Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite

(deren von Vns acht angestellt seind/ inf. num. 63.) einzu-
schreiben begeren soll. Darauff ist solcher Mannsperson zu will-
fahren/ die inscriptio vmbständlich zuverrichten/ vnd ein Do-
cumentum inscriptionis
zuzustellen.

Vnd im fall vnder diesen Mannspersonen/ sich etliche befin-62
den würden/ die von Vnehrlicher Geburtherkommen/ vnd sich
nicht haben legitimiren lassen/ die seind in einem jeden Albo,
zu end/ vnder einem sonderen Titulo, in jhren grad zuschrei-
ben/ dieweil verhoffentlich derselben wenig sein werden. Dann
billich ein jede Mannsperson/ sich zum höchsten befleissen soll/
von angebornen Schandflecken/ sich zeitlich zuerledigen/ damit
nicht auch seine Kinder/ dessen ins künfftig zuentgelten haben.

Es seind aber von Vns/ acht vnderschiedene Alba virorum,63
oder Mann Register angeordnet/ in welche je zwen grad/ von
den obgemeldten/ vnderscheidenen Alters Mannspersonen/ in
ein jeden Album, oder Register zubringen seind.

Daher wann ein Mannsperson/ das triennium plene com-64
plirt hat/ so ist dieselbige in solchen grads Album, ein andere
Mannsperson aber/ die einem grad näher/ als dem anderen zu-
gethan ist/ in deß nächsten grads Album zuschreiben.

Jn den letzten Album aber/ seind nicht allein die 65. vnd 6865
Jährige/ sonderen auch alle andere Mannspersonen/ sie sey-
en so Alt sie jmmer wollen/ doch sub distinctis titulis, zuver-
zeichnen.

Also seind in vor deducierter Mannspersohnen Jnscri-66
ption/ von Vns ebenmeßig/ ratione nativitatis, zwey vn-
derschiedene Alba, aber ratione aetatis, acht diversa Alba
auffgericht/ zum theil/ daß nicht Ehrlich/ vnd Vnehrlich Ge-67
borne Personen/ durcheinander in die Alba gebracht/ Vnd zum68
theil/ daß in aller Mannspersonen Jnscription/ gewisse gradus

observirt/
H h 3

(deren von Vns acht angeſtellt ſeind/ inf. num. 63.) einzu-
ſchreiben begeren ſoll. Darauff iſt ſolcher Mannsperſon zu will-
fahren/ die inſcriptio vmbſtaͤndlich zuverrichten/ vnd ein Do-
cumentum inſcriptionis
zuzuſtellen.

Vnd im fall vnder dieſen Mannsperſonen/ ſich etliche befin-62
den wuͤrden/ die von Vnehrlicher Geburtherkommen/ vnd ſich
nicht haben legitimiren laſſen/ die ſeind in einem jeden Albo,
zu end/ vnder einem ſonderen Titulo, in jhren grad zuſchrei-
ben/ dieweil verhoffentlich derſelben wenig ſein werden. Dann
billich ein jede Mannsperſon/ ſich zum hoͤchſten befleiſſen ſoll/
von angebornen Schandflecken/ ſich zeitlich zuerledigen/ damit
nicht auch ſeine Kinder/ deſſen ins kuͤnfftig zuentgelten haben.

Es ſeind aber von Vns/ acht vnderſchiedene Alba virorum,63
oder Mann Regiſter angeordnet/ in welche je zwen grad/ von
den obgemeldten/ vnderſcheidenen Alters Mannsperſonen/ in
ein jeden Album, oder Regiſter zubringen ſeind.

Daher wann ein Mannsperſon/ das triennium plenè com-64
plirt hat/ ſo iſt dieſelbige in ſolchen grads Album, ein andere
Mannsperſon aber/ die einem grad naͤher/ als dem anderen zu-
gethan iſt/ in deß naͤchſten grads Album zuſchreiben.

