Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite
[Heisterbergk, Konstanze]

Heisterbergk, Konstanze, Biographie s. Freifrau v. Malapert-Neufville.

- Ein tapferes Herz. Oberösterreich. Dorfgeschichte. 16. (92) 1. Aufl. 1880, 2. Aufl. 1882. Dresden, Pierson. geb. 2.50

- Ein Wort an Frauen über die Frau. 1. Aufl. 1874. 2. Aufl. 8. (325) Gotha 1883, F. A. Perthes. geb. n 4-

- Kommunion-Buch f. Konfirmanden u. junge Christen. 12. (80) Leipzig 1893, H. G. Wallmann. geb. m. Goldschn. n 1.-

Werke s. auch Konstanze Hoch.

[Heiter, Amalie]

Heiter, Amalie, s. Amalie Prinzessin von Sachsen.

[Heitmann, Mathilde]

Heitmann, Mathilde. Kinderlieder. Gesammelt u.m. Klavierbegleitg. versehen. 2. Aufl. 8. (26) Hamburg 1895, O. Meissners Verlag. kart. n 1.50; geb. n 2.-

- Unsere Lieblingslieder. Kinderlieder, gesammelt aus dem Schatze unserer grossen Meister. 8. (24) Ebda. 1895. geb. n 2.-

[Helbling, Anna]

Helbling, Anna, s. Julie Thiel.

[Held-Marbach, Klara]

Held-Marbach, Klara, geboren den 24. November 1824 in Breslau, gestorben den 17. November 1893.

- Leidvoll u. freudvoll. Gedichte. 16. (176) Breslau 1876, Max & Co. n 2.-; geb. n 3.-

[Helder, Ernst]

Helder, Ernst, s. Mary Werunsky.

[Heldern, Toni]

Heldern, Toni. Die Backfischpension. Erzählg. f. junge Mädchen. 8. (144 m. Illustr.) Leipzig 1893, A. Bergmann. geb. n 3.50; erm. Pr. 2.-

[Helding, Lina]

Helding, Lina. Das Buch der Balladen. Sammlg. d. schönsten Balladen. 12. (206) Leipzig 1889, Fock. geb. m. Goldschn. n 1.80

[Heldt, E.]

Heldt, E., Biographie s. Bertha Nölting.

- Ewige Liebe. Nov. in Versen. 16. (53) Stuttgart 1881, Gundert. kart. m. G. n 2.-; geb. m. G. n 3.-

- Verwehte Spuren. Drei epische Dichtgn. 2. Aufl. 12. (96) Leipzig 1886, A. Foerster. n 1.50; geb. m. Goldschn. n 2.50

[Helena, Dilia]

Helena, Dilia, s. Helene Dilia Branco.

Werke s. Helena Dilia.

[Helena, Franziska]

Helena, Franziska. Erinnerungen aus der Schweiz. 8. (109) Aachen 1855, Mayer. n 1.50

[Helene, Frau]

Helene, Frau. Einmachen u. Konservieren der Früchte u. Gemüse. 1.-3. Taus. 12. (127) Frankfurt a. M. 1893. Jaegers Verlag. n 1.-

- Fastenküche. 354 erprobte Rezepte. 1.-3. Taus. 12. (88) Leipzig 1893, Th. Schröter. -.80

- Fischküche. 198 erprobte Rezepte. 1.-3. Taus. 12. (67) Ebda. 1893. -.60

- Kartoffelküche. 260 erprobte Rezepte. 7.-12. Taus. 8. (103) Ebda. 1893. -.80

- Puppenkochbuch von Frau H's. Kinderchen. Ebda. -.50

- Was thut die praktische Hausfrau? Antworten auf 100erlei wichtige u. unwichtige Fragen, wie sie das häusl. Leben mit sich bringt. 3. Aufl. 12. (111) Ebda. 1892. 1.20

- Was thut die sparsame Hausfrau? Antworten auf vielerlei Fragen, welche jede Hausfrau sich täglich stellt u. stellen muss. 4.-6. Taus. 12. (166) Ebda. 1893. kart. 1.50

[Helene, die zwölfjährige]

Helene, die zwölfjährige. Die kleine Köchin. Kinderkochbuch. 2. Aufl. 32. (64) Berlin 1863, Springer. n -.50

[Helene]

Helene, s. Gräfin Helene von Hülsen.

