Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778.

Bild:
<< vorherige Seite
Von Stillständen u. Fridensschlüssen.
§. 50.

Darüber werden so dann Präliminar-Trac-
taten errichtet, welche aber mit denen eigentli-
chen Fridens-Präliminarien nicht zu vermengen
seynd.

§. 51.

Weil dergleichen Präliminar-Tractaten mei-
stens eben so vile Zeit erforderen, und fast eben
so vile Schwürigkeiten haben, als die Haupt-
tractaten und Congresse; so seynd sie nicht mehr
starck im Gebrauch.

§. 52.

Man hat sich auch schon wegen des Orts
des Congresses, und anderer Präliminarien, mit
einander verglichen, und der Congreß ist doch
nicht gehalten, sondern der Fride auf andere
Art geschlossen worden.

*) 1761.


Hauptcongresse.
§. 53.

Die Haupt-Fridenscongresse, (wann man
dergleichen beliebt,) werden gehalten, 1. wann
entweder bereits Fridens-Präliminarien geschlos-
sen worden seynd, 2. oder noch nicht.

§. 54.

Dabey ist forderist die Frage von dem Ort.

§. 55.

Oeffters erwählet man darzu einen in eines

feind-
Von Stillſtaͤnden u. Fridensſchluͤſſen.
§. 50.

Daruͤber werden ſo dann Praͤliminar-Trac-
taten errichtet, welche aber mit denen eigentli-
chen Fridens-Praͤliminarien nicht zu vermengen
ſeynd.

§. 51.

Weil dergleichen Praͤliminar-Tractaten mei-
ſtens eben ſo vile Zeit erforderen, und faſt eben
ſo vile Schwuͤrigkeiten haben, als die Haupt-
tractaten und Congreſſe; ſo ſeynd ſie nicht mehr
ſtarck im Gebrauch.

§. 52.

Man hat ſich auch ſchon wegen des Orts
des Congreſſes, und anderer Praͤliminarien, mit
einander verglichen, und der Congreß iſt doch
nicht gehalten, ſondern der Fride auf andere
Art geſchloſſen worden.

*) 1761.


Hauptcongreſſe.
§. 53.

Die Haupt-Fridenscongreſſe, (wann man
dergleichen beliebt,) werden gehalten, 1. wann
entweder bereits Fridens-Praͤliminarien geſchloſ-
ſen worden ſeynd, 2. oder noch nicht.

§. 54.

Dabey iſt forderiſt die Frage von dem Ort.

§. 55.

Oeffters erwaͤhlet man darzu einen in eines

feind-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0295" n="283"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Von Still&#x017F;ta&#x0364;nden u. Fridens&#x017F;chlu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en.</hi> </fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 50.</head><lb/>
            <p>Daru&#x0364;ber werden &#x017F;o dann Pra&#x0364;liminar-Trac-<lb/>
taten errichtet, welche aber mit denen eigentli-<lb/>
chen Fridens-Pra&#x0364;liminarien nicht zu vermengen<lb/>
&#x017F;eynd.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 51.</head><lb/>
            <p>Weil dergleichen Pra&#x0364;liminar-Tractaten mei-<lb/>
&#x017F;tens eben &#x017F;o vile Zeit erforderen, und fa&#x017F;t eben<lb/>
&#x017F;o vile Schwu&#x0364;rigkeiten haben, als die Haupt-<lb/>
tractaten und Congre&#x017F;&#x017F;e; &#x017F;o &#x017F;eynd &#x017F;ie nicht mehr<lb/>
&#x017F;tarck im Gebrauch.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 52.</head><lb/>
            <p>Man hat &#x017F;ich auch &#x017F;chon wegen des Orts<lb/>
des Congre&#x017F;&#x017F;es, und anderer Pra&#x0364;liminarien, mit<lb/>
einander verglichen, und der Congreß i&#x017F;t doch<lb/>
nicht gehalten, &#x017F;ondern der Fride auf andere<lb/>
Art ge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;en worden.</p><lb/>
            <note place="end" n="*)">1761.</note>
          </div>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Hauptcongre&#x017F;&#x017F;e.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 53.</head><lb/>
            <p>Die Haupt-Fridenscongre&#x017F;&#x017F;e, (wann man<lb/>
dergleichen beliebt,) werden gehalten, 1. wann<lb/>
entweder bereits Fridens-Pra&#x0364;liminarien ge&#x017F;chlo&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en worden &#x017F;eynd, 2. oder noch nicht.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 54.</head><lb/>
            <p>Dabey i&#x017F;t forderi&#x017F;t die Frage von dem Ort.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 55.</head><lb/>
            <p>Oeffters erwa&#x0364;hlet man darzu einen in eines<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">feind-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[283/0295] Von Stillſtaͤnden u. Fridensſchluͤſſen. §. 50. Daruͤber werden ſo dann Praͤliminar-Trac- taten errichtet, welche aber mit denen eigentli- chen Fridens-Praͤliminarien nicht zu vermengen ſeynd. §. 51. Weil dergleichen Praͤliminar-Tractaten mei- ſtens eben ſo vile Zeit erforderen, und faſt eben ſo vile Schwuͤrigkeiten haben, als die Haupt- tractaten und Congreſſe; ſo ſeynd ſie nicht mehr ſtarck im Gebrauch. §. 52. Man hat ſich auch ſchon wegen des Orts des Congreſſes, und anderer Praͤliminarien, mit einander verglichen, und der Congreß iſt doch nicht gehalten, ſondern der Fride auf andere Art geſchloſſen worden. *⁾ 1761. Hauptcongreſſe. §. 53. Die Haupt-Fridenscongreſſe, (wann man dergleichen beliebt,) werden gehalten, 1. wann entweder bereits Fridens-Praͤliminarien geſchloſ- ſen worden ſeynd, 2. oder noch nicht. §. 54. Dabey iſt forderiſt die Frage von dem Ort. §. 55. Oeffters erwaͤhlet man darzu einen in eines feind-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/295
Zitationshilfe: Moser, Johann Jacob: Erste Grundlehren des jezigen Europäischen Völcker-Rechts, in Fridens- und Kriegs-Zeiten. Nürnberg, 1778, S. 283. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/moser_grundlehren_1778/295>, abgerufen am 26.02.2020.