Jn den letzten Album aber/ ſeind nicht allein die 65. vnd 6865
Jaͤhrige/ ſonderen auch alle andere Mannsperſonen/ ſie ſey-
en ſo Alt ſie jmmer wollen/ doch ſub diſtinctis titulis, zuver-
zeichnen.

Alſo ſeind in vor deducierter Mannsperſohnen Jnſcri-66
ption/ von Vns ebenmeßig/ ratione nativitatis, zwey vn-
derſchiedene Alba, aber ratione ætatis, acht diverſa Alba
auffgericht/ zum theil/ daß nicht Ehrlich/ vnd Vnehrlich Ge-67
borne Perſonen/ durcheinander in die Alba gebracht/ Vnd zum68
theil/ daß in aller Mannsperſonen Jnſcription/ gewiſſe gradus

obſervirt/
H h 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0259" n="201[181]"/>
(deren von Vns acht ange&#x017F;tellt &#x017F;eind/ <hi rendition="#aq">inf. num.</hi> 63.) einzu-<lb/>
&#x017F;chreiben begeren &#x017F;oll. Darauff i&#x017F;t &#x017F;olcher Mannsper&#x017F;on zu will-<lb/>
fahren/ die <hi rendition="#aq">in&#x017F;criptio</hi> vmb&#x017F;ta&#x0364;ndlich zuverrichten/ vnd ein <hi rendition="#aq">Do-<lb/>
cumentum in&#x017F;criptionis</hi> zuzu&#x017F;tellen.</p><lb/>
              <p>Vnd im fall vnder die&#x017F;en Mannsper&#x017F;onen/ &#x017F;ich etliche befin-<note place="right">62</note><lb/>
den wu&#x0364;rden/ die von Vnehrlicher Geburtherkommen/ vnd &#x017F;ich<lb/>
nicht haben legitimiren la&#x017F;&#x017F;en/ die &#x017F;eind in einem jeden <hi rendition="#aq">Albo,</hi><lb/>
zu end/ vnder einem &#x017F;onderen <hi rendition="#aq">Titulo,</hi> in jhren grad zu&#x017F;chrei-<lb/>
ben/ dieweil verhoffentlich der&#x017F;elben wenig &#x017F;ein werden. Dann<lb/>
billich ein jede Mannsper&#x017F;on/ &#x017F;ich zum ho&#x0364;ch&#x017F;ten beflei&#x017F;&#x017F;en &#x017F;oll/<lb/>
von angebornen Schandflecken/ &#x017F;ich zeitlich zuerledigen/ damit<lb/>
nicht auch &#x017F;eine Kinder/ de&#x017F;&#x017F;en ins ku&#x0364;nfftig zuentgelten haben.</p><lb/>
              <p>Es &#x017F;eind aber von Vns/ acht vnder&#x017F;chiedene <hi rendition="#aq">Alba virorum,</hi><note place="right">63</note><lb/>
oder Mann Regi&#x017F;ter angeordnet/ in welche je zwen grad/ von<lb/>
den obgemeldten/ vnder&#x017F;cheidenen Alters Mannsper&#x017F;onen/ in<lb/>
ein jeden <hi rendition="#aq">Album,</hi> oder Regi&#x017F;ter zubringen &#x017F;eind.</p><lb/>
              <p>Daher wann ein Mannsper&#x017F;on/ das <hi rendition="#aq">triennium plenè com-</hi><note place="right">64</note><lb/><hi rendition="#aq">plirt</hi> hat/ &#x017F;o i&#x017F;t die&#x017F;elbige in &#x017F;olchen grads <hi rendition="#aq">Album,</hi> ein andere<lb/>
Mannsper&#x017F;on aber/ die einem grad na&#x0364;her/ als dem anderen zu-<lb/>
gethan i&#x017F;t/ in deß na&#x0364;ch&#x017F;ten grads <hi rendition="#aq">Album</hi> zu&#x017F;chreiben.</p><lb/>
              <p>Jn den letzten <hi rendition="#aq">Album</hi> aber/ &#x017F;eind nicht allein die 65. vnd 68<note place="right">65</note><lb/>
Ja&#x0364;hrige/ &#x017F;onderen auch alle andere Mannsper&#x017F;onen/ &#x017F;ie &#x017F;ey-<lb/>
