Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Jean Paul: Hesperus, oder 45 Hundsposttage. Drittes Heftlein. Berlin, 1795.

Bild:
<< vorherige Seite
Druckfehler des 3ten Heftleins
von
Hesperus, oder 45 Hundsposttage.

Seite 4 Zeile 5 von oben muß und weg.

-- 5 -- 1 von oben st. nicht l. nicht auf;

-- 9 -- 2 von unten st. Patner l. Platner

-- 10 -- 1 von oben st. Das l. das

-- 42 -- 9 von oben st. ihr l. Ihr

-- 43 -- 6 von oben st. jede l. jedes

-- 46 -- 8 von oben st. aufliegendem l. auffliegendem

-- 47 letzte Zeile st. falscher. Dies l. falscher Dieb

-- 48 -- 3 von oben st. Vorstellungen l. Verstellungen

-- 62 -- 10 von unten st. aneinandergedrückten l. aneinan¬
dergerückten

-- 69 -- 11 von unten st. jeden l. unter

-- 73 -- 2 von oben st. mit. l. mir - - -
-- 82 -- 8 von oben streiche an weg.

-- 87 -- 5 von unten statt Wildprets-Fumel l. Wildprets¬

Fumet

-- 97 -- 7 von unten st. Reichen l. Reiche

-- 98 -- 12 von oben st. deutsche l. Deutsche

-- 100 -- 8 von oben nach anstatt setze dazu: es
-- 105 -- 5 von unten st. Weinstein l. Weidstein

-- 108 -- 15 von oben st. sagt l. sägt

-- 109 -- 12 von oben st. . . . . setze: . .

-- 113 -- 7 von oben st. dreimächtigen l. dreimahtigen

-- 145 -- 13 von unten st. ein l. sein

-- 147 -- 3 von oben st. ihr l. ihn

-- 167 -- 4 von oben noch "Paradieses" fehlt "der Re¬
genbogen

-- 168 -- 14 von oben st. spielend l. spielende

-- 177 -- 6 von oben st. die schon I. schon die

-- 228 -- 10 von oben st. diese l. die

-- 291 -- 9 von oben streiche der Seele weg.

-- 306 -- 15 von oben st. das l. dem

-- 318 -- 7 von unten st. Grün l. Grimm

-- 339 -- 2 von unten st. Genius l. Genus

-- 349 -- 4 von unten st. Freunde l. Freundin.
-- 350 -- 7 von unten st. vergeht l. zergeht
-- 367 -- 16 von oben st. Seite l. Seide

-- 398 -- 9 von unten st. Fabrikant l. Febrikant
-- 424 -- 5 von oben st. vergnügen l. verjüngen
--

425 -- 1 von oben st. weisser l. weissen

Druckfehler des 3ten Heftleins
von
Heſperus, oder 45 Hundspoſttage.

Seite 4 Zeile 5 von oben muß und weg.

— 5 — 1 von oben ſt. nicht l. nicht auf;

— 9 — 2 von unten ſt. Patner l. Platner

— 10 — 1 von oben ſt. Das l. das

— 42 — 9 von oben ſt. ihr l. Ihr

— 43 — 6 von oben ſt. jede l. jedes

— 46 — 8 von oben ſt. aufliegendem l. auffliegendem

— 47 letzte Zeile ſt. falſcher. Dies l. falſcher Dieb

— 48 — 3 von oben ſt. Vorſtellungen l. Verſtellungen

— 62 — 10 von unten ſt. aneinandergedruͤckten l. aneinan¬
dergeruͤckten

— 69 — 11 von unten ſt. jeden l. unter

— 73 — 2 von oben ſt. mit. l. mir - - -
— 82 — 8 von oben ſtreiche an weg.

— 87 — 5 von unten ſtatt Wildprets-Fumel l. Wildprets¬

Fumet

— 97 — 7 von unten ſt. Reichen l. Reiche

— 98 — 12 von oben ſt. deutſche l. Deutſche

— 100 — 8 von oben nach anſtatt ſetze dazu: es
— 105 — 5 von unten ſt. Weinſtein l. Weidſtein

— 108 — 15 von oben ſt. ſagt l. ſaͤgt

— 109 — 12 von oben ſt. . . . . ſetze: . .

— 113 — 7 von oben ſt. dreimaͤchtigen l. dreimahtigen

— 145 — 13 von unten ſt. ein l. ſein

— 147 — 3 von oben ſt. ihr l. ihn

— 167 — 4 von oben noch »Paradieſes« fehlt »der Re¬
genbogen

— 168 — 14 von oben ſt. ſpielend l. ſpielende

— 177 — 6 von oben ſt. die ſchon I. ſchon die

— 228 — 10 von oben ſt. dieſe l. die

— 291 — 9 von oben ſtreiche der Seele weg.

