Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite

ihres Vaters, des Notars A. Bihan nach Wien, wo sie seither als Musiklehrerin thätig ist. Sie begann schon in ihrem 12. Lebensjahre kleine Märchen und Erzählungen zu schreiben und veröffentlichte zuerst 1880 die Novelle: "Die beiden Freunde", welcher in längeren Zeiträumen in verschiedenen österreichischen und deutschen Blättern und Zeitungen noch 10 andere folgten, wie "Beethoven und Giugletta Goicciardi", "Neun Jahre später", "Paragraph I" etc. Ausserdem veröffentlichte sie in der Grazer Tagespost eine Reihe von Feuilletons über Malerei, Musik und bildende Kunst. Buchausgaben ihrer Arbeiten erschienen nicht.

[Bilder]

Bilder aus dem Leben für erwachsene Töchter. Erzählt von der Verfasserin des "armen Martin". 8. (176) Stuttgart 1840, Belsersche Buchh. in Komm. 1.50

[Biller, Frl. Clara]

#Biller, Frl. Clara, Ps. Peter Taren, Dresden, Nikolaistrasse 17, schreibt Novellen und Kunstkritiken.

- Ein Kuss als Einsatz. Nov. 8. (156) Dresden 1897, Carl Reissner. brosch. 1.50, geb. 2.-

- Sennorita Paz u. anderes. 12. (272) Dresden 1896. E. Reissner. n 3.-, geb. n 4.-

[Biller, E.]

Biller, E. Biographie, s. E. Wuttke-Biller.

- Aus vier Jahrhunderten. Erzählgn. für Kinder. 8. (159) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.-

- Backfischchens Tagebuch. 1892.

- Barbara Ittenhausen. Ein Augsburg. Familienleben im XVI. Jahrh., 4. Aufl. 8. (276) Leipzig 1888, Reissner. n 4 -, geb. n 5.-

- Dass. In stenograph. Schrift autogr. von K. Söldner. 8. (240) Stuttgart 1886, Waag. n 3.-, geb. n 4.-

- Das Haustöchterchen. Erzählg. f. Mädchen v. 10-15 Jahren. Mit 4 Farbendr.-Bildern v. E. Offterdinger. 5. Aufl. 8. (229) (1885) 1896. Stuttgart, K. Thienemann. geb. 4.-

- Die Jüngste. Erzählg. f. erwachs. j. Mädch. Mit 8 Einschaltbildern von Fritz Bergen. 8. (234) Ebda. 1896. geb. n. 4.-

- Die Geschwister. Eine Geschichte aus dem deutschen Befreiungskriege. Mit 8 Bildern. 8. (269) Ebda. (1890.) geb. n 4.-

- Die Höhlen d. Radhorst. 12. (65) Wien 1885, Pichlers Wwe. & Sohn. kart. -.70

- Die gute Schwester Anna. Ein belehr. u. unterhalt. Buch f. Kinder von 5-7 Jahren. 8. (VIII, 176 m. 1 Steintaf.) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.-

- Die Konfusionstante. Erzählg. f. junge Mädchen. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (266) Stuttgart (1891), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4.-

- Die liebe, liebe Grossmama. Unterhaltungsbuch f. Kinder. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (159) Ebda. 1893. geb. in Leinw. n 3.-

- Die Macht d. Goldes. Nach e. wahren Begebenheit mitgeteilt. 8. (114) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 2.40

- Die Pflicht. Eine Familiengeschichte aus den Befreiungskriegen. 8. (513) Dresden 1896. C. Reissner. n 7.-, geb. 8.-

- Die Puppenfamilie. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (150) (1883) 1891. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.-

- Eine kleine Musterwirtschaft. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 3. Aufl. 8. (149) (1884) 1894. Ebda. geb. in Leinw. n 3.-

- Ein Mann, ein Wort! Geschichte e. deutschen Ritters aus d. Kreuzzügen f. d. Jugend. Mit 12 grossen Thonbildern n. vielen in den Text gedr. Illustr. nach Orig.-Zeichngn. v. Herm. Vogel. 8. (209) Leipzig (1889), Abel & Müller. geb. n 6 -

- Elfengruss. Märchen. 2 Ausg. 16. (191) Leipzig 1878, Wöller. geb. n 2.50

- Feurige Kohlen. Stuttgart 1885, Süddeutsches Verlagsinstitut.