- Aus alter u. neuer Zeit. Nov. u. Skizzen. 8. (328) Berlin 1873, Plahnsche Buchhandlung. n 3.75; geb. n 5.-

- Aus Herz u. Leben. Gedichte. 8. (104) Berlin 1867, v. Decker. 1.80

- Kleine moral. Erzählgn. für kleine Mädchen. 2. Aufl. 16. (102) Stuttgart 1868. Schmidt & Spring. geb. 1.50

- Novellen u. Skizzen für ihre Freunde. 8. (261) Berlin 1869, v. Decker. 4.50; geb. 6.-

- Ungesucht - gefunden. Erzählgn. u. Skizzen. 8 (296) Berlin 1871, Plahn. 3.-; geb. 4.50

[Heisterbergk, Konstanze]

Heisterbergk, Konstanze, Biographie s. Freifrau v. Malapert-Neufville.

‒ Ein tapferes Herz. Oberösterreich. Dorfgeschichte. 16. (92) 1. Aufl. 1880, 2. Aufl. 1882. Dresden, Pierson. geb. 2.50

‒ Ein Wort an Frauen über die Frau. 1. Aufl. 1874. 2. Aufl. 8. (325) Gotha 1883, F. A. Perthes. geb. n 4–

‒ Kommunion-Buch f. Konfirmanden u. junge Christen. 12. (80) Leipzig 1893, H. G. Wallmann. geb. m. Goldschn. n 1.–

Werke s. auch Konstanze Hoch.

[Heiter, Amalie]

Heiter, Amalie, s. Amalie Prinzessin von Sachsen.

[Heitmann, Mathilde]

Heitmann, Mathilde. Kinderlieder. Gesammelt u.m. Klavierbegleitg. versehen. 2. Aufl. 8. (26) Hamburg 1895, O. Meissners Verlag. kart. n 1.50; geb. n 2.–

‒ Unsere Lieblingslieder. Kinderlieder, gesammelt aus dem Schatze unserer grossen Meister. 8. (24) Ebda. 1895. geb. n 2.–

[Helbling, Anna]

Helbling, Anna, s. Julie Thiel.

[Held-Marbach, Klara]

Held-Marbach, Klara, geboren den 24. November 1824 in Breslau, gestorben den 17. November 1893.

‒ Leidvoll u. freudvoll. Gedichte. 16. (176) Breslau 1876, Max & Co. n 2.–; geb. n 3.–

[Helder, Ernst]

Helder, Ernst, s. Mary Werunsky.

[Heldern, Toni]

Heldern, Toni. Die Backfischpension. Erzählg. f. junge Mädchen. 8. (144 m. Illustr.) Leipzig 1893, A. Bergmann. geb. n 3.50; erm. Pr. 2.–

[Helding, Lina]

Helding, Lina. Das Buch der Balladen. Sammlg. d. schönsten Balladen. 12. (206) Leipzig 1889, Fock. geb. m. Goldschn. n 1.80

[Heldt, E.]

Heldt, E., Biographie s. Bertha Nölting.

‒ Ewige Liebe. Nov. in Versen. 16. (53) Stuttgart 1881, Gundert. kart. m. G. n 2.–; geb. m. G. n 3.–

‒ Verwehte Spuren. Drei epische Dichtgn. 2. Aufl. 12. (96) Leipzig 1886, A. Foerster. n 1.50; geb. m. Goldschn. n 2.50

[Helena, Dilia]

Helena, Dilia, s. Helene Dilia Branco.

Werke s. Helena Dilia.

