Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Mayer, Otto: Deutsches Verwaltungsrecht. Bd. 2. Leipzig, 1896.

Bild:
<< vorherige Seite
Sachregister.
[Spaltenumbruch] zwang I 470. 472; bei öffentlichen
Lasten II 273.
Gewaltverhältnis I 102. 103; im Finanz-
recht I 439; aus der Dienstpflicht
II 234; aus der Verleihung öffent-
licher Unternehmungen II 309; in
der öffentlichen Anstalt II 335;
in der öffentlichen Genossenschaft
II 432; ausgedehntes II 436, 23.
Gewerbewesen; Einspruch gegen gewerb-
liche Anlagen I 187, 16; feuer-
polizeiliche Anordnungen für den
Betrieb I 277, 8. 292, 7; zum Be-
trieb Berechtigte nach Gew.O. § 1
I 288, 2; Entschädigung für nach-
trägliche Unterdrückung II 352, 8;
Wirkung der Erlaubnis für Rechts-
nachfolger I 294; Befristung un-
zulässig I 297, 15; Zurücknahme
der Erlaubnis I 303, 25; Auflagen
bei Erlaubnis von Dampfkesseln
I 300, 20; Gewerbebetrieb im Um-
herziehen I 289, 3; Kolportage
I 295, 13; jugendliche Arbeiter
I 324, 17; Innung II 381. II 392, 8;
Statuten I 129, 18; s. auch Schank-
wirtschaft.
Gewohnheitsrecht I 130.
Gnadenrecht in Finanzsachen I 430, 21.
Grundbuch, bei Enteignung II 37, 13;
bei öffentlichem Eigentum II 100.
Grunddienstbarkeit, öffentlichrechtliche
II 164.
Grundlasten, Ablösung I 146.
Grundrechte s. Freiheitsrechte.
Grundsteuer I 392, 7. 393, 8.
Gutsbezirke, selbständige II 449; Guts-
vorsteher II 210, 8. 215.
H.
Häfen II 65, 9; Hafengebühren II 128.
130, 25. 26.
Haftung, civilrechtliche, des Staates für
seine Beamten I 241; staatsrecht-
liche II 359; der Post II 331, 16. 17.
332, 19. 353, 10. 356, 13; der Tele-
graphenanstalt II 331, 17; für be-
schlagnahmte und hinterlegte
Sachen II 350, 7; des Dienstherrn
[Spaltenumbruch] für Finanzstrafen I 465; der ab-
geordneten Vertreter des Selbst-
verwaltungskörpers II 399; staat-
licher Anstalts- und Stiftungs-
beamter II 410; s. auch Entschädi-
gung, Schadensersatzpflicht.
Handelsrichter II 209.
Hausbesitzer, Recht an der Straße II
135. 136. 353, 10; Straßengebühren
II 282, 7; Last der Straßen-
pflasterung II 283, 8.
Hebammenbezirke II 285.
Heerdienstpflicht II 203.
Heerordnung, Publikation II 235, 2.
Heimatsrecht II 386. 437, 24.
Heimfall des Anstaltsvermögens II 440.
Hinterlegung, gerichtliche II 323, 6;
Haftung des Staates II 350, 7.
Hinterziehung I 449. 453; kein Betrug
I 457.
Hoheitsrechte I 25.
I.
Impfzwang II 333.
Indirekte Steuer I 400.
Individualrechte II 117.
Innere Verwaltung I 13.
Innung II 381. 392, 8; Aufgabe II 424, 2;
Statut I 129, 18.
Instruktion s. Dienstvorschrift.
Internationales Privatrecht II 454. 457, 8.
Interessenten der öffentlichen Anstalt II
379.
Invaliditäts- und Alters-Versicherung;
Anstalt II 382, 10; Ämter II 398, 6.
409, 24; Vertretung der Angehöri-
gen II 400, 9; Markenentwertung
I 405, 22.
Irrtum als Strafausschließungsgrund bei
Polizeidelikt I 323; bei Finanz-
delikt I 451; amtlicher Irrtum,
Haftbarkeit I 229; Strafbarkeit
des Widerstandes I 360.
jura quaesita I 30.
Jurisdiktion I 64.
Juristische Person II 367; des öffent-
lichen Rechts II 371; neben Last-
verbänden II 291; Verleihung der
juristischen Persönlichkeit II
Sachregister.
[Spaltenumbruch] zwang I 470. 472; bei öffentlichen
Lasten II 273.
Gewaltverhältnis I 102. 103; im Finanz-
recht I 439; aus der Dienstpflicht
II 234; aus der Verleihung öffent-
licher Unternehmungen II 309; in
der öffentlichen Anstalt II 335;
in der öffentlichen Genossenschaft
II 432; ausgedehntes II 436, 23.
