Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778.

Bild:
<< vorherige Seite
Vom Europ. Völckerrecht.
3. Die Sammlungen von Staatsschriff-
ten, so von einzelnen Fridens- und anderen
Congressen in ebenfalls nicht geringer Anzahl
heraus seynd.
4. Pragmatische und in Absicht auf die
Staatshandlungen geschribene Geschichte aller
oder einzelner Verträge, Fridens- und andere
Congresse, u. s. w.
5. Eben so abgefaßte Lebens- oder Regie-
rungs-Geschichte grosser Herrn, wie auch derer
Staatsministers und Gesandten der jezig- und
leztvorigen Zeiten.
7. So auch derer in neueren Zeiten geführ-
ten Kriege und der sich darinnen ereigneten, hie-
her einschlagenden, Vorfälle.

Endlich kan eine aufmercksame Lesung und
Betrachtung derer gewöhnlichen Zeitungen,
auch anderer periodischer Staatsschrifften, zu-
malen wann sie mehrere Jahre ununterbrochen
fortgesezet wird, sehr viles zur Erweiterung in
diser Wissenschafft beytragen.

§. 42.

Schließlichen ist auch noch Joh. Jac.
Schmaussens "Einleitung zu der Staats-
wissenschafft und Erläuterung des von ihm her-
ausgegebenen Corporis Juris Gentium acade-
mici,
und aller andern seit mehr als zweyen
Seculis her geschlossenen Bündnisse, Fridens-
und Commercien-Tractaten;" Leipzig, 1741.
2. Theile, in groß. 8. als ein in vilen hernach
vorkommenden Materien überaus brauchbares

Buch,
B
Vom Europ. Voͤlckerrecht.
3. Die Sammlungen von Staatsſchriff-
ten, ſo von einzelnen Fridens- und anderen
Congreſſen in ebenfalls nicht geringer Anzahl
heraus ſeynd.
4. Pragmatiſche und in Abſicht auf die
Staatshandlungen geſchribene Geſchichte aller
oder einzelner Vertraͤge, Fridens- und andere
Congreſſe, u. ſ. w.
5. Eben ſo abgefaßte Lebens- oder Regie-
rungs-Geſchichte groſſer Herrn, wie auch derer
Staatsminiſters und Geſandten der jezig- und
leztvorigen Zeiten.
7. So auch derer in neueren Zeiten gefuͤhr-
ten Kriege und der ſich darinnen ereigneten, hie-
her einſchlagenden, Vorfaͤlle.

Endlich kan eine aufmerckſame Leſung und
Betrachtung derer gewoͤhnlichen Zeitungen,
auch anderer periodiſcher Staatsſchrifften, zu-
malen wann ſie mehrere Jahre ununterbrochen
fortgeſezet wird, ſehr viles zur Erweiterung in
diſer Wiſſenſchafft beytragen.

§. 42.

Schließlichen iſt auch noch Joh. Jac.
Schmaussens „Einleitung zu der Staats-
wiſſenſchafft und Erlaͤuterung des von ihm her-
ausgegebenen Corporis Juris Gentium acade-
mici,
und aller andern ſeit mehr als zweyen
Seculis her geſchloſſenen Buͤndniſſe, Fridens-
und Commercien-Tractaten;„ Leipzig, 1741.
2. Theile, in groß. 8. als ein in vilen hernach
vorkommenden Materien uͤberaus brauchbares