[Helena, Franziska]

Helena, Franziska. Erinnerungen aus der Schweiz. 8. (109) Aachen 1855, Mayer. n 1.50

[Helene, Frau]

Helene, Frau. Einmachen u. Konservieren der Früchte u. Gemüse. 1.–3. Taus. 12. (127) Frankfurt a. M. 1893. Jaegers Verlag. n 1.–

‒ Fastenküche. 354 erprobte Rezepte. 1.–3. Taus. 12. (88) Leipzig 1893, Th. Schröter. –.80

‒ Fischküche. 198 erprobte Rezepte. 1.–3. Taus. 12. (67) Ebda. 1893. –.60

‒ Kartoffelküche. 260 erprobte Rezepte. 7.–12. Taus. 8. (103) Ebda. 1893. –.80

‒ Puppenkochbuch von Frau H's. Kinderchen. Ebda. –.50

‒ Was thut die praktische Hausfrau? Antworten auf 100erlei wichtige u. unwichtige Fragen, wie sie das häusl. Leben mit sich bringt. 3. Aufl. 12. (111) Ebda. 1892. 1.20

‒ Was thut die sparsame Hausfrau? Antworten auf vielerlei Fragen, welche jede Hausfrau sich täglich stellt u. stellen muss. 4.–6. Taus. 12. (166) Ebda. 1893. kart. 1.50

[Helene, die zwölfjährige]

Helene, die zwölfjährige. Die kleine Köchin. Kinderkochbuch. 2. Aufl. 32. (64) Berlin 1863, Springer. n –.50

[Helene]

Helene, s. Gräfin Helene von Hülsen.

‒ Aus alter u. neuer Zeit. Nov. u. Skizzen. 8. (328) Berlin 1873, Plahnsche Buchhandlung. n 3.75; geb. n 5.–

‒ Aus Herz u. Leben. Gedichte. 8. (104) Berlin 1867, v. Decker. 1.80

‒ Kleine moral. Erzählgn. für kleine Mädchen. 2. Aufl. 16. (102) Stuttgart 1868. Schmidt & Spring. geb. 1.50

‒ Novellen u. Skizzen für ihre Freunde. 8. (261) Berlin 1869, v. Decker. 4.50; geb. 6.–

‒ Ungesucht – gefunden. Erzählgn. u. Skizzen. 8 (296) Berlin 1871, Plahn. 3.–; geb. 4.50

