Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Patzig, Gotthilf: Vorträge über physische Geographie des Freiherrn Alexander von Humbold: gehalten im großen Hörsaale des Universitäts-Gebäudes zu Berlin im Wintersemester 1827/28 vom 3ten Novbr. 1827. bis 26 April 1828. Aus schriftlichen Notizen nach jedem Vortrage zusammengestellt vom Rechnungsrath Gotthilf Friedrich Patzig. Berlin, 1827/28. [= Nachschrift der ‚Kosmos-Vorträge‛ Alexander von Humboldts in der Berliner Universität, 3.11.1827–26.4.1828.]

Bild:
<< vorherige Seite

statt finden; wie dies bei den Lipari-
schen Jnseln in neuere Zeit der Fall gewe-
sen, wo sich Jnseln mit allen Meerespflan-
zen hoch über das Meer erhoben. Dies
findet man in den Bergwerken bestätigt,
daß die Basaltkuppen mit Zapfen
gleichsam in der Tiefe hangen u. [unleserliches Material - 1 Wort fehlt]
Pilzartig von unten durch Spalten her-
vorgehoben sind. Jn solche Gangförmi-
gen Spalten in großen Reihen, Gebirgs-
knoten selbst bildend, liegen die Gebirge.
Elastische Kräfte wirkten hier mit u.
füllten alle Klüfte, sie wirkten bei den
Erzeugung der Metalle. Die größte
Neueste geognostische
Jdeen

Revolution in den geognostischen Jdeen
ist aus dieser Stadt selbst ausgegangen

von dem erfahrensten Geognosten Leopold
von Buch
, daß sämtliche Bergketten
aus Spalten der Erdrinde sich von innen
herausgehoben.

Betrachtung über die
flüßigen Erscheinungen

Gehen wir von dem Starren zum
flüßigen über
: so finden wir daß
dieses a., tropfbar - Meer[unleserliches Material] - Ozean -
b. od. elastisch flüßig - Luft - sie kann.

Beschaffenheit der Luft
Letzters ist aus Sauerstoff u. Stickstoff
bestehend
. Eine Bewegung befindet sich
stets eben wie unten, u. der Luft-Ozean

schlägt

ſtatt finden; wie dies bei den Lipari-
ſchen Jnſeln in neuere Zeit der Fall gewe-
ſen, wo ſich Jnſeln mit allen Meerespflan-
zen hoch über das Meer erhoben. Dies
findet man in den Bergwerken beſtätigt,
daß die Baſaltkuppen mit Zapfen
gleichſam in der Tiefe hangen u. [unleserliches Material – 1 Wort fehlt]
Pilzartig von unten durch Spalten her-
vorgehoben ſind. Jn ſolche Gangförmi-
gen Spalten in großen Reihen, Gebirgs-
knoten ſelbſt bildend, liegen die Gebirge.
Elaſtiſche Kräfte wirkten hier mit u.
füllten alle Klüfte, ſie wirkten bei den
Erzeugung der Metalle. Die größte
Neueſte geognoſtiſche
Jdeen

Revolution in den geognoſtiſchen Jdeen
iſt aus dieſer Stadt ſelbſt ausgegangen

von dem erfahrenſten Geognoſten Leopold
von Buch
, daß ſämtliche Bergketten
aus Spalten der Erdrinde ſich von iñen
herausgehoben.

Betrachtung über die
flüßigen Erſcheinungen

Gehen wir von dem Starren zum
flüßigen über
: ſo finden wir daß
dieſes a., tropfbar – Meer[unleserliches Material] Ozean –
b. od. elaſtiſch flüßig – Luft – ſie kañ.

Beſchaffenheit der Luft
Letzters iſt aus Sauerſtoff u. Stickſtoff
beſtehend
. Eine Bewegung befindet ſich
ſtets eben wie unten, u. der Luft-Ozean

