Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 2. Band: M-Z. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite
[Nemmersdorf, Franz v.]

Nemmersdorf, Franz v. Ein Ehestandsdrama. Rom. 4 Bde. 8. (896) Jena 1876, Costenoble. 18.-

- Ein Gentleman. Geschichte eines jungen Mannes. Rom. in 4 Bdn. 8. (906) Ebda. 1874. 16.50

- Gebt Raum. Rom. 3 Bde. 8. (668) Dresden 1880, Baensch. 12.-

- La Stella. Rom. 8. (306) München 1863, Merhoff. 4.20

- Moderne Gesellschaft. Rom. 4 Tle. 8. (1118) Leipzig 1863, Brockhans. 15.-

- Ritter unserer Zeit. Rom. 3 Tle. 8. (978) Stuttgart 1873, Richter & Kappler. 6.-.

- Unter den Ruinen. Rom. aus Roms Gegenwart. 4 Tle. 8. (831) Leipzig 1862, Brockhaus. n 12.-

- Unter den Waffen. Rom. 3 Bde. 8. (694) Berlin 1869, Janke. n 6.-

- Zur Herrschaft geboren. 4. (36) Stuttgart 1875, Kröner. n -.50

[Nemo]

Nemo, Biographie s. Hedwig Dietz.

- Rabbi Jesua. Trauersp. 8. (190) Budapest 1893, L. Kokai. 2.-.

- Unter der Friedenspalme. Ein Märchen. 12. (81) Zürich 1892, Verlags-Magazin. 1.-

[Nemo, J.]

Nemo, J., ist Pseudonym für Frl. Joh. Theodora Connemann, geboren den 2. Januar 1845 in Stapelmoor, Ostfriesland. Sie schreibt Romane und Novellen.

- Das Loch in der Tischdecke. 12. (19) Paderborn 1892, F. Schöningh. -.30

- Der Erbe von Eisenburg. Nov.

- Sohloss Guruguh. Rom.

- Tiefe Schatten. Rom.

- Verrechnet. 12. (52) Paderborn 1892, F. Schöningh. -.50

[Nerese, Marg.]

Nerese, Marg., Biographie s. Margarete Wietholtz.

- Aus Pommern. Erzählgn. in plattdeutscher Mundart. 1. Bd. Kinnerstreek. Enhinnerpommersch Dörpgeschicht. 8. (96) Leipzig 1897, O. Lenz, n 1.25; geb. n 2.25

[Nerlich, Frl. Agnes]

#Nerlich, Frl. Agnes, Klosterneuburg bei Wien.

[Nessille O.]

Nessille O., Ps. für Ottilie Ellissen.

- Helenens Kinderchen. Aus dem Englischen des John Habberton übersetzt. 16. (134) Leipzig, 1897, Bibliographisches Institut. n -.10

[Nestor]

Nestor. Unter diesem Ps. schreibt Agnes Busek, geboren am 2. Januar 1870 in Wien.

[Netcke-Schwendy]

Netcke-Schwendy, Biographie und Werke s. Schramm-Macdonald.

[Netz, Johanne v.]

Netz, Johanne v., geboren 26. Oktober 1738 in Schweidnitz i. Schles., gestorben 12. Dezember 1806.

[Neubaur, Lina u. W. Busch]

Neubaur, Lina u. W. Busch. Schule der Damenschneiderei. Der Neuzeit entsprechend verbessert. 10. Aufl. 8. (32) Stuttgart 1896, H. v. Treuenfeld. n 1.50

[Neuberin, Friederike Karoline]

Neuberin, Friederike Karoline (Neuber), geb. Weissenborn, geboren am 9. März 1697, gestorben den 30. November 1760 in Laubegast an der Elbe.

[Neubrunn, Jacobine]

Neubrunn, Jacobine. Mein Rezeptbuch. Schatz v. 600 Rezepten f. die Kochkunst u. das Einmachen. 12. (185) Weimar 1862, Voigt. 1.75

[Neuda, Fanni]

#Neuda, Fanni, geboren in Loschitz, Mähren, ist die Witwe des Rabbiners A. Neuda in Loschitz, hat Erzählungen aus dem jüdischen Familienleben, Gebet- und Erbauungsbücher geschrieben.

