Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Jean Paul: Hesperus, oder 45 Hundsposttage. Drittes Heftlein. Berlin, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite

Haus aus. -- Auch sprang Viktor, wenn's ohne
Lärm anging, langen Erwähnungen Klotildens, d. h.
langen Vorstellungen aus dem Wege; und eben
diese Flucht, vor Hinterlist, eben seine jetzige grö¬
ßere Menschenfreundlichkeit gegen Flamin verschatte¬
ten gerade seine edle Gestalt; und über den ver¬
drehenden Argwohn tröstete ihn nichts als die süße
Betrachtung, daß er dem Bruder seiner Geliebten
und seines Herzens zu Gefallen den schönsten Tagen
in Maienthal den Rücken kehre.


31. Hunds¬

Haus aus. — Auch ſprang Viktor, wenn's ohne
Laͤrm anging, langen Erwaͤhnungen Klotildens, d. h.
langen Vorſtellungen aus dem Wege; und eben
dieſe Flucht, vor Hinterliſt, eben ſeine jetzige groͤ¬
ßere Menſchenfreundlichkeit gegen Flamin verſchatte¬
ten gerade ſeine edle Geſtalt; und uͤber den ver¬
drehenden Argwohn troͤſtete ihn nichts als die ſuͤße
Betrachtung, daß er dem Bruder ſeiner Geliebten
und ſeines Herzens zu Gefallen den ſchoͤnſten Tagen
in Maienthal den Ruͤcken kehre.


31. Hunds¬
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0058" n="48"/>
Haus aus. &#x2014; Auch &#x017F;prang Viktor, wenn's ohne<lb/>
La&#x0364;rm anging, langen Erwa&#x0364;hnungen Klotildens, d. h.<lb/>
langen Vor&#x017F;tellungen aus dem Wege; und eben<lb/>
die&#x017F;e Flucht, vor Hinterli&#x017F;t, eben &#x017F;eine jetzige gro&#x0364;¬<lb/>
ßere Men&#x017F;chenfreundlichkeit gegen Flamin ver&#x017F;chatte¬<lb/>
ten gerade &#x017F;eine edle Ge&#x017F;talt; und u&#x0364;ber den ver¬<lb/>
drehenden Argwohn tro&#x0364;&#x017F;tete ihn nichts als die &#x017F;u&#x0364;ße<lb/>
Betrachtung, daß er dem Bruder &#x017F;einer Geliebten<lb/>
und &#x017F;eines Herzens zu Gefallen den &#x017F;cho&#x0364;n&#x017F;ten Tagen<lb/>
in Maienthal den Ru&#x0364;cken kehre.</p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <fw place="bottom" type="catch">31. Hunds¬<lb/></fw>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[48/0058] Haus aus. — Auch ſprang Viktor, wenn's ohne Laͤrm anging, langen Erwaͤhnungen Klotildens, d. h. langen Vorſtellungen aus dem Wege; und eben dieſe Flucht, vor Hinterliſt, eben ſeine jetzige groͤ¬ ßere Menſchenfreundlichkeit gegen Flamin verſchatte¬ ten gerade ſeine edle Geſtalt; und uͤber den ver¬ drehenden Argwohn troͤſtete ihn nichts als die ſuͤße Betrachtung, daß er dem Bruder ſeiner Geliebten und ſeines Herzens zu Gefallen den ſchoͤnſten Tagen in Maienthal den Ruͤcken kehre. 31. Hunds¬

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795/58
Zitationshilfe: Jean Paul: Hesperus, oder 45 Hundsposttage. Drittes Heftlein. Berlin, 1795, S. 48. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795/58>, abgerufen am 04.06.2020.