ſchlägt
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div xml:id="Ms_germ_fol_841" next="#Ms_germ_fol_842">
        <div type="session" n="3">
          <p><pb facs="#f0023" n="19."/>
&#x017F;tatt finden; wie dies bei den Lipari-<lb/>
&#x017F;chen Jn&#x017F;eln in neuere Zeit der Fall gewe-<lb/>
&#x017F;en, wo &#x017F;ich Jn&#x017F;eln mit allen Meerespflan-<lb/>
zen hoch über das Meer erhoben. Dies<lb/>
findet man in den Bergwerken be&#x017F;tätigt,<lb/>
daß die Ba&#x017F;altkuppen mit Zapfen<lb/>
gleich&#x017F;am in der Tiefe hangen u. <gap reason="illegible" unit="words" quantity="1"/><lb/>
Pilzartig von unten durch Spalten her-<lb/>
vorgehoben &#x017F;ind. Jn &#x017F;olche Gangförmi-<lb/>
gen Spalten in großen Reihen, Gebirgs-<lb/>
knoten &#x017F;elb&#x017F;t bildend, liegen die Gebirge.<lb/>
Ela&#x017F;ti&#x017F;che Kräfte wirkten hier mit u.<lb/>
füllten alle Klüfte, &#x017F;ie wirkten bei den<lb/>
Erzeugung der Metalle. <hi rendition="#u">Die größte</hi><lb/><note place="left"><hi rendition="#u">Neue&#x017F;te geogno&#x017F;ti&#x017F;che<lb/>
Jdeen</hi><lb/></note><hi rendition="#u">Revolution in den geogno&#x017F;ti&#x017F;chen Jdeen<lb/>
i&#x017F;t aus die&#x017F;er Stadt &#x017F;elb&#x017F;t ausgegangen</hi><lb/>
von dem erfahren&#x017F;ten Geogno&#x017F;ten <hi rendition="#aq"><persName resp="#BF" ref="http://www.deutschestextarchiv.de/kosmos/person#gnd-116817569 http://d-nb.info/gnd/116817569">Leopold<lb/>
von Buch</persName></hi>, daß &#x017F;ämtliche Bergketten<lb/>
aus Spalten der Erdrinde &#x017F;ich von in&#x0303;en<lb/>
herausgehoben.</p><lb/>
          <p><note place="left"><hi rendition="#u">Betrachtung über die<lb/>
flüßigen Er&#x017F;cheinungen</hi><lb/></note><hi rendition="#u">Gehen wir von dem Starren zum<lb/>
flüßigen über</hi>: &#x017F;o finden wir <choice><abbr></abbr><expan resp="#BF">daß</expan></choice><lb/>
die&#x017F;es <hi rendition="#aq">a</hi>., <hi rendition="#u">tropfbar</hi> &#x2013; Meer<subst><del rendition="#ow"><gap reason="illegible"/></del><add place="across"> &#x2013;</add></subst> Ozean &#x2013;<lb/><hi rendition="#aq">b</hi>. <hi rendition="#u">od. ela&#x017F;ti&#x017F;ch flüßig</hi> &#x2013; Luft &#x2013; &#x017F;ie kan&#x0303;.</p><lb/>
          <p><note place="left"><hi rendition="#u">Be&#x017F;chaffenheit der Luft</hi><lb/></note><hi rendition="#u">Letzters i&#x017F;t aus Sauer&#x017F;toff u. Stick&#x017F;toff<lb/>
be&#x017F;tehend</hi>. Eine Bewegung befindet &#x017F;ich<lb/>
&#x017F;tets eben wie unten, u. der Luft-Ozean<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">&#x017F;chlägt</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[19./0023] ſtatt finden; wie dies bei den Lipari- ſchen Jnſeln in neuere Zeit der Fall gewe- ſen, wo ſich Jnſeln mit allen Meerespflan- zen hoch über das Meer erhoben. Dies findet man in den Bergwerken beſtätigt, daß die Baſaltkuppen mit Zapfen gleichſam in der Tiefe hangen u. _ Pilzartig von unten durch Spalten her- vorgehoben ſind. Jn ſolche Gangförmi- gen Spalten in großen Reihen, Gebirgs- knoten ſelbſt bildend, liegen die Gebirge. Elaſtiſche Kräfte wirkten hier mit u. füllten alle Klüfte, ſie wirkten bei den Erzeugung der Metalle. Die größte Revolution in den geognoſtiſchen Jdeen iſt aus dieſer Stadt ſelbſt ausgegangen von dem erfahrenſten Geognoſten Leopold von Buch, daß ſämtliche Bergketten aus Spalten der Erdrinde ſich von iñen herausgehoben. Neueſte geognoſtiſche Jdeen Gehen wir von dem Starren zum flüßigen über: ſo finden wir dß dieſes a., tropfbar – Meer_ – Ozean – b. od. elaſtiſch flüßig – Luft – ſie kañ. Betrachtung über die flüßigen Erſcheinungen Letzters iſt aus Sauerſtoff u. Stickſtoff beſtehend. Eine Bewegung befindet ſich ſtets eben wie unten, u. der Luft-Ozean ſchlägt Beſchaffenheit der Luft

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Christian Thomas: Herausgeber
Sandra Balck, Benjamin Fiechter, Christian Thomas: Bearbeiter
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz: Bereitstellen der Digitalisierungsvorlage; Bilddigitalisierung



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/patzig_msgermfol841842_1828
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/patzig_msgermfol841842_1828/23
Zitationshilfe: Patzig, Gotthilf: Vorträge über physische Geographie des Freiherrn Alexander von Humbold: gehalten im großen Hörsaale des Universitäts-Gebäudes zu Berlin im Wintersemester 1827/28 vom 3ten Novbr. 1827. bis 26 April 1828. Aus schriftlichen Notizen nach jedem Vortrage zusammengestellt vom Rechnungsrath Gotthilf Friedrich Patzig. Berlin, 1827/28. [= Nachschrift der ‚Kosmos-Vorträge‛ Alexander von Humboldts in der Berliner Universität, 3.11.1827–26.4.1828.], S. 19.. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/patzig_msgermfol841842_1828/23>, abgerufen am 18.09.2020.