- Glückliche Ferien. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (144) (1889) 1894. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.-

- Heinz, der Lateiner. Eine Schulgeschichte. 8. (201) Gotha 1884, F. A Perthes. n 2.-, geb. n 3.20

- Helenens Tagebuch. Ein Jahr aus e. Mädchenleben. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (210) Stuttgart (1892), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4 -

- Im Puppenparadies. Eine Geschichte v. den Heinzelmännchen. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (158) Ebda. 1896. geb. 3.-

ihres Vaters, des Notars A. Bihan nach Wien, wo sie seither als Musiklehrerin thätig ist. Sie begann schon in ihrem 12. Lebensjahre kleine Märchen und Erzählungen zu schreiben und veröffentlichte zuerst 1880 die Novelle: »Die beiden Freunde«, welcher in längeren Zeiträumen in verschiedenen österreichischen und deutschen Blättern und Zeitungen noch 10 andere folgten, wie »Beethoven und Giugletta Goicciardi«, »Neun Jahre später«, »Paragraph I« etc. Ausserdem veröffentlichte sie in der Grazer Tagespost eine Reihe von Feuilletons über Malerei, Musik und bildende Kunst. Buchausgaben ihrer Arbeiten erschienen nicht.

[Bilder]

Bilder aus dem Leben für erwachsene Töchter. Erzählt von der Verfasserin des »armen Martin«. 8. (176) Stuttgart 1840, Belsersche Buchh. in Komm. 1.50

[Biller, Frl. Clara]

□Biller, Frl. Clara, Ps. Peter Taren, Dresden, Nikolaistrasse 17, schreibt Novellen und Kunstkritiken.

‒ Ein Kuss als Einsatz. Nov. 8. (156) Dresden 1897, Carl Reissner. brosch. 1.50, geb. 2.–

‒ Señorita Paz u. anderes. 12. (272) Dresden 1896. E. Reissner. n 3.–, geb. n 4.–

[Biller, E.]

Biller, E. Biographie, s. E. Wuttke-Biller.

‒ Aus vier Jahrhunderten. Erzählgn. für Kinder. 8. (159) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.–

‒ Backfischchens Tagebuch. 1892.

‒ Barbara Ittenhausen. Ein Augsburg. Familienleben im XVI. Jahrh., 4. Aufl. 8. (276) Leipzig 1888, Reissner. n 4 –, geb. n 5.–

‒ Dass. In stenograph. Schrift autogr. von K. Söldner. 8. (240) Stuttgart 1886, Waag. n 3.–, geb. n 4.–

‒ Das Haustöchterchen. Erzählg. f. Mädchen v. 10–15 Jahren. Mit 4 Farbendr.-Bildern v. E. Offterdinger. 5. Aufl. 8. (229) (1885) 1896. Stuttgart, K. Thienemann. geb. 4.–

‒ Die Jüngste. Erzählg. f. erwachs. j. Mädch. Mit 8 Einschaltbildern von Fritz Bergen. 8. (234) Ebda. 1896. geb. n. 4.–

‒ Die Geschwister. Eine Geschichte aus dem deutschen Befreiungskriege. Mit 8 Bildern. 8. (269) Ebda. (1890.) geb. n 4.–

‒ Die Höhlen d. Radhorst. 12. (65) Wien 1885, Pichlers Wwe. & Sohn. kart. –.70

‒ Die gute Schwester Anna. Ein belehr. u. unterhalt. Buch f. Kinder von 5–7 Jahren. 8. (VIII, 176 m. 1 Steintaf.) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.–

‒ Die Konfusionstante. Erzählg. f. junge Mädchen. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (266) Stuttgart (1891), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4.–

