Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Nietzsche, Friedrich: Also sprach Zarathustra. Bd. 4. Leipzig, 1891.

Bild:
<< vorherige Seite
Letzter Wille.

So sterben,
wie ich ihn einst sterben sah --,
den Freund, der Blitze und Blicke
göttlich in meine dunkle Jugend warf!
Muthwillig und tief,
in der Schlacht ein Tänzer --,
unter Kriegern der Heiterste,
unter Siegern der Schwerste,
auf seinem Schicksal ein Schicksal stehend,
hart, nachdenklich, vordenklich --:
erzitternd darob, dass er siegte,
jauchzend darüber, dass er sterbend siegte --:
befehlend, indem er starb,
-- und er befahl, dass man vernichte ...
So sterben,
wie ich ihn einst sterben sah:
siegend, vernichtend ...

Letzter Wille.

So sterben,
wie ich ihn einst sterben sah —,
den Freund, der Blitze und Blicke
göttlich in meine dunkle Jugend warf!
Muthwillig und tief,
in der Schlacht ein Tänzer —,
unter Kriegern der Heiterste,
unter Siegern der Schwerste,
auf seinem Schicksal ein Schicksal stehend,
hart, nachdenklich, vordenklich —:
erzitternd darob, dass er siegte,
jauchzend darüber, dass er sterbend siegte —:
befehlend, indem er starb,
— und er befahl, dass man vernichte ...
So sterben,
wie ich ihn einst sterben sah:
siegend, vernichtend ...

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0146" n="3"/>
        <div n="2">
          <head>Letzter Wille.<lb/></head>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>So sterben,</l><lb/>
              <l>wie ich ihn einst sterben sah &#x2014;,</l><lb/>
              <l>den Freund, der Blitze und Blicke</l><lb/>
              <l>göttlich in meine dunkle Jugend warf!</l><lb/>
              <l>Muthwillig und tief,</l><lb/>
              <l>in der Schlacht ein Tänzer &#x2014;,</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>unter Kriegern der Heiterste,</l><lb/>
              <l>unter Siegern der Schwerste,</l><lb/>
              <l>auf seinem Schicksal ein Schicksal stehend,</l><lb/>
              <l>hart, nachdenklich, vordenklich &#x2014;:</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>erzitternd darob, <hi rendition="#g">dass</hi> er siegte,</l><lb/>
              <l>jauchzend darüber, dass er <hi rendition="#g">sterbend</hi> siegte &#x2014;:</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="4">
              <l>befehlend, indem er starb,</l><lb/>
              <l>&#x2014; und er befahl, dass man <hi rendition="#g">vernichte</hi> ...</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="5">
              <l>So sterben,</l><lb/>
              <l>wie ich ihn einst sterben sah:</l><lb/>
              <l>siegend, <hi rendition="#g">vernichtend</hi> ...</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[3/0146] Letzter Wille. So sterben, wie ich ihn einst sterben sah —, den Freund, der Blitze und Blicke göttlich in meine dunkle Jugend warf! Muthwillig und tief, in der Schlacht ein Tänzer —, unter Kriegern der Heiterste, unter Siegern der Schwerste, auf seinem Schicksal ein Schicksal stehend, hart, nachdenklich, vordenklich —: erzitternd darob, dass er siegte, jauchzend darüber, dass er sterbend siegte —: befehlend, indem er starb, — und er befahl, dass man vernichte ... So sterben, wie ich ihn einst sterben sah: siegend, vernichtend ...

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nietzsche_zarathustra04_1891
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nietzsche_zarathustra04_1891/146
Zitationshilfe: Nietzsche, Friedrich: Also sprach Zarathustra. Bd. 4. Leipzig, 1891, S. 3. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nietzsche_zarathustra04_1891/146>, abgerufen am 25.04.2019.