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0346"/>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Heisterbergk, Konstanze</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Heisterbergk,</hi> Konstanze, <hi rendition="#g">Biographie s. Freifrau v. Malapert-Neufville</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein tapferes Herz. Oberösterreich. Dorfgeschichte. 16. (92) 1. Aufl. 1880, 2. Aufl. 1882. Dresden, Pierson. geb. 2.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Wort an Frauen über die Frau. 1. Aufl. 1874. 2. Aufl. 8. (325) Gotha 1883, F. A. Perthes. geb. n 4&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kommunion-Buch f. Konfirmanden u. junge Christen. 12. (80) Leipzig 1893, H. G. Wallmann. geb. m. Goldschn. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p><hi rendition="#g">Werke s. auch Konstanze Hoch</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Heiter, Amalie</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Heiter,</hi> Amalie, s. Amalie Prinzessin von Sachsen.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Heitmann, Mathilde</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Heitmann,</hi> Mathilde. Kinderlieder. Gesammelt u.m. Klavierbegleitg. versehen. 2. Aufl. 8. (26) Hamburg 1895, O. Meissners Verlag. kart. n 1.50; geb. n 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unsere Lieblingslieder. Kinderlieder, gesammelt aus dem Schatze unserer grossen Meister. 8. (24) Ebda. 1895. geb. n 2.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helbling, Anna</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helbling,</hi> Anna, s. <hi rendition="#g">Julie Thiel</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Held-Marbach, Klara</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Held-Marbach,</hi> Klara, geboren den 24. November 1824 in Breslau, gestorben den 17. November 1893.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Leidvoll u. freudvoll. Gedichte. 16. (176) Breslau 1876, Max &amp; Co. n 2.&#x2013;; geb. n 3.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helder, Ernst</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helder,</hi> Ernst, s. <hi rendition="#g">Mary Werunsky</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Heldern, Toni</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Heldern,</hi> Toni. Die Backfischpension. Erzählg. f. junge Mädchen. 8. (144 m. Illustr.) Leipzig 1893, A. Bergmann. geb. n 3.50; erm. Pr. 2.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helding, Lina</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helding,</hi> Lina. Das Buch der Balladen. Sammlg. d. schönsten Balladen. 12. (206) Leipzig 1889, Fock. geb. m. Goldschn. n 1.80</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Heldt, E.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Heldt,</hi> E., <hi rendition="#g">Biographie s. Bertha Nölting</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ewige Liebe. Nov. in Versen. 16. (53) Stuttgart 1881, Gundert. kart. m. G. n 2.&#x2013;; geb. m. G. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Verwehte Spuren. Drei epische Dichtgn. 2. Aufl. 12. (96) Leipzig 1886, A. Foerster. n 1.50; geb. m. Goldschn. n 2.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helena, Dilia</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helena,</hi> Dilia, s. <hi rendition="#g">Helene Dilia Branco</hi>.</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#g">Werke s. Helena</hi> <hi rendition="#i">Dilia.</hi> </p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helena, Franziska</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helena,</hi> Franziska. Erinnerungen aus der Schweiz. 8. (109) Aachen 1855, Mayer. n 1.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helene, Frau</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helene,</hi> Frau. Einmachen u. Konservieren der Früchte u. Gemüse. 1.&#x2013;3. Taus. 12. (127) Frankfurt a. M. 1893. Jaegers Verlag. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Fastenküche. 354 erprobte Rezepte. 1.&#x2013;3. Taus. 12. (88) Leipzig 1893, Th. Schröter. &#x2013;.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Fischküche. 198 erprobte Rezepte. 1.&#x2013;3. Taus. 12. (67) Ebda. 1893. &#x2013;.60</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kartoffelküche. 260 erprobte Rezepte. 7.&#x2013;12. Taus. 8. (103) Ebda. 1893. &#x2013;.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Puppenkochbuch von Frau H's. Kinderchen. Ebda. &#x2013;.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Was thut die praktische Hausfrau? Antworten auf 100erlei wichtige u. unwichtige Fragen, wie sie das häusl. Leben mit sich bringt. 3. Aufl. 12. (111) Ebda. 1892. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Was thut die sparsame Hausfrau? Antworten auf vielerlei Fragen, welche jede Hausfrau sich täglich stellt u. stellen muss. 4.