‒ Die liebe, liebe Grossmama. Unterhaltungsbuch f. Kinder. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (159) Ebda. 1893. geb. in Leinw. n 3.–

‒ Die Macht d. Goldes. Nach e. wahren Begebenheit mitgeteilt. 8. (114) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 2.40

‒ Die Pflicht. Eine Familiengeschichte aus den Befreiungskriegen. 8. (513) Dresden 1896. C. Reissner. n 7.–, geb. 8.–

‒ Die Puppenfamilie. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (150) (1883) 1891. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.–

‒ Eine kleine Musterwirtschaft. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 3. Aufl. 8. (149) (1884) 1894. Ebda. geb. in Leinw. n 3.–

‒ Ein Mann, ein Wort! Geschichte e. deutschen Ritters aus d. Kreuzzügen f. d. Jugend. Mit 12 grossen Thonbildern n. vielen in den Text gedr. Illustr. nach Orig.-Zeichngn. v. Herm. Vogel. 8. (209) Leipzig (1889), Abel & Müller. geb. n 6 –

‒ Elfengruss. Märchen. 2 Ausg. 16. (191) Leipzig 1878, Wöller. geb. n 2.50

‒ Feurige Kohlen. Stuttgart 1885, Süddeutsches Verlagsinstitut.

‒ Glückliche Ferien. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (144) (1889) 1894. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.–

‒ Heinz, der Lateiner. Eine Schulgeschichte. 8. (201) Gotha 1884, F. A Perthes. n 2.–, geb. n 3.20

‒ Helenens Tagebuch. Ein Jahr aus e. Mädchenleben. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (210) Stuttgart (1892), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4 –

‒ Im Puppenparadies. Eine Geschichte v. den Heinzelmännchen. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (158) Ebda. 1896. geb. 3.–