- Jugend-Erzählungen aus dem israelitischen Familienleben. 2. Aufl. 8. (215 m. 5 Farbendr.) Prag 1890, J. B. Brandeis. n 2.20

- Noami. Erzählg. 2. Aufl. 8. (137) Prag 1867, Leipzig, Leiner. n 1.-.

- Stunden der Andacht. Gebet- u. Erbauungsbuch für Israels Frauen u. Jungfrauen. (1. Aufl. 1855.) 14. Aufl. Ausg. für Deutschland. 12. (164) Prag 1893, J. B. Brandeis. geb. bar 1.-; 1.60; m. Goldschn. 2.80; in Leder m. Goldschn. nn 3.-. in Seidensammt m. versilb. Beschlägen n 7.-

[Nemmersdorf, Franz v.]

Nemmersdorf, Franz v. Ein Ehestandsdrama. Rom. 4 Bde. 8. (896) Jena 1876, Costenoble. 18.–

‒ Ein Gentleman. Geschichte eines jungen Mannes. Rom. in 4 Bdn. 8. (906) Ebda. 1874. 16.50

‒ Gebt Raum. Rom. 3 Bde. 8. (668) Dresden 1880, Baensch. 12.–

‒ La Stella. Rom. 8. (306) München 1863, Merhoff. 4.20

‒ Moderne Gesellschaft. Rom. 4 Tle. 8. (1118) Leipzig 1863, Brockhans. 15.–

‒ Ritter unserer Zeit. Rom. 3 Tle. 8. (978) Stuttgart 1873, Richter & Kappler. 6.–.

‒ Unter den Ruinen. Rom. aus Roms Gegenwart. 4 Tle. 8. (831) Leipzig 1862, Brockhaus. n 12.–

‒ Unter den Waffen. Rom. 3 Bde. 8. (694) Berlin 1869, Janke. n 6.–

‒ Zur Herrschaft geboren. 4. (36) Stuttgart 1875, Kröner. n –.50

[Nemo]

Nemo, Biographie s. Hedwig Dietz.

‒ Rabbi Jesua. Trauersp. 8. (190) Budapest 1893, L. Kókai. 2.–.

‒ Unter der Friedenspalme. Ein Märchen. 12. (81) Zürich 1892, Verlags-Magazin. 1.–

[Nemo, J.]

Nemo, J., ist Pseudonym für Frl. Joh. Theodora Connemann, geboren den 2. Januar 1845 in Stapelmoor, Ostfriesland. Sie schreibt Romane und Novellen.

‒ Das Loch in der Tischdecke. 12. (19) Paderborn 1892, F. Schöningh. –.30

‒ Der Erbe von Eisenburg. Nov.

‒ Sohloss Guruguh. Rom.

‒ Tiefe Schatten. Rom.

‒ Verrechnet. 12. (52) Paderborn 1892, F. Schöningh. –.50

[Nerese, Marg.]

Nerese, Marg., Biographie s. Margarete Wietholtz.

‒ Aus Pommern. Erzählgn. in plattdeutscher Mundart. 1. Bd. Kinnerstreek. Enhinnerpommersch Dörpgeschicht. 8. (96) Leipzig 1897, O. Lenz, n 1.25; geb. n 2.25

[Nerlich, Frl. Agnes]

□Nerlich, Frl. Agnes, Klosterneuburg bei Wien.

[Nessille O.]

Nessille O., Ps. für Ottilie Ellissen.

‒ Helenens Kinderchen. Aus dem Englischen des John Habberton übersetzt. 16. (134) Leipzig, 1897, Bibliographisches Institut. n –.10

[Nestor]

Nestor. Unter diesem Ps. schreibt Agnes Busek, geboren am 2. Januar 1870 in Wien.

[Netcke-Schwendy]

Netcke-Schwendy, Biographie und Werke s. Schramm-Macdonald.

[Netz, Johanne v.]

