Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite

nam thesauros haberet, respondit, Illos apud Amicos sibi
caute servari.
Recte. Benevolentia enim, ait Francisc. Patri-
tius, & sui, & alieni aeris Domina est.

Von dem anderen hieo-
ben in princ. vnnd tit. 1. gesetztem
Hauptpuncten: Vnd sonderlich von
guter Bestellung vnd Anordnung
der Haußhaltung.
TITULUS V.
1

DIeweil ich in vorigen vier titulis von denen Mitlen
gehandelt/ durch welche ein Regent vnd Ober-
herr/
mit beschwerden seiner Vnderthanen/ sich
der grossen Außgaben erledigen/ vnd seine Jährli-
che Gefäll vnd Einkommen verbesseren möge: So ist jetzund
von dem anderen Hauptpuncten/ vnd vnder demselben be-
griffenen Mitteln zu reden/ durch welche/ ohn der Vndertha-
nen beschwerden/ der vorberührte Zweck könne erreicht/ vnd al-
lerhand Verbesserung erlangt werden.

2

Darzu finden sich aber drey gemeine Mittel: Das erste ist/
3gute Bestellung vnnd Anordnung eines jeden Re-
4genten Haußhaltung.
Das andere ist/ Verkauffung
5etlicher Gütter: Vnd das dritte ist/ Auffrichtung vnd
Anstellung etlicher newer vnd mehrerer Gefäll vnd

Einkom-

nam theſauros haberet, reſpondit, Illos apud Amicos ſibi
cautè ſervari.
Rectè. Benevolentia enim, ait Franciſc. Patri-
tius, & ſui, & alieni æris Domina eſt.

Von dem anderen hieo-
ben in princ. vnnd tit. 1. geſetztem
Hauptpuncten: Vnd ſonderlich von
guter Beſtellung vnd Anordnung
der Haußhaltung.
TITULUS V.
1

DIeweil ich in vorigen vier titulis von denen Mitlen
gehandelt/ durch welche ein Regent vnd Ober-
herꝛ/
mit beſchwerden ſeiner Vnderthanen/ ſich
der groſſen Außgaben erledigen/ vnd ſeine Jaͤhrli-
che Gefaͤll vnd Einkommen verbeſſeren moͤge: So iſt jetzund
von dem anderen Hauptpuncten/ vnd vnder demſelben be-
griffenen Mitteln zu reden/ durch welche/ ohn der Vndertha-
nen beſchwerden/ der vorberuͤhrte Zweck koͤnne erreicht/ vnd al-
lerhand Verbeſſerung erlangt werden.

2

Darzu finden ſich aber drey gemeine Mittel: Das erſte iſt/
3gute Beſtellung vnnd Anordnung eines jeden Re-
4genten Haußhaltung.
Das andere iſt/ Verkauffung
5etlicher Guͤtter: Vnd das dritte iſt/ Auffrichtung vnd
Anſtellung etlicher newer vnd mehrerer Gefaͤll vnd

Einkom-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="2">
            <p>
              <pb facs="#f0112" n="34"/> <hi rendition="#aq">nam the&#x017F;auros haberet, re&#x017F;pondit, <hi rendition="#i">Illos apud Amicos &#x017F;ibi<lb/>
cautè &#x017F;ervari.</hi> Rectè. <hi rendition="#i">Benevolentia enim, ait Franci&#x017F;c. Patri-<lb/>
tius, &amp; &#x017F;ui, &amp; alieni æris Domina e&#x017F;t.</hi></hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="2">
            <head><hi rendition="#b">Von dem anderen hieo-</hi><lb/>
ben <hi rendition="#aq">in princ.</hi> vnnd <hi rendition="#aq">tit.</hi> 1. ge&#x017F;etztem<lb/>
Hauptpuncten: Vnd &#x017F;onderlich von<lb/>
guter Be&#x017F;tellung vnd Anordnung<lb/>
der Haußhaltung.</head><lb/>
            <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">TITULUS V.</hi> </hi> </head><lb/>
            <note place="left">1</note>
            <p><hi rendition="#in">D</hi>Ieweil ich in vorigen vier <hi rendition="#aq">titulis</hi> von denen Mitlen<lb/>
gehandelt/ durch welche ein <hi rendition="#fr">Regent</hi> vnd <hi rendition="#fr">Ober-<lb/>
her&#xA75B;/</hi> mit be&#x017F;chwerden &#x017F;einer Vnderthanen/ &#x017F;ich<lb/>
der gro&#x017F;&#x017F;en Außgaben erledigen/ vnd &#x017F;eine Ja&#x0364;hrli-<lb/>
che Gefa&#x0364;ll vnd Einkommen verbe&#x017F;&#x017F;eren mo&#x0364;ge: So i&#x017F;t jetzund<lb/>
von dem anderen <hi rendition="#fr">Hauptpuncten/</hi> vnd vnder dem&#x017F;elben be-<lb/>
griffenen Mitteln zu reden/ durch welche/ ohn der Vndertha-<lb/>
nen be&#x017F;chwerden/ der vorberu&#x0364;hrte Zweck ko&#x0364;nne erreicht/ vnd al-<lb/>
lerhand Verbe&#x017F;&#x017F;erung erlangt werden.</p><lb/>
            <note place="left">2</note>
            <p>Darzu finden &#x017F;ich aber drey gemeine Mittel: Das er&#x017F;te i&#x017F;t/<lb/><note place="left">3</note><hi rendition="#fr">gute Be&#x017F;tellung vnnd Anordnung eines jeden Re-<lb/><note place="left">4</note>genten Haußhaltung.</hi> Das andere i&#x017F;t/ <hi rendition="#fr">Verkauffung</hi><lb/><note place="left">5</note><hi rendition="#fr">etlicher Gu&#x0364;tter:</hi> Vnd das dritte i&#x017F;t/ <hi rendition="#fr">Auffrichtung vnd<lb/>
An&#x017F;tellung etlicher newer vnd mehrerer Gefa&#x0364;ll vnd</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">Einkom-</hi></fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[34/0112] nam theſauros haberet, reſpondit, Illos apud Amicos ſibi cautè ſervari. Rectè. Benevolentia enim, ait Franciſc. Patri- tius, & ſui, & alieni æris Domina eſt. Von dem anderen hieo- ben in princ. vnnd tit. 1. geſetztem Hauptpuncten: Vnd ſonderlich von guter Beſtellung vnd Anordnung der Haußhaltung. TITULUS V. DIeweil ich in vorigen vier titulis von denen Mitlen gehandelt/ durch welche ein Regent vnd Ober- herꝛ/ mit beſchwerden ſeiner Vnderthanen/ ſich der groſſen Außgaben erledigen/ vnd ſeine Jaͤhrli- che Gefaͤll vnd Einkommen verbeſſeren moͤge: So iſt jetzund von dem anderen Hauptpuncten/ vnd vnder demſelben be- griffenen Mitteln zu reden/ durch welche/ ohn der Vndertha- nen beſchwerden/ der vorberuͤhrte Zweck koͤnne erreicht/ vnd al- lerhand Verbeſſerung erlangt werden. Darzu finden ſich aber drey gemeine Mittel: Das erſte iſt/ gute Beſtellung vnnd Anordnung eines jeden Re- genten Haußhaltung. Das andere iſt/ Verkauffung etlicher Guͤtter: Vnd das dritte iſt/ Auffrichtung vnd Anſtellung etlicher newer vnd mehrerer Gefaͤll vnd Einkom- 3 5

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/112
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 34. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/112>, abgerufen am 12.08.2020.