Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[N. N.]: Ein Koch- Und Artzney-Buch. Zweite Aufl. Grätz, 1688.

Bild:
<< vorherige Seite

Koch-Buch.
die Mandel ab/ man nimbt auch Zucker darzu so
süß mans haben will/ darnach nimbt man Oblat/
vnd schneid Letzelt viereckig/ vnd streicht auff vnd
oben ein Wasser-Eyß/ vnd bachs fein schön.

Pasterial-Letzelt.

AUff ein Pfund Mandel/ ein Pfund Zucker/ die
Mandel klein gestossen/ vnd den Zucker schön
gefähet/ alsdann ein halbes Pfund Zucker dick ge-
läutert/ vnd die gestossenen Mandel hinein/ vnd ab-
trücknet/ vnd abkühlen lassen/ darnach mit dem
halben Pfund Zucker abknetten/ vnd außgemacht/
vnd fein dün außgewalcken/ vnd Letzelt-Mödel da-
ran gedruckt/ vnd zwey Stund lassen stehen/ da-
mit sie nicht auß einander rinnen.

Wie man die Grün-Pätzl/ oder Letzelt-
Lauber macht/ oder was man will/ von Pista-
tzy-Taig.

NJmme gestossene Mandel ein halb Pfund/
auch gefähten Zucker ein halb Pfund/ nimb
darvon ein Vierling Zucker vnder die Mandel/ vnd
in einem Beck abtrücknet/ alsdann nimb den an-
dern Zucker zum trückern/ vnd außmachen/ auch ein
abgeklopffte Ayrklar darunter/ vnd darmit abge-
macht/ man macht den Taig mit Spinät/ man

muß

Koch-Buch.
die Mandel ab/ man nimbt auch Zucker darzu ſo
ſuͤß mans haben will/ darnach nimbt man Oblat/
vnd ſchneid Letzelt viereckig/ vnd ſtreicht auff vnd
oben ein Waſſer-Eyß/ vnd bachs fein ſchoͤn.

Paſterial-Letzelt.

AUff ein Pfund Mandel/ ein Pfund Zucker/ die
Mandel klein geſtoſſen/ vnd den Zucker ſchoͤn
gefaͤhet/ alsdann ein halbes Pfund Zucker dick ge-
laͤutert/ vnd die geſtoſſenen Mandel hinein/ vnd ab-
truͤcknet/ vnd abkuͤhlen laſſen/ darnach mit dem
halben Pfund Zucker abknetten/ vnd außgemacht/
vnd fein duͤn außgewalcken/ vnd Letzelt-Moͤdel da-
ran gedruckt/ vnd zwey Stund laſſen ſtehen/ da-
mit ſie nicht auß einander rinnen.

Wie man die Gruͤn-Paͤtzl/ oder Letzelt-
Lauber macht/ oder was man will/ von Piſta-
tzy-Taig.

NJmme geſtoſſene Mandel ein halb Pfund/
auch gefaͤhten Zucker ein halb Pfund/ nimb
darvon ein Vierling Zucker vnder die Mandel/ vnd
in einem Beck abtruͤcknet/ alsdann nimb den an-
dern Zucker zum truͤckern/ vnd außmachen/ auch ein
abgeklopffte Ayrklar darunter/ vnd darmit abge-
macht/ man macht den Taig mit Spinaͤt/ man

muß
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0012" n="6"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Koch-Buch.</hi></fw><lb/>
die Mandel ab/ man nimbt auch Zucker darzu &#x017F;o<lb/>
&#x017F;u&#x0364;ß mans haben will/ darnach nimbt man Oblat/<lb/>
vnd &#x017F;chneid Letzelt viereckig/ vnd &#x017F;treicht auff vnd<lb/>
oben ein Wa&#x017F;&#x017F;er-Eyß/ vnd bachs fein &#x017F;cho&#x0364;n.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">Pa&#x017F;terial-Letzelt.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">A</hi>Uff ein Pfund Mandel/ ein Pfund Zucker/ die<lb/>
Mandel klein ge&#x017F;to&#x017F;&#x017F;en/ vnd den Zucker &#x017F;cho&#x0364;n<lb/>
gefa&#x0364;het/ alsdann ein halbes Pfund Zucker dick ge-<lb/>
la&#x0364;utert/ vnd die ge&#x017F;to&#x017F;&#x017F;enen Mandel hinein/ vnd ab-<lb/>
tru&#x0364;cknet/ vnd abku&#x0364;hlen la&#x017F;&#x017F;en/ darnach mit dem<lb/>
halben Pfund Zucker abknetten/ vnd außgemacht/<lb/>
vnd fein du&#x0364;n außgewalcken/ vnd Letzelt-Mo&#x0364;del da-<lb/>
ran gedruckt/ vnd zwey Stund la&#x017F;&#x017F;en &#x017F;tehen/ da-<lb/>
mit &#x017F;ie nicht auß einander rinnen.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head><hi rendition="#b">Wie man die Gru&#x0364;n-Pa&#x0364;tzl/ oder Letzelt-</hi><lb/>
Lauber macht/ oder was man will/ von Pi&#x017F;ta-<lb/>
tzy-Taig.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">N</hi>Jmme ge&#x017F;to&#x017F;&#x017F;ene Mandel ein halb Pfund/<lb/>
auch gefa&#x0364;hten Zucker ein halb Pfund/ nimb<lb/>
darvon ein Vierling Zucker vnder die Mandel/ vnd<lb/>
in einem Beck abtru&#x0364;cknet/ alsdann nimb den an-<lb/>
dern Zucker zum tru&#x0364;ckern/ vnd außmachen/ auch ein<lb/>
abgeklopffte Ayrklar darunter/ vnd darmit abge-<lb/>
macht/ man macht den Taig mit Spina&#x0364;t/ man<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">muß</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[6/0012] Koch-Buch. die Mandel ab/ man nimbt auch Zucker darzu ſo ſuͤß mans haben will/ darnach nimbt man Oblat/ vnd ſchneid Letzelt viereckig/ vnd ſtreicht auff vnd oben ein Waſſer-Eyß/ vnd bachs fein ſchoͤn. Paſterial-Letzelt. AUff ein Pfund Mandel/ ein Pfund Zucker/ die Mandel klein geſtoſſen/ vnd den Zucker ſchoͤn gefaͤhet/ alsdann ein halbes Pfund Zucker dick ge- laͤutert/ vnd die geſtoſſenen Mandel hinein/ vnd ab- truͤcknet/ vnd abkuͤhlen laſſen/ darnach mit dem halben Pfund Zucker abknetten/ vnd außgemacht/ vnd fein duͤn außgewalcken/ vnd Letzelt-Moͤdel da- ran gedruckt/ vnd zwey Stund laſſen ſtehen/ da- mit ſie nicht auß einander rinnen. Wie man die Gruͤn-Paͤtzl/ oder Letzelt- Lauber macht/ oder was man will/ von Piſta- tzy-Taig. NJmme geſtoſſene Mandel ein halb Pfund/ auch gefaͤhten Zucker ein halb Pfund/ nimb darvon ein Vierling Zucker vnder die Mandel/ vnd in einem Beck abtruͤcknet/ alsdann nimb den an- dern Zucker zum truͤckern/ vnd außmachen/ auch ein abgeklopffte Ayrklar darunter/ vnd darmit abge- macht/ man macht den Taig mit Spinaͤt/ man muß

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688/12
Zitationshilfe: [N. N.]: Ein Koch- Und Artzney-Buch. Zweite Aufl. Grätz, 1688, S. 6. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/oa_artzneybuch_1688/12>, abgerufen am 19.10.2019.