Netz, Johanne v., geboren 26. Oktober 1738 in Schweidnitz i. Schles., gestorben 12. Dezember 1806.

[Neubaur, Lina u. W. Busch]

Neubaur, Lina u. W. Busch. Schule der Damenschneiderei. Der Neuzeit entsprechend verbessert. 10. Aufl. 8. (32) Stuttgart 1896, H. v. Treuenfeld. n 1.50

[Neuberin, Friederike Karoline]

Neuberin, Friederike Karoline (Neuber), geb. Weissenborn, geboren am 9. März 1697, gestorben den 30. November 1760 in Laubegast an der Elbe.

[Neubrunn, Jacobine]

Neubrunn, Jacobine. Mein Rezeptbuch. Schatz v. 600 Rezepten f. die Kochkunst u. das Einmachen. 12. (185) Weimar 1862, Voigt. 1.75

[Neuda, Fanni]

□Neuda, Fanni, geboren in Loschitz, Mähren, ist die Witwe des Rabbiners A. Neuda in Loschitz, hat Erzählungen aus dem jüdischen Familienleben, Gebet- und Erbauungsbücher geschrieben.

‒ Jugend-Erzählungen aus dem israelitischen Familienleben. 2. Aufl. 8. (215 m. 5 Farbendr.) Prag 1890, J. B. Brandeis. n 2.20

‒ Noami. Erzählg. 2. Aufl. 8. (137) Prag 1867, Leipzig, Leiner. n 1.–.

‒ Stunden der Andacht. Gebet- u. Erbauungsbuch für Israels Frauen u. Jungfrauen. (1. Aufl. 1855.) 14. Aufl. Ausg. für Deutschland. 12. (164) Prag 1893, J. B. Brandeis. geb. bar 1.–; 1.60; m. Goldschn. 2.80; in Leder m. Goldschn. nn 3.–. in Seidensammt m. versilb. Beschlägen n 7.–

