Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite
Kurtze
INFORMATION,
vnd Erklärung/
Jn welchen die PRE-
cia inscriptionum
bestimbt/ vnd die
Nutzbarkeiten welche auß den
inscriptionibus, inscri-
ptionum Documentis & Albis,
wie auch auß Anordnung
der Deputaten, so wol privatim, als publice
zuerlangen seind/ kürtzlich dedu-
cirt werden/
Zu besserem Verstand/ vnnd Nachrichtung/
voriger Policey Ordnung/ vnd Consti-
tution angestellt.

NACH dem in vorgesetzter Policey Ord-1
nung/ der vnderscheidenen inscriptionum von
Vns/ zum offtermahl ist Meldung geschehen/ aber
für dieselbige/ keine gewisse precia seind benant/ auch
allerhandt Nutzbarkeiten/ der inscriptionum, vnnd gantzen
Policey Ordnung/ nicht in specie seind erklärt worden: So2
haben Wir für rathsam vnd nothwendig erachtet/ alles dassel-
bige/ in dieser Jnformation vnd Erklärung/ summarie zuver-
richten/ damit alle vnsere Vnderthanen vnnd Hindersassen/
desto baß die gantze Policey Ordnung/ vnd vnser wolmeinend
Jntent/ verstehen/ vnd darnach sich in aller Vnderthänigkeit

gehor-
K k
Kurtze
INFORMATION,
vnd Erklaͤrung/
Jn welchen die PRE-
cia inſcriptionum
beſtimbt/ vnd die
Nutzbarkeiten welche auß den
inſcriptionibus, inſcri-
ptionum Documentis & Albis,
wie auch auß Anordnung
der Deputaten, ſo wol privatim, als publicè
zuerlangen ſeind/ kuͤrtzlich dedu-
cirt werden/
Zu beſſerem Verſtand/ vnnd Nachrichtung/
voriger Policey Ordnung/ vnd Conſti-
tution angeſtellt.

NACH dem in vorgeſetzter Policey Ord-1
nung/ der vnderſcheidenen inſcriptionum von
Vns/ zum offtermahl iſt Meldung geſchehen/ aber
fuͤr dieſelbige/ keine gewiſſe precia ſeind benant/ auch
allerhandt Nutzbarkeiten/ der inſcriptionum, vnnd gantzen
Policey Ordnung/ nicht in ſpecie ſeind erklaͤrt worden: So2
haben Wir fuͤr rathſam vnd nothwendig erachtet/ alles daſſel-
bige/ in dieſer Jnformation vnd Erklaͤrung/ ſummariè zuver-
richten/ damit alle vnſere Vnderthanen vnnd Hinderſaſſen/
deſto baß die gantze Policey Ordnung/ vnd vnſer wolmeinend
Jntent/ verſtehen/ vnd darnach ſich in aller Vnderthaͤnigkeit

gehor-
K k
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0271" n="213[193]"/>
        <div n="2">
          <head>Kurtze<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#i">INFORMATION</hi></hi>,</hi><lb/>
vnd Erkla&#x0364;rung/<lb/><hi rendition="#b">Jn welchen die</hi> <hi rendition="#aq">PRE-<lb/>
cia in&#x017F;criptionum</hi> <hi rendition="#b">be&#x017F;timbt/ vnd die<lb/>
Nutzbarkeiten welche auß den</hi> <hi rendition="#aq">in&#x017F;criptionibus, in&#x017F;cri-<lb/>
ptionum Documentis &amp; Albis,</hi> wie auch auß Anordnung<lb/>
der <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Deputaten</hi></hi>,</hi> &#x017F;o wol <hi rendition="#aq">privatim,</hi> als <hi rendition="#aq">publicè</hi><lb/>
zuerlangen &#x017F;eind/ ku&#x0364;rtzlich dedu-<lb/>
cirt werden/</head><lb/>
          <div n="3">
            <head>Zu be&#x017F;&#x017F;erem Ver&#x017F;tand/ vnnd Nachrichtung/<lb/>
voriger Policey Ordnung/ vnd Con&#x017F;ti-<lb/>
tution ange&#x017F;tellt.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">N</hi>ACH dem in vorge&#x017F;etzter Policey Ord-<note place="right">1</note><lb/>
nung/ der vnder&#x017F;cheidenen <hi rendition="#aq">in&#x017F;criptionum</hi> von<lb/>
Vns/ zum offtermahl i&#x017F;t Meldung ge&#x017F;chehen/ aber<lb/>
fu&#x0364;r die&#x017F;elbige/ keine gewi&#x017F;&#x017F;e <hi rendition="#aq">precia</hi> &#x017F;eind benant/ auch<lb/>
allerhandt Nutzbarkeiten/ der <hi rendition="#aq">in&#x017F;criptionum,</hi> vnnd gantzen<lb/>
Policey Ordnung/ nicht <hi rendition="#aq">in &#x017F;pecie</hi> &#x017F;eind erkla&#x0364;rt worden: So<note place="right">2</note><lb/>
haben Wir fu&#x0364;r rath&#x017F;am vnd nothwendig erachtet/ alles da&#x017F;&#x017F;el-<lb/>
bige/ in die&#x017F;er Jnformation vnd Erkla&#x0364;rung/ <hi rendition="#aq">&#x017F;ummariè</hi> zuver-<lb/>
richten/ damit alle vn&#x017F;ere Vnderthanen vnnd Hinder&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en/<lb/>
de&#x017F;to baß die gantze Policey Ordnung/ vnd vn&#x017F;er wolmeinend<lb/>
Jntent/ ver&#x017F;tehen/ vnd darnach &#x017F;ich in aller Vndertha&#x0364;nigkeit<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">K k</fw><fw place="bottom" type="catch">gehor-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[213[193]/0271] Kurtze INFORMATION, vnd Erklaͤrung/ Jn welchen die PRE- cia inſcriptionum beſtimbt/ vnd die Nutzbarkeiten welche auß den inſcriptionibus, inſcri- ptionum Documentis & Albis, wie auch auß Anordnung der Deputaten, ſo wol privatim, als publicè zuerlangen ſeind/ kuͤrtzlich dedu- cirt werden/ Zu beſſerem Verſtand/ vnnd Nachrichtung/ voriger Policey Ordnung/ vnd Conſti- tution angeſtellt. NACH dem in vorgeſetzter Policey Ord- nung/ der vnderſcheidenen inſcriptionum von Vns/ zum offtermahl iſt Meldung geſchehen/ aber fuͤr dieſelbige/ keine gewiſſe precia ſeind benant/ auch allerhandt Nutzbarkeiten/ der inſcriptionum, vnnd gantzen Policey Ordnung/ nicht in ſpecie ſeind erklaͤrt worden: So haben Wir fuͤr rathſam vnd nothwendig erachtet/ alles daſſel- bige/ in dieſer Jnformation vnd Erklaͤrung/ ſummariè zuver- richten/ damit alle vnſere Vnderthanen vnnd Hinderſaſſen/ deſto baß die gantze Policey Ordnung/ vnd vnſer wolmeinend Jntent/ verſtehen/ vnd darnach ſich in aller Vnderthaͤnigkeit gehor- 1 2 K k

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/271
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 213[193]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/271>, abgerufen am 23.04.2019.