Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Marperger, Paul Jacob: Getreuer und Geschickter Handels-Diener. Nürnberg u. a., 1715.

Bild:
<< vorherige Seite

Von allerhand Kauffmanns-Contracten.
den/ keine ausgenommen/ wie sie Namen haben
mögen/ urkundlich meiner eigenhändigen Unter-
schrifft/ welche ich in Gegenwarr hier unten benahm-
ter Zeugen/ als Hrn. N. N. und Hrn. N. N.
als beyder hier gesessener vornehmer Kauffleute/
praestiret. Venedig den 1. May. 1715.

(L. S.) N. N. des Complimentarii.
(L. S.) N. N.
der Zeugen.
N. N.


Ein anders Kauffmanns-Compli-
plimentariat,
welches nicht allein einem/ ei-

ner Handlung Vorgesetzten/ oder in derselben ste-
henden Handels-Diener/ sondern auch einem Advo-
cato,
die Ptocesse der Handlung zu respiciren/ zur
Vollmacht dienen kan/ und woraus erst recht/ was
ein Complimentarius bedeutet/ zu ersehen
seyn wird/ ist folgendes.

KUnd und zu wissen sey hiemit männiglichen/ dem-
nach wir N. N. und N. N. Handels-Con-
sort
en/ an unterschiedlichen Orten/ insonderheit in
Leipzig/ Naumburg/ Augspurg/ Lübeck/ Ham-
burg/ Amsterdam/ Nürnberg/ Dantzig/ Lyon,
Franckfurt/ Cölln/ Paris/ St. Gallen/ Braun-
schweig/ Breßlau/ Botzen/ Genua/ Bologne und
dergleichen Handels-Plätzen/ wie auch zu Dreßden/
Prag/ Wien/ und sonsten hin- und wieder in Kay-
serlichen/ Polnischen/ Frantzösischen/ Englischen/
Dänischen und andern Königreichen/ Chur- und
Fürsten/ Bischoffs- und Hertzogthümern/ Graf-

und

Von allerhand Kauffmanns-Contracten.
den/ keine ausgenommen/ wie ſie Namen haben
moͤgen/ urkundlich meiner eigenhaͤndigen Unter-
ſchrifft/ welche ich in Gegenwarꝛ hier unten benahm-
ter Zeugen/ als Hrn. N. N. und Hrn. N. N.
als beyder hier geſeſſener vornehmer Kauffleute/
præſtiret. Venedig den 1. May. 1715.

(L. S.) N. N. des Complimentarii.
(L. S.) N. N.
der Zeugen.
N. N.


Ein anders Kauffmanns-Compli-
plimentariat,
welches nicht allein einem/ ei-

ner Handlung Vorgeſetzten/ oder in derſelben ſte-
henden Handels-Diener/ ſondern auch einem Advo-
cato,
die Ptoceſſe der Handlung zu reſpiciren/ zur
Vollmacht dienen kan/ und woraus erſt recht/ was
ein Complimentarius bedeutet/ zu erſehen
ſeyn wird/ iſt folgendes.

KUnd und zu wiſſen ſey hiemit maͤnniglichen/ dem-
nach wir N. N. und N. N. Handels-Con-
ſort
en/ an unterſchiedlichen Orten/ inſonderheit in
Leipzig/ Naumburg/ Augſpurg/ Luͤbeck/ Ham-
burg/ Amſterdam/ Nuͤrnberg/ Dantzig/ Lyon,
Franckfurt/ Coͤlln/ Paris/ St. Gallen/ Braun-
ſchweig/ Breßlau/ Botzen/ Genua/ Bologne und
dergleichen Handels-Plaͤtzen/ wie auch zu Dreßden/
Prag/ Wien/ und ſonſten hin- und wieder in Kay-
ſerlichen/ Polniſchen/ Frantzoͤſiſchen/ Engliſchen/
Daͤniſchen und andern Koͤnigreichen/ Chur- und
Fuͤrſten/ Biſchoffs- und Hertzogthuͤmern/ Graf-