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0086"/>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nemmersdorf, Franz v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nemmersdorf,</hi> Franz v. Ein Ehestandsdrama. Rom. 4 Bde. 8. (896) Jena 1876, Costenoble. 18.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Gentleman. Geschichte eines jungen Mannes. Rom. in 4 Bdn. 8. (906) Ebda. 1874. 16.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Gebt Raum. Rom. 3 Bde. 8. (668) Dresden 1880, Baensch. 12.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; La Stella. Rom. 8. (306) München 1863, Merhoff. 4.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Moderne Gesellschaft. Rom. 4 Tle. 8. (1118) Leipzig 1863, Brockhans. 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ritter unserer Zeit. Rom. 3 Tle. 8. (978) Stuttgart 1873, Richter &amp; Kappler. 6.&#x2013;.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unter den Ruinen. Rom. aus Roms Gegenwart. 4 Tle. 8. (831) Leipzig 1862, Brockhaus. n 12.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unter den Waffen. Rom. 3 Bde. 8. (694) Berlin 1869, Janke. n 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Zur Herrschaft geboren. 4. (36) Stuttgart 1875, Kröner. n &#x2013;.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nemo</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nemo,</hi><hi rendition="#g">Biographie s. Hedwig Dietz</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Rabbi Jesua. Trauersp. 8. (190) Budapest 1893, L. Kókai. 2.&#x2013;.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unter der Friedenspalme. Ein Märchen. 12. (81) Zürich 1892, Verlags-Magazin. 1.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nemo, J.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nemo,</hi> J., ist Pseudonym für Frl. Joh. Theodora Connemann, geboren den 2. Januar 1845 in Stapelmoor, Ostfriesland. Sie schreibt Romane und Novellen.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Das Loch in der Tischdecke. 12. (19) Paderborn 1892, F. Schöningh. &#x2013;.30</p><lb/>
        <p>&#x2012; Der Erbe von Eisenburg. Nov.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Sohloss Guruguh. Rom.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Tiefe Schatten. Rom.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Verrechnet. 12. (52) Paderborn 1892, F. Schöningh. &#x2013;.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nerese, Marg.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nerese,</hi> Marg., <hi rendition="#g">Biographie s. Margarete Wietholtz</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Aus Pommern. Erzählgn. in plattdeutscher Mundart. 1. Bd. Kinnerstreek. Enhinnerpommersch Dörpgeschicht. 8. (96) Leipzig 1897, O. Lenz, n 1.25; geb. n 2.25</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nerlich, Frl. Agnes</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">&#x25A1;Nerlich,</hi> Frl. Agnes, Klosterneuburg bei Wien.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nessille O.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nessille</hi> O., Ps. für <hi rendition="#g">Ottilie Ellissen</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Helenens Kinderchen. Aus dem Englischen des John Habberton übersetzt. 16. (134) Leipzig, 1897, Bibliographisches Institut. n &#x2013;.10</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Nestor</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Nestor.</hi> Unter diesem Ps. schreibt Agnes Busek, geboren am 2. Januar 1870 in Wien.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Netcke-Schwendy</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Netcke-Schwendy,</hi><hi rendition="#g">Biographie und Werke s. Schramm-Macdonald</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Netz, Johanne v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Netz,</hi> Johanne v., geboren 26. Oktober 1738 in Schweidnitz i. Schles., gestorben 12. Dezember 1806.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Neubaur, Lina u. W. Busch</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Neubaur,</hi> Lina u. W. Busch. Schule der Damenschneiderei. Der Neuzeit entsprechend verbessert. 10. Aufl. 8. (32) Stuttgart 1896, H. v. Treuenfeld. n 1.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Neuberin, Friederike Karoline</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Neuberin,</hi> Friederike Karoline (Neuber), geb. Weissenborn, geboren am 9. März 1697, gestorben den 30. November 1760 in Laubegast an der Elbe.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Neubrunn, Jacobine</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Neubrunn,</hi> Jacobine. Mein Rezeptbuch. Schatz v. 600 Rezepten f. die Kochkunst u. das Einmachen. 