— 306 — 15 von oben ſt. das l. dem

— 318 — 7 von unten ſt. Gruͤn l. Grimm

— 339 — 2 von unten ſt. Genius l. Genus

— 349 — 4 von unten ſt. Freunde l. Freundin.
— 350 — 7 von unten ſt. vergeht l. zergeht
— 367 — 16 von oben ſt. Seite l. Seide

— 398 — 9 von unten ſt. Fabrikant l. Febrikant
— 424 — 5 von oben ſt. vergnuͤgen l. verjuͤngen

425 — 1 von oben ſt. weiſſer l. weiſſen

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009"/>
      <div type="corrigenda">
        <head>Druckfehler des 3ten Heftleins<lb/><hi rendition="#g">von<lb/>
He&#x017F;perus, oder 45 Hundspo&#x017F;ttage.</hi> </head><lb/>
        <p>Seite 4 Zeile 5 von oben muß <hi rendition="#g">und</hi> weg.</p><lb/>
        <p>&#x2014; 5 &#x2014; 1 von oben &#x017F;t. nicht l. <hi rendition="#g">nicht auf</hi>;</p><lb/>
        <p>&#x2014; 9 &#x2014; 2 von unten &#x017F;t. Patner l. <hi rendition="#g">Platner</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 10 &#x2014; 1 von oben &#x017F;t. Das l. <hi rendition="#g">das</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 42 &#x2014; 9 von oben &#x017F;t. ihr l. <hi rendition="#g">Ihr</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 43 &#x2014; 6 von oben &#x017F;t. jede l. <hi rendition="#g">jedes</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 46 &#x2014; 8 von oben &#x017F;t. aufliegendem l. <hi rendition="#g">auffliegendem</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 47 letzte Zeile &#x017F;t. fal&#x017F;cher. Dies l. <hi rendition="#g">fal&#x017F;cher Dieb</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 48 &#x2014; 3 von oben &#x017F;t. Vor&#x017F;tellungen l. <hi rendition="#g">Ver&#x017F;tellungen</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 62 &#x2014; 10 von unten &#x017F;t. aneinandergedru&#x0364;ckten l. <hi rendition="#g">aneinan¬<lb/>
dergeru&#x0364;ckten</hi><lb/>
&#x2014; 69 &#x2014; 11 von unten &#x017F;t. jeden l. unter</p><lb/>
        <p>&#x2014; 73 &#x2014; 2 von oben &#x017F;t. mit. l. <hi rendition="#g">mir</hi> - - -<lb/>
&#x2014; 82 &#x2014; 8 von oben &#x017F;treiche <hi rendition="#g">an</hi> weg.</p><lb/>
        <p>&#x2014; 87 &#x2014; 5 von unten &#x017F;tatt Wildprets-Fumel l. Wildprets¬</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#g">Fumet</hi> </p><lb/>
        <p>&#x2014; 97 &#x2014; 7 von unten &#x017F;t. Reichen l. <hi rendition="#g">Reiche</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 98 &#x2014; 12 von oben &#x017F;t. deut&#x017F;che l. <hi rendition="#g">Deut&#x017F;che</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 100 &#x2014; 8 von oben nach <hi rendition="#g">an&#x017F;tatt</hi> &#x017F;etze dazu: <hi rendition="#g">es</hi><lb/>
&#x2014; 105 &#x2014; 5 von unten &#x017F;t. Wein&#x017F;tein l. <hi rendition="#g">Weid&#x017F;tein</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 108 &#x2014; 15 von oben &#x017F;t. &#x017F;agt l. <hi rendition="#g">&#x017F;a&#x0364;gt</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 109 &#x2014; 12 von oben &#x017F;t. . . . . &#x017F;etze: . .</p><lb/>
        <p>&#x2014; 113 &#x2014; 7 von oben &#x017F;t. dreima&#x0364;chtigen l. <hi rendition="#g">dreimahtigen</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 145 &#x2014; 13 von unten &#x017F;t. ein l. <hi rendition="#g">&#x017F;ein</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 147 &#x2014; 3 von oben &#x017F;t. ihr l. <hi rendition="#g">ihn</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 167 &#x2014; 4 von oben noch »<hi rendition="#g">Paradie&#x017F;es</hi>« fehlt »<hi rendition="#g">der Re¬<lb/>