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0083" n="59"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Von allerhand Kauffmanns-<hi rendition="#aq">Contract</hi>en.</hi></fw><lb/>
den/ keine ausgenommen/ wie &#x017F;ie Namen haben<lb/>
mo&#x0364;gen/ urkundlich meiner eigenha&#x0364;ndigen Unter-<lb/>
&#x017F;chrifft/ welche ich in Gegenwar&#xA75B; hier unten benahm-<lb/>
ter Zeugen/ als Hrn. N. N. und Hrn. N. N.<lb/>
als beyder hier ge&#x017F;e&#x017F;&#x017F;ener vornehmer Kauffleute/<lb/><hi rendition="#aq">præ&#x017F;ti</hi>ret. Venedig den 1. May. 1715.</p><lb/>
          <closer>
            <salute> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">(L. S.) N. N.</hi> des <hi rendition="#aq">Complimentarii.<lb/>
(L. S.) N. N.</hi> der Zeugen.<lb/><hi rendition="#aq">N. N.</hi></hi> </salute>
          </closer>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#b">Ein anders Kauffmanns-<hi rendition="#aq">Compli-<lb/>
plimentariat,</hi> welches nicht allein einem/ ei-</hi><lb/>
ner Handlung Vorge&#x017F;etzten/ oder in der&#x017F;elben &#x017F;te-<lb/>
henden Handels-Diener/ &#x017F;ondern auch einem <hi rendition="#aq">Advo-<lb/>
cato,</hi> die <hi rendition="#aq">Ptoce&#x017F;&#x017F;e</hi> der Handlung zu <hi rendition="#aq">re&#x017F;pici</hi>ren/ zur<lb/>
Vollmacht dienen kan/ und woraus er&#x017F;t recht/ was<lb/>
ein <hi rendition="#aq">Complimentarius</hi> bedeutet/ zu er&#x017F;ehen<lb/>
&#x017F;eyn wird/ i&#x017F;t folgendes.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">K</hi>Und und zu wi&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ey hiemit ma&#x0364;nniglichen/ dem-<lb/>
nach wir N. N. und N. N. Handels-<hi rendition="#aq">Con-<lb/>
&#x017F;ort</hi>en/ an unter&#x017F;chiedlichen Orten/ in&#x017F;onderheit in<lb/>
Leipzig/ Naumburg/ Aug&#x017F;purg/ Lu&#x0364;beck/ Ham-<lb/>
burg/ Am&#x017F;terdam/ Nu&#x0364;rnberg/ Dantzig/ <hi rendition="#aq">Lyon,</hi><lb/>
Franckfurt/ Co&#x0364;lln/ Paris/ St. Gallen/ Braun-<lb/>
&#x017F;chweig/ Breßlau/ Botzen/ Genua/ <hi rendition="#aq">Bologne</hi> und<lb/>
dergleichen Handels-Pla&#x0364;tzen/ wie auch zu Dreßden/<lb/>
Prag/ Wien/ und &#x017F;on&#x017F;ten hin- und wieder in Kay-<lb/>
&#x017F;erlichen/ Polni&#x017F;chen/ Frantzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;chen/ Engli&#x017F;chen/<lb/>
Da&#x0364;ni&#x017F;chen und andern Ko&#x0364;nigreichen/ Chur- und<lb/>
Fu&#x0364;r&#x017F;ten/ Bi&#x017F;choffs- und Hertzogthu&#x0364;mern/ Graf-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[59/0083] Von allerhand Kauffmanns-Contracten. den/ keine ausgenommen/ wie ſie Namen haben moͤgen/ urkundlich meiner eigenhaͤndigen Unter- ſchrifft/ welche ich in Gegenwarꝛ hier unten benahm- ter Zeugen/ als Hrn. N. N. und Hrn. N. N. als beyder hier geſeſſener vornehmer Kauffleute/ præſtiret. Venedig den 1. May. 1715. (L. S.) N. N. des Complimentarii. (L. S.) N. N. der Zeugen. N. N. Ein anders Kauffmanns-Compli- plimentariat, welches nicht allein einem/ ei- ner Handlung Vorgeſetzten/ oder in derſelben ſte- henden Handels-Diener/ ſondern auch einem Advo- cato, die Ptoceſſe der Handlung zu reſpiciren/ zur Vollmacht dienen kan/ und woraus erſt recht/ was ein Complimentarius bedeutet/ zu erſehen ſeyn wird/ iſt folgendes. KUnd und zu wiſſen ſey hiemit maͤnniglichen/ dem- nach wir N. N. und N. N. Handels-Con- ſorten/ an unterſchiedlichen Orten/ inſonderheit in Leipzig/ Naumburg/ Augſpurg/ Luͤbeck/ Ham- burg/ Amſterdam/ Nuͤrnberg/ Dantzig/ Lyon, Franckfurt/ Coͤlln/ Paris/ St. Gallen/ Braun- ſchweig/ Breßlau/ Botzen/ Genua/ Bologne und dergleichen Handels-Plaͤtzen/ wie auch zu Dreßden/ Prag/ Wien/ und ſonſten hin- und wieder in Kay- ſerlichen/ Polniſchen/ Frantzoͤſiſchen/ Engliſchen/ Daͤniſchen und andern Koͤnigreichen/ Chur- und Fuͤrſten/ Biſchoffs- und Hertzogthuͤmern/ Graf- und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_handelsdiener_1715
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_handelsdiener_1715/83
Zitationshilfe: Marperger, Paul Jacob: Getreuer und Geschickter Handels-Diener. Nürnberg u. a., 1715, S. 59. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/marperger_handelsdiener_1715/83>, abgerufen am 11.12.2019.