Gewerbewesen; Einspruch gegen gewerb-
liche Anlagen I 187, 16; feuer-
polizeiliche Anordnungen für den
Betrieb I 277, 8. 292, 7; zum Be-
trieb Berechtigte nach Gew.O. § 1
I 288, 2; Entschädigung für nach-
trägliche Unterdrückung II 352, 8;
Wirkung der Erlaubnis für Rechts-
nachfolger I 294; Befristung un-
zulässig I 297, 15; Zurücknahme
der Erlaubnis I 303, 25; Auflagen
bei Erlaubnis von Dampfkesseln
I 300, 20; Gewerbebetrieb im Um-
herziehen I 289, 3; Kolportage
I 295, 13; jugendliche Arbeiter
I 324, 17; Innung II 381. II 392, 8;
Statuten I 129, 18; s. auch Schank-
wirtschaft.
Gewohnheitsrecht I 130.
Gnadenrecht in Finanzsachen I 430, 21.
Grundbuch, bei Enteignung II 37, 13;
bei öffentlichem Eigentum II 100.
Grunddienstbarkeit, öffentlichrechtliche
II 164.
Grundlasten, Ablösung I 146.
Grundrechte s. Freiheitsrechte.
Grundsteuer I 392, 7. 393, 8.
Gutsbezirke, selbständige II 449; Guts-
vorsteher II 210, 8. 215.
H.
Häfen II 65, 9; Hafengebühren II 128.
130, 25. 26.
Haftung, civilrechtliche, des Staates für
seine Beamten I 241; staatsrecht-
liche II 359; der Post II 331, 16. 17.
332, 19. 353, 10. 356, 13; der Tele-
graphenanstalt II 331, 17; für be-
schlagnahmte und hinterlegte
Sachen II 350, 7; des Dienstherrn
[Spaltenumbruch] für Finanzstrafen I 465; der ab-
geordneten Vertreter des Selbst-
verwaltungskörpers II 399; staat-
licher Anstalts- und Stiftungs-
beamter II 410; s. auch Entschädi-
gung, Schadensersatzpflicht.
Handelsrichter II 209.
Hausbesitzer, Recht an der Straße II
135. 136. 353, 10; Straßengebühren
II 282, 7; Last der Straßen-
pflasterung II 283, 8.
Hebammenbezirke II 285.
Heerdienstpflicht II 203.
Heerordnung, Publikation II 235, 2.
Heimatsrecht II 386. 437, 24.
Heimfall des Anstaltsvermögens II 440.
Hinterlegung, gerichtliche II 323, 6;
Haftung des Staates II 350, 7.
Hinterziehung I 449. 453; kein Betrug
I 457.
Hoheitsrechte I 25.
I.
Impfzwang II 333.
Indirekte Steuer I 400.
Individualrechte II 117.
Innere Verwaltung I 13.
Innung II 381. 392, 8; Aufgabe II 424, 2;
Statut I 129, 18.
Instruktion s. Dienstvorschrift.
Internationales Privatrecht II 454. 457, 8.
Interessenten der öffentlichen Anstalt II
379.
Invaliditäts- und Alters-Versicherung;
Anstalt II 382, 10; Ämter II 398, 6.
409, 24; Vertretung der Angehöri-
gen II 400, 9; Markenentwertung
I 405, 22.
Irrtum als Strafausschließungsgrund bei
Polizeidelikt I 323; bei Finanz-
delikt I 451; amtlicher Irrtum,
Haftbarkeit I 229; Strafbarkeit
des Widerstandes I 360.
jura quaesita I 30.
Jurisdiktion I 64.
