Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Jean Paul: D. Katzenbergers Badereise. Bd. 1. Heidelberg, 1809.

Bild:
<< vorherige Seite

III.
Ueber Hebels allemannische Gedichte.

An den Herausgeber der Zeitung für die ele-
gante Welt. 1803.


Eben habe ich zum fünften oder sechsten Male
eine Sammlung Volkslieder von Einem Dichter
gelesen, welche in der Herderschen stehen könnte,
wenn man in einen Blumenstraus wieder einen
binden dürfte. Sie betitelt sich: "allemannische
Gedichte. Für Freunde ländlicher Natur und
Sitten." Größere Kunstrichter werden den Titel
beurtheilen, und gegen den Sprachfehler "länd-
licher Natur und Sitten" (entweder statt Sitte,


III.
Ueber Hebels allemanniſche Gedichte.

An den Herausgeber der Zeitung fuͤr die ele-
gante Welt. 1803.


Eben habe ich zum fuͤnften oder ſechſten Male
eine Sammlung Volkslieder von Einem Dichter
geleſen, welche in der Herderſchen ſtehen koͤnnte,
wenn man in einen Blumenſtraus wieder einen
binden duͤrfte. Sie betitelt ſich: „allemanniſche
Gedichte. Fuͤr Freunde laͤndlicher Natur und
Sitten.” Groͤßere Kunſtrichter werden den Titel
beurtheilen, und gegen den Sprachfehler „laͤnd-
licher Natur und Sitten” (entweder ſtatt Sitte,

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0200" n="182"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">III.</hi><lb/>
Ueber Hebels allemanni&#x017F;che Gedichte.</hi> </head><lb/>
        <p>An den Herausgeber der Zeitung fu&#x0364;r die ele-<lb/>
gante Welt. 1803.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">E</hi>ben habe ich zum fu&#x0364;nften oder &#x017F;ech&#x017F;ten Male<lb/>
eine Sammlung Volkslieder von Einem Dichter<lb/>
gele&#x017F;en, welche in der Herder&#x017F;chen &#x017F;tehen ko&#x0364;nnte,<lb/>
wenn man in einen Blumen&#x017F;traus wieder einen<lb/>
binden du&#x0364;rfte. Sie betitelt &#x017F;ich: &#x201E;allemanni&#x017F;che<lb/>
Gedichte. Fu&#x0364;r Freunde la&#x0364;ndlicher Natur und<lb/>
Sitten.&#x201D; Gro&#x0364;ßere Kun&#x017F;trichter werden den Titel<lb/>
beurtheilen, und gegen den Sprachfehler &#x201E;la&#x0364;nd-<lb/>
licher Natur und Sitten&#x201D; (entweder &#x017F;tatt Sitte,<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[182/0200] III. Ueber Hebels allemanniſche Gedichte. An den Herausgeber der Zeitung fuͤr die ele- gante Welt. 1803. Eben habe ich zum fuͤnften oder ſechſten Male eine Sammlung Volkslieder von Einem Dichter geleſen, welche in der Herderſchen ſtehen koͤnnte, wenn man in einen Blumenſtraus wieder einen binden duͤrfte. Sie betitelt ſich: „allemanniſche Gedichte. Fuͤr Freunde laͤndlicher Natur und Sitten.” Groͤßere Kunſtrichter werden den Titel beurtheilen, und gegen den Sprachfehler „laͤnd- licher Natur und Sitten” (entweder ſtatt Sitte,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_katzenberger01_1809
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/paul_katzenberger01_1809/200
Zitationshilfe: Jean Paul: D. Katzenbergers Badereise. Bd. 1. Heidelberg, 1809, S. 182. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/paul_katzenberger01_1809/200>, abgerufen am 20.11.2019.