en &#x017F;o Alt &#x017F;ie jmmer wollen/ doch <hi rendition="#aq">&#x017F;ub di&#x017F;tinctis titulis,</hi> zuver-<lb/>
zeichnen.</p><lb/>
              <p>Al&#x017F;o &#x017F;eind in vor deducierter Mannsper&#x017F;ohnen Jn&#x017F;cri-<note place="right">66</note><lb/>
ption/ von Vns ebenmeßig/ <hi rendition="#aq">ratione nativitatis,</hi> zwey vn-<lb/>
der&#x017F;chiedene <hi rendition="#aq">Alba,</hi> aber <hi rendition="#aq">ratione ætatis,</hi> acht <hi rendition="#aq">diver&#x017F;a Alba</hi><lb/>
auffgericht/ zum theil/ daß nicht Ehrlich/ vnd Vnehrlich Ge-<note place="right">67</note><lb/>
borne Per&#x017F;onen/ durcheinander in die <hi rendition="#aq">Alba</hi> gebracht/ Vnd zum<note place="right">68</note><lb/>
theil/ daß in aller Mannsper&#x017F;onen Jn&#x017F;cription/ gewi&#x017F;&#x017F;e <hi rendition="#aq">gradus</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="sig">H h 3</fw><fw place="bottom" type="catch">ob&#x017F;ervirt/</fw><lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[201[181]/0259] (deren von Vns acht angeſtellt ſeind/ inf. num. 63.) einzu- ſchreiben begeren ſoll. Darauff iſt ſolcher Mannsperſon zu will- fahren/ die inſcriptio vmbſtaͤndlich zuverrichten/ vnd ein Do- cumentum inſcriptionis zuzuſtellen. Vnd im fall vnder dieſen Mannsperſonen/ ſich etliche befin- den wuͤrden/ die von Vnehrlicher Geburtherkommen/ vnd ſich nicht haben legitimiren laſſen/ die ſeind in einem jeden Albo, zu end/ vnder einem ſonderen Titulo, in jhren grad zuſchrei- ben/ dieweil verhoffentlich derſelben wenig ſein werden. Dann billich ein jede Mannsperſon/ ſich zum hoͤchſten befleiſſen ſoll/ von angebornen Schandflecken/ ſich zeitlich zuerledigen/ damit nicht auch ſeine Kinder/ deſſen ins kuͤnfftig zuentgelten haben. 62 Es ſeind aber von Vns/ acht vnderſchiedene Alba virorum, oder Mann Regiſter angeordnet/ in welche je zwen grad/ von den obgemeldten/ vnderſcheidenen Alters Mannsperſonen/ in ein jeden Album, oder Regiſter zubringen ſeind. 63 Daher wann ein Mannsperſon/ das triennium plenè com- plirt hat/ ſo iſt dieſelbige in ſolchen grads Album, ein andere Mannsperſon aber/ die einem grad naͤher/ als dem anderen zu- gethan iſt/ in deß naͤchſten grads Album zuſchreiben. 64 Jn den letzten Album aber/ ſeind nicht allein die 65. vnd 68 Jaͤhrige/ ſonderen auch alle andere Mannsperſonen/ ſie ſey- en ſo Alt ſie jmmer wollen/ doch ſub diſtinctis titulis, zuver- zeichnen. 65 Alſo ſeind in vor deducierter Mannsperſohnen Jnſcri- ption/ von Vns ebenmeßig/ ratione nativitatis, zwey vn- derſchiedene Alba, aber ratione ætatis, acht diverſa Alba auffgericht/ zum theil/ daß nicht Ehrlich/ vnd Vnehrlich Ge- borne Perſonen/ durcheinander in die Alba gebracht/ Vnd zum theil/ daß in aller Mannsperſonen Jnſcription/ gewiſſe gradus obſervirt/ 66 67 68 H h 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/259
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 201[181]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/259>, abgerufen am 24.09.2020.