant" unit="chars" quantity="1"/>.</cell>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">Jun. 8. pr.</hi> 3. St. La-<lb/>
cken ihm verkauft</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell cols="2"><hi rendition="#aq">Julii 13. pr.</hi><lb/>
140 Ton-<lb/>
nen Lein-<lb/>
Saat <hi rendition="#aq">a</hi></cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">J. f.</hi> 8.</cell>
                    <cell>4</cell>
                    <cell>96</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2" cols="2">10. an <hi rendition="#aq">Ca&#x017F;&#x017F;a,</hi> zahlt<lb/>
ich ihm baar &#x2012; 9.<lb/>
an Rocken <hi rendition="#aq">C.</hi>-10</cell>
                    <cell>6</cell>
                    <cell>150</cell>
                    <cell>15. <gap reason="insignificant" unit="chars" quantity="1"/>.</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell>12</cell>
                    <cell>730</cell>
                    <cell><hi rendition="#aq">Jour. f.</hi> 9.</cell>
                    <cell>13</cell>
                    <cell>2100</cell>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">Aug. 9. pr.</hi> Wech-<lb/>
&#x017F;el auf Leipzig</cell>
                    <cell>15</cell>
                    <cell>470</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">S</hi><gap reason="insignificant" unit="chars" quantity="1"/>.</cell>
                    <cell/>
                    <cell>1446</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell rows="2"><hi rendition="#aq">pr. Saldo</hi> bleib ich ihm<lb/>
&#x017F;chuldig/ &#x017F;o ich hieher<lb/>
in <hi rendition="#aq">Debito,</hi> und aufs<lb/>
neue gegen u&#x0364;ber oder<lb/><hi rendition="#aq">f.</hi> 68. in <hi rendition="#aq">Credito</hi> bringe</cell>
                    <cell/>
                    <cell>654</cell>
                    <cell cols="2"><hi rendition="#aq">Aug.</hi> 9 Trage<lb/>
aufs neue<lb/>
allhier vor<lb/>
gegenu&#x0364;ber<lb/>
&#x017F;tehenden<lb/><hi rendition="#aq">Saldo</hi></cell>
                    <cell cols="2">
                      <gap reason="insignificant" unit="chars" quantity="1"/>
                    </cell>
                    <cell cols="2">654</cell>
                  </row><lb/>
                  <row>
                    <cell/>
                    <cell><hi rendition="#aq">S.</hi><gap reason="insignificant" unit="chars" quantity="1"/>.</cell>
                    <cell/>
                    <cell>2100</cell>
                    <cell/>
                    <cell/>
                    <cell/>
                  </row>
                </table><lb/>
                <fw place="bottom" type="sig">L l 4</fw>
                <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">NB.</hi> </fw><lb/>
              </div>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[535/0555] Kauff/ Courant, &c. Rechnungen. Journal iſt nichts anders/ als ein abgeſchriebenes Poſten- Formir-Buch/ in welchen nicht mehr/ wie in dieſem/ etwas auszuſtreichen oder zu aͤndern zugelaſſen iſt. Vor der Journals-Poſt wird ein Strich gemacht/ uͤber welchen man eines einzelen Debitoris, und un- ter denſelben eines einzelen Creditoris Haupt-Buchs fol. ſetzet. So aber mehr als ein Debitor, werden ſolche unter des Creditoris Zahl unter den Strich bey ihren Nahmen geſetzet. Haupt-Buch bringet einer daſelbſt gemachten Waar- oder Perſo- nen-Rechnung in Debet was empfangen/ und in Cre- dit was ausgegeben worden/ als: Herr Johann Tavernier Debet oder ſoll HBF Credit oder ſoll haben 1716. 1716. HF _. Jun. 8. pr. 3. St. La- cken ihm verkauft Julii 13. pr. 140 Ton- nen Lein- Saat a J. f. 8. 4 96 10. an Caſſa, zahlt ich ihm baar ‒ 9. an Rocken C.-10 6 150 15. _. 12 730 Jour. f. 9. 13 2100 Aug. 9. pr. Wech- ſel auf Leipzig 15 470 S _. 1446 pr. Saldo bleib ich ihm ſchuldig/ ſo ich hieher in Debito, und aufs neue gegen uͤber oder f. 68. in Credito bringe 654 Aug. 9 Trage aufs neue allhier vor gegenuͤber ſtehenden Saldo _ 654 S. _. 2100 NB. L l 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Grundlage der vorliegenden digitalen Ausgabe bild… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/555
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Der allzeit-fertige Handels-Correspondent. 4. Aufl. Hamburg, 1717, S. 535. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_correspondent_1717/555>, abgerufen am 15.11.2019.