Juristische Person II 367; des öffent-
lichen Rechts II 371; neben Last-
verbänden II 291; Verleihung der
juristischen Persönlichkeit II
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div type="index" n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item><pb facs="#f0490" n="478"/><fw place="top" type="header">Sachregister.</fw><lb/><cb/>
zwang I 470. 472; bei öffentlichen<lb/>
Lasten II 273.</item><lb/>
            <item>Gewaltverhältnis I 102. 103; im Finanz-<lb/>
recht I 439; aus der Dienstpflicht<lb/>
II 234; aus der Verleihung öffent-<lb/>
licher Unternehmungen II 309; in<lb/>
der öffentlichen Anstalt II 335;<lb/>
in der öffentlichen Genossenschaft<lb/>
II 432; ausgedehntes II 436, 23.</item><lb/>
            <item>Gewerbewesen; Einspruch gegen gewerb-<lb/>
liche Anlagen I 187, 16; feuer-<lb/>
polizeiliche Anordnungen für den<lb/>
Betrieb I 277, 8. 292, 7; zum Be-<lb/>
trieb Berechtigte nach Gew.O. § 1<lb/>
I 288, 2; Entschädigung für nach-<lb/>
trägliche Unterdrückung II 352, 8;<lb/>
Wirkung der Erlaubnis für Rechts-<lb/>
nachfolger I 294; Befristung un-<lb/>
zulässig I 297, 15; Zurücknahme<lb/>
der Erlaubnis I 303, 25; Auflagen<lb/>
bei Erlaubnis von Dampfkesseln<lb/>
I 300, 20; Gewerbebetrieb im Um-<lb/>
herziehen I 289, 3; Kolportage<lb/>
I 295, 13; jugendliche Arbeiter<lb/>
I 324, 17; Innung II 381. II 392, 8;<lb/>
Statuten I 129, 18; s. auch Schank-<lb/>
wirtschaft.</item><lb/>
            <item>Gewohnheitsrecht I 130.</item><lb/>
            <item>Gnadenrecht in Finanzsachen I 430, 21.</item><lb/>
            <item>Grundbuch, bei Enteignung II 37, 13;<lb/>
bei öffentlichem Eigentum II 100.</item><lb/>
            <item>Grunddienstbarkeit, öffentlichrechtliche<lb/>
II 164.</item><lb/>
            <item>Grundlasten, Ablösung I 146.</item><lb/>
            <item>Grundrechte s. Freiheitsrechte.</item><lb/>
            <item>Grundsteuer I 392, 7. 393, 8.</item><lb/>
            <item>Gutsbezirke, selbständige II 449; Guts-<lb/>
vorsteher II 210, 8. 215.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">H.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Häfen II 65, 9; Hafengebühren II 128.<lb/>
130, 25. 26.</item><lb/>
            <item>Haftung, civilrechtliche, des Staates für<lb/>
seine Beamten I 241; staatsrecht-<lb/>
liche II 359; der Post II 331, 16. 17.<lb/>
332, 19. 353, 10. 356, 13; der Tele-<lb/>
graphenanstalt II 331, 17; für be-<lb/>
schlagnahmte und hinterlegte<lb/>
Sachen II 350, 7; des Dienstherrn<lb/><cb/>
für Finanzstrafen I 465; der ab-<lb/>
geordneten Vertreter des Selbst-<lb/>
verwaltungskörpers II 399; staat-<lb/>
licher Anstalts- und Stiftungs-<lb/>
beamter II 410; s. auch Entschädi-<lb/>
gung, Schadensersatzpflicht.</item><lb/>
            <item>Handelsrichter II 209.</item><lb/>
            <item>Hausbesitzer, Recht an der Straße II<lb/>
135. 136. 353, 10; Straßengebühren<lb/>
II 282, 7; Last der Straßen-<lb/>
pflasterung II 283, 8.</item><lb/>
            <item>Hebammenbezirke II 285.</item><lb/>
            <item>Heerdienstpflicht II 203.</item><lb/>
            <item>Heerordnung, Publikation II 235, 2.</item><lb/>
            <item>Heimatsrecht II 386. 437, 24.</item><lb/>
            <item>Heimfall des Anstaltsvermögens II 440.</item><lb/>
            <item>Hinterlegung, gerichtliche II 323, 6;<lb/>
Haftung des Staates II 350, 7.</item><lb/>
            <item>Hinterziehung I 449. 453; kein Betrug<lb/>
I 457.</item><lb/>
            <item>Hoheitsrechte I 25.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">I.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Impfzwang II 333.</item><lb/>
            <item>Indirekte Steuer I 400.</item><lb/>
            <item>Individualrechte II 117.</item><lb/>
            <item>Innere Verwaltung I 13.</item><lb/>
            <item>Innung II 381. 392, 8; Aufgabe II 424, 2;<lb/>
Statut I 129, 18.</item><lb/>
            <item>Instruktion s. Dienstvorschrift.</item><lb/>
            <item>Internationales Privatrecht II 454. 457, 8.</item><lb/>
            <item>Interessenten der öffentlichen Anstalt II<lb/>