12. (185) Weimar 1862, Voigt. 1.75</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Neuda, Fanni</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">&#x25A1;Neuda,</hi> Fanni, geboren in Loschitz, Mähren, ist die Witwe des Rabbiners A. Neuda in Loschitz, hat Erzählungen aus dem jüdischen Familienleben, Gebet- und Erbauungsbücher geschrieben.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Jugend-Erzählungen aus dem israelitischen Familienleben. 2. Aufl. 8. (215 m. 5 Farbendr.) Prag 1890, J. B. Brandeis. n 2.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Noami. Erzählg. 2. Aufl. 8. (137) Prag 1867, Leipzig, Leiner. n 1.&#x2013;.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Stunden der Andacht. Gebet- u. Erbauungsbuch für Israels Frauen u. Jungfrauen. (1. Aufl. 1855.) 14. Aufl. Ausg. für Deutschland. 12. (164) Prag 1893, J. B. Brandeis. geb. bar 1.&#x2013;; 1.60; m. Goldschn. 2.80; in Leder m. Goldschn. nn 3.&#x2013;. in Seidensammt m. versilb. Beschlägen n 7.&#x2013;
 </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0086] Nemmersdorf, Franz v. Nemmersdorf, Franz v. Ein Ehestandsdrama. Rom. 4 Bde. 8. (896) Jena 1876, Costenoble. 18.– ‒ Ein Gentleman. Geschichte eines jungen Mannes. Rom. in 4 Bdn. 8. (906) Ebda. 1874. 16.50 ‒ Gebt Raum. Rom. 3 Bde. 8. (668) Dresden 1880, Baensch. 12.– ‒ La Stella. Rom. 8. (306) München 1863, Merhoff. 4.20 ‒ Moderne Gesellschaft. Rom. 4 Tle. 8. (1118) Leipzig 1863, Brockhans. 15.– ‒ Ritter unserer Zeit. Rom. 3 Tle. 8. (978) Stuttgart 1873, Richter & Kappler. 6.–. ‒ Unter den Ruinen. Rom. aus Roms Gegenwart. 4 Tle. 8. (831) Leipzig 1862, Brockhaus. n 12.– ‒ Unter den Waffen. Rom. 3 Bde. 8. (694) Berlin 1869, Janke. n 6.– ‒ Zur Herrschaft geboren. 4. (36) Stuttgart 1875, Kröner. n –.50 Nemo Nemo, Biographie s. Hedwig Dietz. ‒ Rabbi Jesua. Trauersp. 8. (190) Budapest 1893, L. Kókai. 2.–. ‒ Unter der Friedenspalme. Ein Märchen. 12. (81) Zürich 1892, Verlags-Magazin. 1.– Nemo, J. Nemo, J., ist Pseudonym für Frl. Joh. Theodora Connemann, geboren den 2. Januar 1845 in Stapelmoor, Ostfriesland. Sie schreibt Romane und Novellen. ‒ Das Loch in der Tischdecke. 12. (19) Paderborn 1892, F. Schöningh. –.30 ‒ Der Erbe von Eisenburg. Nov. ‒ Sohloss Guruguh. Rom. ‒ Tiefe Schatten. Rom. ‒ Verrechnet. 12. (52) Paderborn 1892, F. Schöningh. –.50 Nerese, Marg. Nerese, Marg., Biographie s. Margarete Wietholtz. ‒ Aus Pommern. Erzählgn. in plattdeutscher Mundart. 1. Bd. Kinnerstreek. Enhinnerpommersch Dörpgeschicht. 8. (96) Leipzig 1897, O. Lenz, n 1.25; geb. n 2.25 Nerlich, Frl. Agnes □Nerlich, Frl. Agnes, Klosterneuburg bei Wien. Nessille O. Nessille O., Ps. für Ottilie Ellissen. ‒ Helenens Kinderchen. Aus dem Englischen des John Habberton übersetzt. 16. (134) Leipzig, 1897, Bibliographisches Institut. n –.10 Nestor Nestor. Unter diesem Ps. schreibt Agnes Busek, geboren am 2. Januar 1870 in Wien. Netcke-Schwendy Netcke-Schwendy, Biographie und Werke s. Schramm-Macdonald. Netz, Johanne v. Netz, Johanne v., geboren 26. Oktober 1738 in Schweidnitz i. Schles., gestorben 12. Dezember 1806. Neubaur, Lina u. W. Busch Neubaur, Lina u. W. Busch. Schule der Damenschneiderei. Der Neuzeit entsprechend verbessert. 10. Aufl. 8. (32) Stuttgart 1896, H. v. Treuenfeld. n 1.50 Neuberin, Friederike Karoline Neuberin, Friederike Karoline (Neuber), geb. Weissenborn, geboren am 9. März 1697, gestorben den 30. November 1760 in Laubegast an der Elbe. Neubrunn, Jacobine Neubrunn, Jacobine. Mein Rezeptbuch. Schatz v. 600 Rezepten f. die Kochkunst u. das Einmachen. 12. (185) Weimar 1862, Voigt. 1.75 Neuda, Fanni □Neuda, Fanni, geboren in Loschitz, Mähren, ist die Witwe des Rabbiners A. Neuda in Loschitz, hat Erzählungen aus dem jüdischen Familienleben, Gebet- und Erbauungsbücher geschrieben. ‒ Jugend-Erzählungen aus dem israelitischen Familienleben. 2. Aufl. 8. (215 m. 5 Farbendr.) Prag 1890, J. B. Brandeis. n 2.20 ‒ Noami. Erzählg. 2. Aufl. 8. (137) Prag 1867, Leipzig, Leiner. n 1.–. ‒ Stunden der Andacht. Gebet- u. Erbauungsbuch für Israels Frauen u. Jungfrauen. (1. Aufl. 1855.) 14. Aufl. Ausg. für Deutschland. 12. (164) Prag 1893, J. B. Brandeis. geb. bar 1.–; 1.60; m. Goldschn. 2.80; in Leder m. Goldschn. nn 3.–. in Seidensammt m. versilb. Beschlägen n 7.–

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org – Contumax GmbH & Co. KG: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:42:58Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:42:58Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon02_1898
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon02_1898/86
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 2. Band: M-Z. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon02_1898/86>, abgerufen am 28.11.2020.