&#x2013;6. Taus. 12. (166) Ebda. 1893. kart. 1.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helene, die zwölfjährige</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helene,</hi> die zwölfjährige. Die kleine Köchin. Kinderkochbuch. 2. Aufl. 32. (64) Berlin 1863, Springer. n &#x2013;.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Helene</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Helene,</hi> s. <hi rendition="#g">Gräfin Helene von Hülsen</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Aus alter u. neuer Zeit. Nov. u. Skizzen. 8. (328) Berlin 1873, Plahnsche Buchhandlung. n 3.75; geb. n 5.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Aus Herz u. Leben. Gedichte. 8. (104) Berlin 1867, v. Decker. 1.80</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kleine moral. Erzählgn. für kleine Mädchen. 2. Aufl. 16. (102) Stuttgart 1868. Schmidt &amp; Spring. geb. 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Novellen u. Skizzen für ihre Freunde. 8. (261) Berlin 1869, v. Decker. 4.50; geb. 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ungesucht &#x2013; gefunden. Erzählgn. u. Skizzen. 8 (296) Berlin 1871, Plahn. 3.&#x2013;; geb. 4.50  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0346] Heisterbergk, Konstanze Heisterbergk, Konstanze, Biographie s. Freifrau v. Malapert-Neufville. ‒ Ein tapferes Herz. Oberösterreich. Dorfgeschichte. 16. (92) 1. Aufl. 1880, 2. Aufl. 1882. Dresden, Pierson. geb. 2.50 ‒ Ein Wort an Frauen über die Frau. 1. Aufl. 1874. 2. Aufl. 8. (325) Gotha 1883, F. A. Perthes. geb. n 4– ‒ Kommunion-Buch f. Konfirmanden u. junge Christen. 12. (80) Leipzig 1893, H. G. Wallmann. geb. m. Goldschn. n 1.– Werke s. auch Konstanze Hoch. Heiter, Amalie Heiter, Amalie, s. Amalie Prinzessin von Sachsen. Heitmann, Mathilde Heitmann, Mathilde. Kinderlieder. Gesammelt u.m. Klavierbegleitg. versehen. 2. Aufl. 8. (26) Hamburg 1895, O. Meissners Verlag. kart. n 1.50; geb. n 2.– ‒ Unsere Lieblingslieder. Kinderlieder, gesammelt aus dem Schatze unserer grossen Meister. 8. (24) Ebda. 1895. geb. n 2.– Helbling, Anna Helbling, Anna, s. Julie Thiel. Held-Marbach, Klara Held-Marbach, Klara, geboren den 24. November 1824 in Breslau, gestorben den 17. November 1893. ‒ Leidvoll u. freudvoll. Gedichte. 16. (176) Breslau 1876, Max & Co. n 2.–; geb. n 3.– Helder, Ernst Helder, Ernst, s. Mary Werunsky. Heldern, Toni Heldern, Toni. Die Backfischpension. Erzählg. f. junge Mädchen. 8. (144 m. Illustr.) Leipzig 1893, A. Bergmann. geb. n 3.50; erm. Pr. 2.– Helding, Lina Helding, Lina. Das Buch der Balladen. Sammlg. d. schönsten Balladen. 12. (206) Leipzig 1889, Fock. geb. m. Goldschn. n 1.80 Heldt, E. Heldt, E., Biographie s. Bertha Nölting. ‒ Ewige Liebe. Nov. in Versen. 16. (53) Stuttgart 1881, Gundert. kart. m. G. n 2.–; geb. m. G. n 3.– ‒ Verwehte Spuren. Drei epische Dichtgn. 2. Aufl. 12. (96) Leipzig 1886, A. Foerster. n 1.50; geb. m. Goldschn. n 2.50 Helena, Dilia Helena, Dilia, s. Helene Dilia Branco. Werke s. Helena Dilia. Helena, Franziska Helena, Franziska. Erinnerungen aus der Schweiz. 8. (109) Aachen 1855, Mayer. n 1.50 Helene, Frau Helene, Frau. Einmachen u. Konservieren der Früchte u. Gemüse. 1.–3. Taus. 12. (127) Frankfurt a. M. 1893. Jaegers Verlag. n 1.– ‒ Fastenküche. 354 erprobte Rezepte. 1.–3. Taus. 12. (88) Leipzig 1893, Th. Schröter. –.80 ‒ Fischküche. 198 erprobte Rezepte. 1.–3. Taus. 12. (67) Ebda. 1893. –.60 ‒ Kartoffelküche. 260 erprobte Rezepte. 7.–12. Taus. 8. (103) Ebda. 1893. –.80 ‒ Puppenkochbuch von Frau H's. Kinderchen. Ebda. –.50 ‒ Was thut die praktische Hausfrau? Antworten auf 100erlei wichtige u. unwichtige Fragen, wie sie das häusl. Leben mit sich bringt. 3. Aufl. 12. (111) Ebda. 1892. 1.20 ‒ Was thut die sparsame Hausfrau? Antworten auf vielerlei Fragen, welche jede Hausfrau sich täglich stellt u. stellen muss. 4.–6. Taus. 12. (166) Ebda. 1893. kart. 1.50 Helene, die zwölfjährige Helene, die zwölfjährige. Die kleine Köchin. Kinderkochbuch. 2. Aufl. 32. (64) Berlin 1863, Springer. n –.50 Helene Helene, s. Gräfin Helene von Hülsen. ‒ Aus alter u. neuer Zeit. Nov. u. Skizzen. 8. (328) Berlin 1873, Plahnsche Buchhandlung. n 3.75; geb. n 5.– ‒ Aus Herz u. Leben. Gedichte. 8. (104) Berlin 1867, v. Decker. 1.80 ‒ Kleine moral. Erzählgn. für kleine Mädchen. 2. Aufl. 16. (102) Stuttgart 1868. Schmidt & Spring. geb. 1.50 ‒ Novellen u. Skizzen für ihre Freunde. 8. (261) Berlin 1869, v. Decker. 4.50; geb. 6.– ‒ Ungesucht – gefunden. Erzählgn. u. Skizzen. 8 (296) Berlin 1871, Plahn. 3.–; geb. 4.50

Suche im Werk

Dieses Werk ist neu im DTA und wird in wenigen Tagen durchsuchbar sein.

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/346
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/346>, abgerufen am 10.07.2020.