Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite
nem justitiae, vnd fürnemlich per media judicialia,
geschicht.
X. Von den medijs extrajudicialibus, durch welche
ebenmessig mediante justitiae administratione,
die Gefäll vnd Einkommen gemehrt werden.
XI. Von Mehrung der Gefäll vnd Einkommen/ so
durch allerhand media absque justitiae admini-
stratione,
geschicht/ vnnd sonderlich von den
mediis naturalibus.
XII. Von den mediis civilibus, welche von den Gü-
tern/ die keinen Herren haben/ herreichen.
XIII. Von den mediis civilibus, die von der Regenten
vnd Oberherren bahrem Gelt herkommen.
XIV. Von den civilibus mediis, die von den bonis ali-
cujus universitatis
jhren Vrsprung haben.
XV. Von den civilibus mediis, welche von den Gü-
tern vnnd Handthierungen herfliessen/ so
privat Personen zugehörig vnnd zuständig
seynd.
XVI. Welcher massen obgemeldtes alles soll/ vnd
mag/ in das Werck gerichtet werden.
AVSPICE
nem juſtitiæ, vnd fuͤrnemlich per media judicialia,
geſchicht.
X. Von den medijs extrajudicialibus, durch welche
ebenmeſſig mediantè juſtitiæ adminiſtratione,
die Gefaͤll vnd Einkom̃en gemehrt werden.
XI. Von Mehrung der Gefaͤll vnd Einkom̃en/ ſo
durch allerhand media absque juſtitiæ admini-
ſtratione,
geſchicht/ vnnd ſonderlich von den
mediis naturalibus.
XII. Von den mediis civilibus, welche von den Guͤ-
tern/ die keinen Herꝛen haben/ herreichen.
XIII. Von den mediis civilibus, die von der Regenten
vnd Oberherꝛen bahrem Gelt herkommen.
XIV. Von den civilibus mediis, die von den bonis ali-
cujus univerſitatis
jhren Vrſprung haben.
XV. Von den civilibus mediis, welche von den Guͤ-
tern vnnd Handthierungen herflieſſen/ ſo
privat Perſonen zugehoͤrig vnnd zuſtaͤndig
ſeynd.
XVI. Welcher maſſen obgemeldtes alles ſoll/ vnd
mag/ in das Werck gerichtet werden.
AVSPICE
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item><pb facs="#f0082" n="4"/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">nem ju&#x017F;titiæ,</hi></hi> vnd fu&#x0364;rnemlich <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">per media judicialia,</hi></hi><lb/>
ge&#x017F;chicht.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">X.</hi></hi> Von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">medijs extrajudicialibus,</hi></hi> durch welche<lb/>
ebenme&#x017F;&#x017F;ig <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">mediantè ju&#x017F;titiæ admini&#x017F;tratione,</hi></hi><lb/>
die Gefa&#x0364;ll vnd Einkom&#x0303;en gemehrt werden.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">XI.</hi></hi></hi> Von Mehrung der Gefa&#x0364;ll vnd Einkom&#x0303;en/ &#x017F;o<lb/>
durch allerhand <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">media absque ju&#x017F;titiæ admini-<lb/>
&#x017F;tratione,</hi></hi> ge&#x017F;chicht/ vnnd &#x017F;onderlich von den<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">mediis naturalibus.</hi></hi></item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">XII.</hi></hi> Von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">mediis civilibus,</hi></hi> welche von den Gu&#x0364;-<lb/>
tern/ die keinen Her&#xA75B;en haben/ herreichen.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">XIII.</hi></hi> Von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">mediis civilibus,</hi></hi> die von der Regenten<lb/>
vnd Oberher&#xA75B;en bahrem Gelt herkommen.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">XIV.</hi></hi> Von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">civilibus mediis,</hi></hi> die von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">bonis ali-<lb/>
cujus univer&#x017F;itatis</hi></hi> jhren Vr&#x017F;prung haben.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">XV.</hi></hi> Von den <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">civilibus mediis,</hi></hi> welche von den Gu&#x0364;-<lb/>
tern vnnd Handthierungen herflie&#x017F;&#x017F;en/ &#x017F;o<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">privat</hi></hi> Per&#x017F;onen zugeho&#x0364;rig vnnd zu&#x017F;ta&#x0364;ndig<lb/>
&#x017F;eynd.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">XVI.</hi></hi> Welcher ma&#x017F;&#x017F;en obgemeldtes alles &#x017F;oll/ vnd<lb/>
mag/ in das Werck gerichtet werden.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">AVSPICE</hi> </hi> </fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[4/0082] nem juſtitiæ, vnd fuͤrnemlich per media judicialia, geſchicht. X. Von den medijs extrajudicialibus, durch welche ebenmeſſig mediantè juſtitiæ adminiſtratione, die Gefaͤll vnd Einkom̃en gemehrt werden. XI. Von Mehrung der Gefaͤll vnd Einkom̃en/ ſo durch allerhand media absque juſtitiæ admini- ſtratione, geſchicht/ vnnd ſonderlich von den mediis naturalibus. XII. Von den mediis civilibus, welche von den Guͤ- tern/ die keinen Herꝛen haben/ herreichen. XIII. Von den mediis civilibus, die von der Regenten vnd Oberherꝛen bahrem Gelt herkommen. XIV. Von den civilibus mediis, die von den bonis ali- cujus univerſitatis jhren Vrſprung haben. XV. Von den civilibus mediis, welche von den Guͤ- tern vnnd Handthierungen herflieſſen/ ſo privat Perſonen zugehoͤrig vnnd zuſtaͤndig ſeynd. XVI. Welcher maſſen obgemeldtes alles ſoll/ vnd mag/ in das Werck gerichtet werden. AVSPICE

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/82
Zitationshilfe: Obrecht, Georg: Fünff Vnderschiedliche Secreta Politica. Straßburg, 1617, S. 4. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/obrecht_secreta_1617/82>, abgerufen am 21.09.2020.