genbogen</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 168 &#x2014; 14 von oben &#x017F;t. &#x017F;pielend l. <hi rendition="#g">&#x017F;pielende</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 177 &#x2014; 6 von oben &#x017F;t. die &#x017F;chon I. <hi rendition="#g">&#x017F;chon die</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 228 &#x2014; 10 von oben &#x017F;t. die&#x017F;e l. <hi rendition="#g">die</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 291 &#x2014; 9 von oben &#x017F;treiche <hi rendition="#g">der Seele</hi> weg.</p><lb/>
        <p>&#x2014; 306 &#x2014; 15 von oben &#x017F;t. das l. <hi rendition="#g">dem</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 318 &#x2014; 7 von unten &#x017F;t. Gru&#x0364;n l. <hi rendition="#g">Grimm</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 339 &#x2014; 2 von unten &#x017F;t. Genius l. <hi rendition="#g">Genus</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 349 &#x2014; 4 von unten &#x017F;t. Freunde l. <hi rendition="#g">Freundin</hi>.<lb/>
&#x2014; 350 &#x2014; 7 von unten &#x017F;t. vergeht l. <hi rendition="#g">zergeht</hi><lb/>
&#x2014; 367 &#x2014; 16 von oben &#x017F;t. Seite l. <hi rendition="#g">Seide</hi></p><lb/>
        <p>&#x2014; 398 &#x2014; 9 von unten &#x017F;t. Fabrikant l. <hi rendition="#g">Febrikant</hi><lb/>
&#x2014; 424 &#x2014; 5 von oben &#x017F;t. vergnu&#x0364;gen l. <hi rendition="#g">verju&#x0364;ngen</hi><lb/>
&#x2014;</p>
        <p>425 &#x2014; 1 von oben &#x017F;t. wei&#x017F;&#x017F;er l. <hi rendition="#g">wei&#x017F;&#x017F;en</hi></p><lb/>
      </div>
    </front>
    <body>
</body>
  </text>
</TEI>
[0009] Druckfehler des 3ten Heftleins von Heſperus, oder 45 Hundspoſttage. Seite 4 Zeile 5 von oben muß und weg. — 5 — 1 von oben ſt. nicht l. nicht auf; — 9 — 2 von unten ſt. Patner l. Platner — 10 — 1 von oben ſt. Das l. das — 42 — 9 von oben ſt. ihr l. Ihr — 43 — 6 von oben ſt. jede l. jedes — 46 — 8 von oben ſt. aufliegendem l. auffliegendem — 47 letzte Zeile ſt. falſcher. Dies l. falſcher Dieb — 48 — 3 von oben ſt. Vorſtellungen l. Verſtellungen — 62 — 10 von unten ſt. aneinandergedruͤckten l. aneinan¬ dergeruͤckten — 69 — 11 von unten ſt. jeden l. unter — 73 — 2 von oben ſt. mit. l. mir - - - — 82 — 8 von oben ſtreiche an weg. — 87 — 5 von unten ſtatt Wildprets-Fumel l. Wildprets¬ Fumet — 97 — 7 von unten ſt. Reichen l. Reiche — 98 — 12 von oben ſt. deutſche l. Deutſche — 100 — 8 von oben nach anſtatt ſetze dazu: es — 105 — 5 von unten ſt. Weinſtein l. Weidſtein — 108 — 15 von oben ſt. ſagt l. ſaͤgt — 109 — 12 von oben ſt. . . . . ſetze: . . — 113 — 7 von oben ſt. dreimaͤchtigen l. dreimahtigen — 145 — 13 von unten ſt. ein l. ſein — 147 — 3 von oben ſt. ihr l. ihn — 167 — 4 von oben noch »Paradieſes« fehlt »der Re¬ genbogen — 168 — 14 von oben ſt. ſpielend l. ſpielende — 177 — 6 von oben ſt. die ſchon I. ſchon die — 228 — 10 von oben ſt. dieſe l. die — 291 — 9 von oben ſtreiche der Seele weg. — 306 — 15 von oben ſt. das l. dem — 318 — 7 von unten ſt. Gruͤn l. Grimm — 339 — 2 von unten ſt. Genius l. Genus — 349 — 4 von unten ſt. Freunde l. Freundin. — 350 — 7 von unten ſt. vergeht l. zergeht — 367 — 16 von oben ſt. Seite l. Seide — 398 — 9 von unten ſt. Fabrikant l. Febrikant — 424 — 5 von oben ſt. vergnuͤgen l. verjuͤngen — 425 — 1 von oben ſt. weiſſer l. weiſſen

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795/9
Zitationshilfe: Jean Paul: Hesperus, oder 45 Hundsposttage. Drittes Heftlein. Berlin, 1795, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/paul_hesperus03_1795/9>, abgerufen am 25.04.2019.