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="lexiconEntry">
        <p><pb facs="#f0086"/>
ihres Vaters, des Notars A. Bihan nach Wien, wo sie seither als Musiklehrerin thätig ist. Sie begann schon in ihrem 12. Lebensjahre kleine Märchen und Erzählungen zu schreiben und veröffentlichte zuerst 1880 die Novelle: »Die beiden Freunde«, welcher in längeren Zeiträumen in verschiedenen österreichischen und deutschen Blättern und Zeitungen noch 10 andere folgten, wie »Beethoven und Giugletta Goicciardi«, »Neun Jahre später«, »Paragraph I« etc. Ausserdem veröffentlichte sie in der Grazer Tagespost eine Reihe von Feuilletons über Malerei, Musik und bildende Kunst. Buchausgaben ihrer Arbeiten erschienen nicht.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Bilder</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Bilder</hi> aus dem Leben für erwachsene Töchter. Erzählt von der Verfasserin des »armen Martin«. 8. (176) Stuttgart 1840, Belsersche Buchh. in Komm. 1.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Biller, Frl. Clara</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">&#x25A1;Biller,</hi> Frl. Clara, Ps. Peter Taren, Dresden, Nikolaistrasse 17, schreibt Novellen und Kunstkritiken.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Kuss als Einsatz. Nov. 8. (156) Dresden 1897, Carl Reissner. brosch. 1.50, geb. 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Señorita Paz u. anderes. 12. (272) Dresden 1896. E. Reissner. n 3.&#x2013;, geb. n 4.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Biller, E.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Biller,</hi> E. <hi rendition="#g">Biographie, s. E. Wuttke-Biller</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Aus vier Jahrhunderten. Erzählgn. für Kinder. 8. (159) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Backfischchens Tagebuch. 1892.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Barbara Ittenhausen. Ein Augsburg. Familienleben im XVI. Jahrh., 4. Aufl. 8. (276) Leipzig 1888, Reissner. n 4 &#x2013;, geb. n 5.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Dass. In stenograph. Schrift autogr. von K. Söldner. 8. (240) Stuttgart 1886, Waag. n 3.&#x2013;, geb. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Das Haustöchterchen. Erzählg. f. Mädchen v. 10&#x2013;15 Jahren. Mit 4 Farbendr.-Bildern v. E. Offterdinger. 5. Aufl. 8. (229) (1885) 1896. Stuttgart, K. Thienemann. geb. 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Jüngste. Erzählg. f. erwachs. j. Mädch. Mit 8 Einschaltbildern von Fritz Bergen. 8. (234) Ebda. 1896. geb. n. 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Geschwister. Eine Geschichte aus dem deutschen Befreiungskriege. Mit 8 Bildern. 8. (269) Ebda. (1890.) geb. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Höhlen d. Radhorst. 12. (65) Wien 1885, Pichlers Wwe. &amp; Sohn. kart. &#x2013;.70</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die gute Schwester Anna. Ein belehr. u. unterhalt. Buch f. Kinder von 5&#x2013;7 Jahren. 8. (VIII, 176 m. 1 Steintaf.) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Konfusionstante. Erzählg. f. junge Mädchen. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (266) Stuttgart (1891), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die liebe, liebe Grossmama. Unterhaltungsbuch f. Kinder. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (159) Ebda. 1893. geb. in Leinw. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Macht d. Goldes. Nach e. wahren Begebenheit mitgeteilt. 8. (114) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 2.40</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Pflicht. Eine Familiengeschichte aus den Befreiungskriegen. 8. (513) Dresden 1896. C. Reissner. n 7.&#x2013;, geb. 8.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die Puppenfamilie. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (150) (1883) 1891. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Eine kleine Musterwirtschaft. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 3. Aufl. 8. (149) (1884) 1894. Ebda. geb. in Leinw. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Mann, ein Wort! Geschichte e. deutschen Ritters aus d. Kreuzzügen f. d. Jugend. Mit 12 grossen Thonbildern n. vielen in den Text gedr. Illustr. nach Orig.-Zeichngn. v. Herm. Vogel. 8. (209) Leipzig (1889), Abel &amp; Müller. geb. n 6 &#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Elfengruss. Märchen. 2 Ausg. 16. (191) Leipzig 1878, Wöller. geb. n 2.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Feurige Kohlen. Stuttgart 1885, Süddeutsches Verlagsinstitut.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Glückliche Ferien. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (144) (1889) 1894. