Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Möser, Justus: Patriotische Phantasien. Bd. 2. Berlin, 1776.

Bild:
<< vorherige Seite


Vorrede
der
Herausgeberinn.

Ich liefere hiemit den andern Band der
patriotische Phantasien, abermals
nicht ohne Furcht in der Auswahl derselben
auch solche Stücke mitgenommen zu haben,
welche sich zu genau auf das Land beziehen, für
welches sie eigentlich allein geschrieben worden:
die Absicht meines Vaters war -- doch ich
kann diese nicht besser als mit den Worten aus-
drücken, womit er sich in den Beyträgen zu
den Oßnabrückischen Intelligenzblättern selbst
erkläret hat --

Gleich
* 3


Vorrede
der
Herausgeberinn.

Ich liefere hiemit den andern Band der
patriotiſche Phantaſien, abermals
nicht ohne Furcht in der Auswahl derſelben
auch ſolche Stuͤcke mitgenommen zu haben,
welche ſich zu genau auf das Land beziehen, fuͤr
welches ſie eigentlich allein geſchrieben worden:
die Abſicht meines Vaters war — doch ich
kann dieſe nicht beſſer als mit den Worten aus-
druͤcken, womit er ſich in den Beytraͤgen zu
den Oßnabruͤckiſchen Intelligenzblaͤttern ſelbſt
erklaͤret hat —

Gleich
* 3
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Vorrede</hi><lb/>
der<lb/><hi rendition="#g">Herausgeberinn</hi>.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">I</hi>ch liefere hiemit den andern Band der<lb/>
patrioti&#x017F;che Phanta&#x017F;ien, abermals<lb/>
nicht ohne Furcht in der Auswahl der&#x017F;elben<lb/>
auch &#x017F;olche Stu&#x0364;cke mitgenommen zu haben,<lb/>
welche &#x017F;ich zu genau auf das Land beziehen, fu&#x0364;r<lb/>
welches &#x017F;ie eigentlich allein ge&#x017F;chrieben worden:<lb/>
die Ab&#x017F;icht meines Vaters war &#x2014; doch ich<lb/>
kann die&#x017F;e nicht be&#x017F;&#x017F;er als mit den Worten aus-<lb/>
dru&#x0364;cken, womit er &#x017F;ich in den Beytra&#x0364;gen zu<lb/>
den Oßnabru&#x0364;cki&#x017F;chen Intelligenzbla&#x0364;ttern &#x017F;elb&#x017F;t<lb/>
erkla&#x0364;ret hat &#x2014;</p><lb/>
        <fw place="bottom" type="sig">* 3</fw>
        <fw place="bottom" type="catch">Gleich</fw><lb/>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0009] Vorrede der Herausgeberinn. Ich liefere hiemit den andern Band der patriotiſche Phantaſien, abermals nicht ohne Furcht in der Auswahl derſelben auch ſolche Stuͤcke mitgenommen zu haben, welche ſich zu genau auf das Land beziehen, fuͤr welches ſie eigentlich allein geſchrieben worden: die Abſicht meines Vaters war — doch ich kann dieſe nicht beſſer als mit den Worten aus- druͤcken, womit er ſich in den Beytraͤgen zu den Oßnabruͤckiſchen Intelligenzblaͤttern ſelbſt erklaͤret hat — Gleich * 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/moeser_phantasien02_1776
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/moeser_phantasien02_1776/9
Zitationshilfe: Möser, Justus: Patriotische Phantasien. Bd. 2. Berlin, 1776, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/moeser_phantasien02_1776/9>, abgerufen am 26.04.2018.