Buch,
B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0029" n="17"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Vom Europ. Vo&#x0364;lckerrecht.</hi> </fw><lb/>
            <list>
              <item>3. Die Sammlungen von Staats&#x017F;chriff-<lb/>
ten, &#x017F;o von einzelnen Fridens- und anderen<lb/>
Congre&#x017F;&#x017F;en in ebenfalls nicht geringer Anzahl<lb/>
heraus &#x017F;eynd.</item><lb/>
              <item>4. Pragmati&#x017F;che und in Ab&#x017F;icht auf die<lb/>
Staatshandlungen ge&#x017F;chribene Ge&#x017F;chichte aller<lb/>
oder einzelner Vertra&#x0364;ge, Fridens- und andere<lb/>
Congre&#x017F;&#x017F;e, u. &#x017F;. w.</item><lb/>
              <item>5. Eben &#x017F;o abgefaßte Lebens- oder Regie-<lb/>
rungs-Ge&#x017F;chichte gro&#x017F;&#x017F;er Herrn, wie auch derer<lb/>
Staatsmini&#x017F;ters und Ge&#x017F;andten der jezig- und<lb/>
leztvorigen Zeiten.</item><lb/>
              <item>7. So auch derer in neueren Zeiten gefu&#x0364;hr-<lb/>
ten Kriege und der &#x017F;ich darinnen ereigneten, hie-<lb/>
her ein&#x017F;chlagenden, Vorfa&#x0364;lle.</item>
            </list><lb/>
            <p>Endlich kan eine aufmerck&#x017F;ame Le&#x017F;ung und<lb/>
Betrachtung derer gewo&#x0364;hnlichen Zeitungen,<lb/>
auch anderer periodi&#x017F;cher Staats&#x017F;chrifften, zu-<lb/>
malen wann &#x017F;ie mehrere Jahre ununterbrochen<lb/>
fortge&#x017F;ezet wird, &#x017F;ehr viles zur Erweiterung in<lb/>
di&#x017F;er Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chafft beytragen.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 42.</head><lb/>
            <p>Schließlichen i&#x017F;t auch noch Joh. Jac.<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Schmaussens</hi></hi> &#x201E;Einleitung zu der Staats-<lb/>
wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chafft und Erla&#x0364;uterung des von ihm her-<lb/>
ausgegebenen <hi rendition="#aq">Corporis Juris Gentium acade-<lb/>
mici,</hi> und aller andern &#x017F;eit mehr als zweyen<lb/>
Seculis her ge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;enen Bu&#x0364;ndni&#x017F;&#x017F;e, Fridens-<lb/>
und Commercien-Tractaten;&#x201E; Leipzig, 1741.<lb/>
2. Theile, in groß. 8. als ein in vilen hernach<lb/>
vorkommenden Materien u&#x0364;beraus brauchbares<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B</fw><fw place="bottom" type="catch">Buch,</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[17/0029] Vom Europ. Voͤlckerrecht. 3. Die Sammlungen von Staatsſchriff- ten, ſo von einzelnen Fridens- und anderen Congreſſen in ebenfalls nicht geringer Anzahl heraus ſeynd. 4. Pragmatiſche und in Abſicht auf die Staatshandlungen geſchribene Geſchichte aller oder einzelner Vertraͤge, Fridens- und andere Congreſſe, u. ſ. w. 5. Eben ſo abgefaßte Lebens- oder Regie- rungs-Geſchichte groſſer Herrn, wie auch derer Staatsminiſters und Geſandten der jezig- und leztvorigen Zeiten. 7. So auch derer in neueren Zeiten gefuͤhr- ten Kriege und der ſich darinnen ereigneten, hie- her einſchlagenden, Vorfaͤlle. Endlich kan eine aufmerckſame Leſung und Betrachtung derer gewoͤhnlichen Zeitungen, auch anderer periodiſcher Staatsſchrifften, zu- malen wann ſie mehrere Jahre ununterbrochen fortgeſezet wird, ſehr viles zur Erweiterung in diſer Wiſſenſchafft beytragen. §. 42. Schließlichen iſt auch noch Joh. Jac. Schmaussens „Einleitung zu der Staats- wiſſenſchafft und Erlaͤuterung des von ihm her- ausgegebenen Corporis Juris Gentium acade- mici, und aller andern ſeit mehr als zweyen Seculis her geſchloſſenen Buͤndniſſe, Fridens- und Commercien-Tractaten;„ Leipzig, 1741. 2. Theile, in groß. 8. als ein in vilen hernach vorkommenden Materien uͤberaus brauchbares Buch, B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/29
Zitationshilfe: Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778, S. 17. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/29>, abgerufen am 15.10.2019.