379.</item><lb/>
            <item>Invaliditäts- und Alters-Versicherung;<lb/>
Anstalt II 382, 10; Ämter II 398, 6.<lb/>
409, 24; Vertretung der Angehöri-<lb/>
gen II 400, 9; Markenentwertung<lb/>
I 405, 22.</item><lb/>
            <item>Irrtum als Strafausschließungsgrund bei<lb/>
Polizeidelikt I 323; bei Finanz-<lb/>
delikt I 451; amtlicher Irrtum,<lb/>
Haftbarkeit I 229; Strafbarkeit<lb/>
des Widerstandes I 360.</item><lb/>
            <item>jura quaesita I 30.</item><lb/>
            <item>Jurisdiktion I 64.</item><lb/>
            <item>Juristische Person II 367; des öffent-<lb/>
lichen Rechts II 371; neben Last-<lb/>
verbänden II 291; Verleihung der<lb/>
juristischen Persönlichkeit II<lb/></item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[478/0490] Sachregister. zwang I 470. 472; bei öffentlichen Lasten II 273. Gewaltverhältnis I 102. 103; im Finanz- recht I 439; aus der Dienstpflicht II 234; aus der Verleihung öffent- licher Unternehmungen II 309; in der öffentlichen Anstalt II 335; in der öffentlichen Genossenschaft II 432; ausgedehntes II 436, 23. Gewerbewesen; Einspruch gegen gewerb- liche Anlagen I 187, 16; feuer- polizeiliche Anordnungen für den Betrieb I 277, 8. 292, 7; zum Be- trieb Berechtigte nach Gew.O. § 1 I 288, 2; Entschädigung für nach- trägliche Unterdrückung II 352, 8; Wirkung der Erlaubnis für Rechts- nachfolger I 294; Befristung un- zulässig I 297, 15; Zurücknahme der Erlaubnis I 303, 25; Auflagen bei Erlaubnis von Dampfkesseln I 300, 20; Gewerbebetrieb im Um- herziehen I 289, 3; Kolportage I 295, 13; jugendliche Arbeiter I 324, 17; Innung II 381. II 392, 8; Statuten I 129, 18; s. auch Schank- wirtschaft. Gewohnheitsrecht I 130. Gnadenrecht in Finanzsachen I 430, 21. Grundbuch, bei Enteignung II 37, 13; bei öffentlichem Eigentum II 100. Grunddienstbarkeit, öffentlichrechtliche II 164. Grundlasten, Ablösung I 146. Grundrechte s. Freiheitsrechte. Grundsteuer I 392, 7. 393, 8. Gutsbezirke, selbständige II 449; Guts- vorsteher II 210, 8. 215. H. Häfen II 65, 9; Hafengebühren II 128. 130, 25. 26. Haftung, civilrechtliche, des Staates für seine Beamten I 241; staatsrecht- liche II 359; der Post II 331, 16. 17. 332, 19. 353, 10. 356, 13; der Tele- graphenanstalt II 331, 17; für be- schlagnahmte und hinterlegte Sachen II 350, 7; des Dienstherrn für Finanzstrafen I 465; der ab- geordneten Vertreter des Selbst- verwaltungskörpers II 399; staat- licher Anstalts- und Stiftungs- beamter II 410; s. auch Entschädi- gung, Schadensersatzpflicht. Handelsrichter II 209. Hausbesitzer, Recht an der Straße II 135. 136. 353, 10; Straßengebühren II 282, 7; Last der Straßen- pflasterung II 283, 8. Hebammenbezirke II 285. Heerdienstpflicht II 203. Heerordnung, Publikation II 235, 2. Heimatsrecht II 386. 437, 24. Heimfall des Anstaltsvermögens II 440. Hinterlegung, gerichtliche II 323, 6; Haftung des Staates II 350, 7. Hinterziehung I 449. 453; kein Betrug I 457. Hoheitsrechte I 25. I. Impfzwang II 333. Indirekte Steuer I 400. Individualrechte II 117. Innere Verwaltung I 13. Innung II 381. 392, 8; Aufgabe II 424, 2; Statut I 129, 18. Instruktion s. Dienstvorschrift. Internationales Privatrecht II 454. 457, 8. Interessenten der öffentlichen Anstalt II 379. Invaliditäts- und Alters-Versicherung; Anstalt II 382, 10; Ämter II 398, 6. 409, 24; Vertretung der Angehöri- gen II 400, 9; Markenentwertung I 405, 22. Irrtum als Strafausschließungsgrund bei Polizeidelikt I 323; bei Finanz- delikt I 451; amtlicher Irrtum, Haftbarkeit I 229; Strafbarkeit des Widerstandes I 360. jura quaesita I 30. Jurisdiktion I 64. Juristische Person II 367; des öffent- lichen Rechts II 371; neben Last- verbänden II 291; Verleihung der juristischen Persönlichkeit II

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/mayer_verwaltungsrecht02_1896
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/mayer_verwaltungsrecht02_1896/490
Zitationshilfe: Mayer, Otto: Deutsches Verwaltungsrecht. Bd. 2. Leipzig, 1896, S. 478. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/mayer_verwaltungsrecht02_1896/490>, abgerufen am 05.08.2020.