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Heinz, der Lateiner. Eine Schulgeschichte. 8. (201) Gotha 1884, F. A Perthes. n 2.&#x2013;, geb. n 3.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Helenens Tagebuch. Ein Jahr aus e. Mädchenleben. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (210) Stuttgart (1892), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4 &#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Im Puppenparadies. Eine Geschichte v. den Heinzelmännchen. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (158) Ebda. 1896. geb. 3.&#x2013;  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0086] ihres Vaters, des Notars A. Bihan nach Wien, wo sie seither als Musiklehrerin thätig ist. Sie begann schon in ihrem 12. Lebensjahre kleine Märchen und Erzählungen zu schreiben und veröffentlichte zuerst 1880 die Novelle: »Die beiden Freunde«, welcher in längeren Zeiträumen in verschiedenen österreichischen und deutschen Blättern und Zeitungen noch 10 andere folgten, wie »Beethoven und Giugletta Goicciardi«, »Neun Jahre später«, »Paragraph I« etc. Ausserdem veröffentlichte sie in der Grazer Tagespost eine Reihe von Feuilletons über Malerei, Musik und bildende Kunst. Buchausgaben ihrer Arbeiten erschienen nicht. Bilder Bilder aus dem Leben für erwachsene Töchter. Erzählt von der Verfasserin des »armen Martin«. 8. (176) Stuttgart 1840, Belsersche Buchh. in Komm. 1.50 Biller, Frl. Clara □Biller, Frl. Clara, Ps. Peter Taren, Dresden, Nikolaistrasse 17, schreibt Novellen und Kunstkritiken. ‒ Ein Kuss als Einsatz. Nov. 8. (156) Dresden 1897, Carl Reissner. brosch. 1.50, geb. 2.– ‒ Señorita Paz u. anderes. 12. (272) Dresden 1896. E. Reissner. n 3.–, geb. n 4.– Biller, E. Biller, E. Biographie, s. E. Wuttke-Biller. ‒ Aus vier Jahrhunderten. Erzählgn. für Kinder. 8. (159) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.– ‒ Backfischchens Tagebuch. 1892. ‒ Barbara Ittenhausen. Ein Augsburg. Familienleben im XVI. Jahrh., 4. Aufl. 8. (276) Leipzig 1888, Reissner. n 4 –, geb. n 5.– ‒ Dass. In stenograph. Schrift autogr. von K. Söldner. 8. (240) Stuttgart 1886, Waag. n 3.–, geb. n 4.– ‒ Das Haustöchterchen. Erzählg. f. Mädchen v. 10–15 Jahren. Mit 4 Farbendr.-Bildern v. E. Offterdinger. 5. Aufl. 8. (229) (1885) 1896. Stuttgart, K. Thienemann. geb. 4.– ‒ Die Jüngste. Erzählg. f. erwachs. j. Mädch. Mit 8 Einschaltbildern von Fritz Bergen. 8. (234) Ebda. 1896. geb. n. 4.– ‒ Die Geschwister. Eine Geschichte aus dem deutschen Befreiungskriege. Mit 8 Bildern. 8. (269) Ebda. (1890.) geb. n 4.– ‒ Die Höhlen d. Radhorst. 12. (65) Wien 1885, Pichlers Wwe. & Sohn. kart. –.70 ‒ Die gute Schwester Anna. Ein belehr. u. unterhalt. Buch f. Kinder von 5–7 Jahren. 8. (VIII, 176 m. 1 Steintaf.) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 3.– ‒ Die Konfusionstante. Erzählg. f. junge Mädchen. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (266) Stuttgart (1891), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4.– ‒ Die liebe, liebe Grossmama. Unterhaltungsbuch f. Kinder. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (159) Ebda. 1893. geb. in Leinw. n 3.– ‒ Die Macht d. Goldes. Nach e. wahren Begebenheit mitgeteilt. 8. (114) Gotha 1887, F. A. Perthes. geb. n 2.40 ‒ Die Pflicht. Eine Familiengeschichte aus den Befreiungskriegen. 8. (513) Dresden 1896. C. Reissner. n 7.–, geb. 8.– ‒ Die Puppenfamilie. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (150) (1883) 1891. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.– ‒ Eine kleine Musterwirtschaft. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 3. Aufl. 8. (149) (1884) 1894. Ebda. geb. in Leinw. n 3.– ‒ Ein Mann, ein Wort! Geschichte e. deutschen Ritters aus d. Kreuzzügen f. d. Jugend. Mit 12 grossen Thonbildern n. vielen in den Text gedr. Illustr. nach Orig.-Zeichngn. v. Herm. Vogel. 8. (209) Leipzig (1889), Abel & Müller. geb. n 6 – ‒ Elfengruss. Märchen. 2 Ausg. 16. (191) Leipzig 1878, Wöller. geb. n 2.50 ‒ Feurige Kohlen. Stuttgart 1885, Süddeutsches Verlagsinstitut. ‒ Glückliche Ferien. Kleinen Mädchen erzählt. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 2. Aufl. 8. (144) (1889) 1894. Stuttgart, K. Thienemann. geb. in Leinw. n 3.– ‒ Heinz, der Lateiner. Eine Schulgeschichte. 8. (201) Gotha 1884, F. A Perthes. n 2.–, geb. n 3.20 ‒ Helenens Tagebuch. Ein Jahr aus e. Mädchenleben. Mit 8 Tondr.-Bildern. 8. (210) Stuttgart (1892), K. Thienemann. geb. in Leinw. n 4 – ‒ Im Puppenparadies. Eine Geschichte v. den Heinzelmännchen. Mit 4 Farbendr.-Bildern. 8. (158) Ebda. 1896. geb. 3.–

Suche im Werk

Dieses Werk ist neu im DTA und wird in wenigen Tagen durchsuchbar sein.

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/86
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/86>, abgerufen am 04.07.2020.