Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682.

Bild:
<< vorherige Seite


Samuelis Pufendorff
Einleitung

zu der
Historie der vornehm-
sten Reiche und Staaten/ so
jetziger Zeit in Europa sich
befinden.
Das Erste Capitel.
Von einigen alten Reichen/
und sonderlich von dem Römischen/
als auß dessen Stücken verschiede-
ne von den neuen Staaten er-
wachsen.
§. 1.

ES kan ein jeder sich diesesAeltister
Zustand
deß mensch
lichen Ge-
schlechts
nach dem
Fall.

leichtlich einbilden/ daß
nicht alsobald bey Anfang
deß menschlichen Ge-
schlechts sothane Staaten/
als itzo sind/ gewesen; son-
dern es hat in ersten Zeiten der Welt ein
jeder Haußvater frey für sich selbst/ und

ausser
A


Samuelis Pufendorff
Einleitung

zu der
Hiſtorie der voꝛnehm-
ſten Reiche und Staaten/ ſo
jetziger Zeit in Europa ſich
befinden.
Das Erſte Capitel.
Von einigen alten Reichen/
und ſondeꝛlich von dem Roͤmiſchen/
als auß deſſen Stuͤcken verſchiede-
ne von den neuen Staaten er-
wachſen.
§. 1.

ES kan ein jeder ſich dieſesAeltiſter
Zuſtand
deß menſch
lichen Ge-
ſchlechts
nach dem
Fall.

leichtlich einbilden/ daß
nicht alſobald bey Anfang
deß menſchlichen Ge-
ſchlechts ſothane Staaten/
als itzo ſind/ geweſen; ſon-
dern es hat in erſten Zeiten der Welt ein
jeder Haußvater frey fuͤr ſich ſelbſt/ und

auſſer
A
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0031" n="1"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#b">Samuelis Pufendorff<lb/>
Einleitung</hi><lb/>
zu der<lb/><hi rendition="#fr">Hi&#x017F;torie der vo&#xA75B;nehm-</hi><lb/><hi rendition="#b">&#x017F;ten Reiche und Staaten/ &#x017F;o</hi><lb/>
jetziger Zeit in Europa &#x017F;ich<lb/>
befinden.</head><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#fr">Das Er&#x017F;te Capitel.</hi><lb/><hi rendition="#b">Von einigen alten Reichen/</hi><lb/>
und &#x017F;onde&#xA75B;lich von dem Ro&#x0364;mi&#x017F;chen/<lb/>
als auß de&#x017F;&#x017F;en Stu&#x0364;cken ver&#x017F;chiede-<lb/>
ne von den neuen Staaten er-<lb/>
wach&#x017F;en.</head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">E</hi>S kan ein jeder &#x017F;ich die&#x017F;es<note place="right">Aelti&#x017F;ter<lb/>
Zu&#x017F;tand<lb/>
deß men&#x017F;ch<lb/>
lichen Ge-<lb/>
&#x017F;chlechts<lb/>
nach dem<lb/>
Fall.</note><lb/>
leichtlich einbilden/ daß<lb/>
nicht al&#x017F;obald bey Anfang<lb/>
deß men&#x017F;chlichen Ge-<lb/>
&#x017F;chlechts &#x017F;othane Staaten/<lb/>
als itzo &#x017F;ind/ gewe&#x017F;en; &#x017F;on-<lb/>
dern es hat in er&#x017F;ten Zeiten der Welt ein<lb/>
jeder Haußvater frey fu&#x0364;r &#x017F;ich &#x017F;elb&#x017F;t/ und<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A</fw><fw place="bottom" type="catch">au&#x017F;&#x017F;er</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[1/0031] Samuelis Pufendorff Einleitung zu der Hiſtorie der voꝛnehm- ſten Reiche und Staaten/ ſo jetziger Zeit in Europa ſich befinden. Das Erſte Capitel. Von einigen alten Reichen/ und ſondeꝛlich von dem Roͤmiſchen/ als auß deſſen Stuͤcken verſchiede- ne von den neuen Staaten er- wachſen. §. 1. ES kan ein jeder ſich dieſes leichtlich einbilden/ daß nicht alſobald bey Anfang deß menſchlichen Ge- ſchlechts ſothane Staaten/ als itzo ſind/ geweſen; ſon- dern es hat in erſten Zeiten der Welt ein jeder Haußvater frey fuͤr ſich ſelbſt/ und auſſer Aeltiſter Zuſtand deß menſch lichen Ge- ſchlechts nach dem Fall. A

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/31
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682, S. 1. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/31>, abgerufen am 23.04.2019.