Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Pestalozzi, Johann Heinrich]: Lienhard und Gertrud. [Bd. 1]. Berlin u. a., 1781.

Bild:
<< vorherige Seite

[Abbildung]
§. 1.
Ein herzguter Mann, der aber doch
Weib und Kind höchst unglücklich
macht.

Es wohnt in Bonnal ein Mäurer. *) Er heißt
Lienhard -- und seine Frau Gertrud. Er hat
sieben Kinder und ein gutes Verdienst. -- Aber
er hat den Fehler, daß er sich im Wirthshaus oft
verführen läßt. Wann er da ansitzt, so handelt er
wie ein Unsinniger; -- und es sind in unserm Dorf
schlaue abgefeimte Bursche, die darauf losgehen,

und
*) Ich muß hier melden, daß in der ganzen Ge-
schichte ein alter angesehener Einwohner von
Bonnal redend eingeführt wird.
A 2

[Abbildung]
§. 1.
Ein herzguter Mann, der aber doch
Weib und Kind hoͤchſt ungluͤcklich
macht.

Es wohnt in Bonnal ein Maͤurer. *) Er heißt
Lienhard — und ſeine Frau Gertrud. Er hat
ſieben Kinder und ein gutes Verdienſt. — Aber
er hat den Fehler, daß er ſich im Wirthshaus oft
verfuͤhren laͤßt. Wann er da anſitzt, ſo handelt er
wie ein Unſinniger; — und es ſind in unſerm Dorf
ſchlaue abgefeimte Burſche, die darauf losgehen,

und
*) Ich muß hier melden, daß in der ganzen Ge-
ſchichte ein alter angeſehener Einwohner von
Bonnal redend eingefuͤhrt wird.
A 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0026" n="[3]"/>
        <figure/><lb/>
        <div n="2">
          <head>§. 1.<lb/><hi rendition="#b">Ein herzguter Mann, der aber doch<lb/>
Weib und Kind ho&#x0364;ch&#x017F;t unglu&#x0364;cklich<lb/>
macht.</hi></head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p><hi rendition="#in">E</hi>s wohnt in Bonnal ein Ma&#x0364;urer. <note place="foot" n="*)">Ich muß hier melden, daß in der ganzen Ge-<lb/>
&#x017F;chichte ein alter ange&#x017F;ehener Einwohner von<lb/>
Bonnal redend eingefu&#x0364;hrt wird.</note> Er heißt<lb/>
Lienhard &#x2014; und &#x017F;eine Frau Gertrud. Er hat<lb/>
&#x017F;ieben Kinder und ein gutes Verdien&#x017F;t. &#x2014; Aber<lb/>
er hat den Fehler, daß er &#x017F;ich im Wirthshaus oft<lb/>
verfu&#x0364;hren la&#x0364;ßt. Wann er da an&#x017F;itzt, &#x017F;o handelt er<lb/>
wie ein Un&#x017F;inniger; &#x2014; und es &#x017F;ind in un&#x017F;erm Dorf<lb/>
&#x017F;chlaue abgefeimte Bur&#x017F;che, die darauf losgehen,<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A 2</fw><fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[3]/0026] [Abbildung] §. 1. Ein herzguter Mann, der aber doch Weib und Kind hoͤchſt ungluͤcklich macht. Es wohnt in Bonnal ein Maͤurer. *) Er heißt Lienhard — und ſeine Frau Gertrud. Er hat ſieben Kinder und ein gutes Verdienſt. — Aber er hat den Fehler, daß er ſich im Wirthshaus oft verfuͤhren laͤßt. Wann er da anſitzt, ſo handelt er wie ein Unſinniger; — und es ſind in unſerm Dorf ſchlaue abgefeimte Burſche, die darauf losgehen, und *) Ich muß hier melden, daß in der ganzen Ge- ſchichte ein alter angeſehener Einwohner von Bonnal redend eingefuͤhrt wird. A 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pestalozzi_lienhard01_1781
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pestalozzi_lienhard01_1781/26
Zitationshilfe: [Pestalozzi, Johann Heinrich]: Lienhard und Gertrud. [Bd. 1]. Berlin u. a., 1781, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pestalozzi_lienhard01_1781/26>, abgerufen am 07.08.2020.