Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pocci, Franz von: Lustiges Komödienbüchlein. Bd. 1. München, 1859.

Bild:
<< vorherige Seite
I. Aufzug.
Zigeunerhöhle.
Vorne an einem kleinen Tisch sitzt Juta und flickt alte Kleider, neben
ihr spielend Heinrich. Jn Gruppen lagern um ein Feuer, über
dem ein Kessel hängt, die Zigeuner. Nach vorne Wolf und Mathes
würfelnd.
Wolf.
Klipp, Klapp, ich hab's!
Mathes (wirft.)
Oho! Pasch!
Wolf.
Lump! wart ich krieg's doch!
Mathes.
So wirf g'scheut, Katzenaug!
Wolf (wirft.)
(hell auflachend) Sechs und Sechs! wirf besser!
Mathes.
Dem Spötter, ein Maulschell! (haut ihn über's Gesicht.)
Wolf (zieht's Messer.)
Bist'n Schuft, Hallunk!
Juta.
Haltet Ruh, ihr Lumpen! Müßt ihr immer
I. Aufzug.
Zigeunerhöhle.
Vorne an einem kleinen Tiſch ſitzt Juta und flickt alte Kleider, neben
ihr ſpielend Heinrich. Jn Gruppen lagern um ein Feuer, über
dem ein Keſſel hängt, die Zigeuner. Nach vorne Wolf und Mathes
würfelnd.
Wolf.
Klipp, Klapp, ich hab’s!
Mathes (wirft.)
Oho! Paſch!
Wolf.
Lump! wart ich krieg’s doch!
Mathes.
So wirf g’ſcheut, Katzenaug!
Wolf (wirft.)
(hell auflachend) Sechs und Sechs! wirf beſſer!
Mathes.
Dem Spötter, ein Maulſchell! (haut ihn über’s Geſicht.)
Wolf (zieht’s Meſſer.)
Biſt’n Schuft, Hallunk!
Juta.
Haltet Ruh, ihr Lumpen! Müßt ihr immer
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0090"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">I.</hi> Aufzug.</hi> </head><lb/>
          <stage> <hi rendition="#c"><hi rendition="#g">Zigeunerhöhle.</hi><lb/>
Vorne an einem kleinen Ti&#x017F;ch &#x017F;itzt Juta und flickt alte Kleider, neben<lb/>
ihr &#x017F;pielend Heinrich. Jn Gruppen lagern um ein Feuer, über<lb/>
dem ein Ke&#x017F;&#x017F;el hängt, die Zigeuner. Nach vorne Wolf und Mathes<lb/>
würfelnd.</hi> </stage><lb/>
          <sp who="#WOL">
            <speaker> <hi rendition="#c">Wolf.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Klipp, Klapp, ich hab&#x2019;s!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MAT">
            <speaker>Mathes</speaker>
            <stage>(wirft.)</stage><lb/>
            <p>Oho! Pa&#x017F;ch!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#WOL">
            <speaker> <hi rendition="#c">Wolf.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Lump! wart ich krieg&#x2019;s doch!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MAT">
            <speaker> <hi rendition="#c">Mathes.</hi> </speaker><lb/>
            <p>So wirf g&#x2019;&#x017F;cheut, Katzenaug!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#WOL">
            <speaker>Wolf</speaker>
            <stage>(wirft.)</stage><lb/>
            <stage>(hell auflachend)</stage>
            <p>Sechs und Sechs! wirf be&#x017F;&#x017F;er!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#MAT">
            <speaker> <hi rendition="#c">Mathes.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Dem Spötter, ein Maul&#x017F;chell!</p>
            <stage>(haut ihn über&#x2019;s Ge&#x017F;icht.)</stage>
          </sp><lb/>
          <sp who="#WOL">
            <speaker>Wolf</speaker>
            <stage>(zieht&#x2019;s Me&#x017F;&#x017F;er.)</stage><lb/>
            <p>Bi&#x017F;t&#x2019;n Schuft, Hallunk!</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JUT">
            <speaker> <hi rendition="#c">Juta.</hi> </speaker><lb/>
            <p>Haltet Ruh, ihr Lumpen! Müßt ihr immer<lb/></p>
          </sp>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0090] I. Aufzug. Zigeunerhöhle. Vorne an einem kleinen Tiſch ſitzt Juta und flickt alte Kleider, neben ihr ſpielend Heinrich. Jn Gruppen lagern um ein Feuer, über dem ein Keſſel hängt, die Zigeuner. Nach vorne Wolf und Mathes würfelnd. Wolf. Klipp, Klapp, ich hab’s! Mathes (wirft.) Oho! Paſch! Wolf. Lump! wart ich krieg’s doch! Mathes. So wirf g’ſcheut, Katzenaug! Wolf (wirft.) (hell auflachend) Sechs und Sechs! wirf beſſer! Mathes. Dem Spötter, ein Maulſchell! (haut ihn über’s Geſicht.) Wolf (zieht’s Meſſer.) Biſt’n Schuft, Hallunk! Juta. Haltet Ruh, ihr Lumpen! Müßt ihr immer

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein01_1859
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein01_1859/90
Zitationshilfe: Pocci, Franz von: Lustiges Komödienbüchlein. Bd. 1. München, 1859, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pocci_komoedienbuechlein01_1859/90>, abgerufen am 27.05.2020.