Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682.

Bild:
<< vorherige Seite
Register.
L.
LIga Sancta in Franckreich     419
Lutheraner und Papisten/ ob sie zuvergleichen
seyen     881
und Reformirten/ ob sie zuvergleichen     893
Lutheri Lehr/ warumb sie nicht weiter fortgangen
    820
Zeiten/ wie sie beschaffen gewesen     811
M.
MAcedonisches Reiches Zustand     14
Untergang     21
Menschliches Geschlechts ältester Zustand nach dem
Fall     1
Merovinger Stamm der erste unter den Frantzösi-
schen Königen     328
kommt von der Cron     331
Meyland Hertzogthum Spanien gehörig     137
Münsterischer Friede.     447. 518. 607
N.
NApoli Königreich Spanien gehörig     137
von den Frantzosen gewonnen und verlohren
    385
Navarra von König Ferdinand in Spanien einge-
nommen     85
Navarrischen und Aragonischen Königreichs Ur-
sprung     59
Nieder-
Lll iiij
Regiſter.
L.
LIga Sancta in Franckreich     419
Lutheraner und Papiſten/ ob ſie zuvergleichen
ſeyen     881
und Reformirten/ ob ſie zuvergleichen     893
Lutheri Lehr/ warumb ſie nicht weiter fortgangen
    820
Zeiten/ wie ſie beſchaffen geweſen     811
M.
MAcedoniſches Reiches Zuſtand     14
Untergang     21
Menſchliches Geſchlechts aͤlteſter Zuſtand nach dem
Fall     1
Merovinger Stamm der erſte unter den Frantzoͤſi-
ſchen Koͤnigen     328
kommt von der Cron     331
Meyland Hertzogthum Spanien gehoͤrig     137
Muͤnſteriſcher Friede.     447. 518. 607
N.
NApoli Koͤnigreich Spanien gehoͤrig     137
von den Frantzoſen gewonnen und verlohren
    385
Navarra von Koͤnig Ferdinand in Spanien einge-
nommen     85
Navarriſchen und Aragoniſchen Koͤnigreichs Ur-
ſprung     59
Nieder-
Lll iiij
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div type="index" n="1">
        <pb facs="#f0933"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Regi&#x017F;ter.</hi> </fw><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">L.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#aq"><hi rendition="#in">L</hi>Iga Sancta</hi> in Franckreich <space dim="horizontal"/> <ref>419</ref></item><lb/>
            <item>Lutheraner und Papi&#x017F;ten/ ob &#x017F;ie zuvergleichen<lb/>
&#x017F;eyen <space dim="horizontal"/> <ref>881</ref><lb/><list><item>und Reformirten/ ob &#x017F;ie zuvergleichen <space dim="horizontal"/> <ref>893</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Lutheri Lehr/ warumb &#x017F;ie nicht weiter fortgangen<lb/><space dim="horizontal"/> <ref>820</ref><lb/><list><item>Zeiten/ wie &#x017F;ie be&#x017F;chaffen gewe&#x017F;en <space dim="horizontal"/> <ref>811</ref></item></list></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">M.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">M</hi>Acedoni&#x017F;ches Reiches Zu&#x017F;tand <space dim="horizontal"/> <ref>14</ref><lb/><list><item>Untergang <space dim="horizontal"/> <ref>21</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Men&#x017F;chliches Ge&#x017F;chlechts a&#x0364;lte&#x017F;ter Zu&#x017F;tand nach dem<lb/>
Fall <space dim="horizontal"/> <ref>1</ref></item><lb/>
            <item>Merovinger Stamm der er&#x017F;te unter den Frantzo&#x0364;&#x017F;i-<lb/>
&#x017F;chen Ko&#x0364;nigen <space dim="horizontal"/> <ref>328</ref><lb/><list><item>kommt von der Cron <space dim="horizontal"/> <ref>331</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Meyland Hertzogthum Spanien geho&#x0364;rig <space dim="horizontal"/> <ref>137</ref></item><lb/>
            <item>Mu&#x0364;n&#x017F;teri&#x017F;cher Friede. <space dim="horizontal"/> <ref>447</ref>. <ref>518</ref>. <ref>607</ref></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">N.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">N</hi>Apoli Ko&#x0364;nigreich Spanien geho&#x0364;rig <space dim="horizontal"/> <ref>137</ref><lb/><list><item>von den Frantzo&#x017F;en gewonnen und verlohren<lb/><space dim="horizontal"/> <ref>385</ref></item></list></item><lb/>
            <item>Navarra von Ko&#x0364;nig Ferdinand in Spanien einge-<lb/>
nommen <space dim="horizontal"/> <ref>85</ref></item><lb/>
            <item>Navarri&#x017F;chen und Aragoni&#x017F;chen Ko&#x0364;nigreichs Ur-<lb/>
&#x017F;prung <space dim="horizontal"/> <ref>59</ref></item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">Lll iiij</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Nieder-</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[0933] Regiſter. L. LIga Sancta in Franckreich 419 Lutheraner und Papiſten/ ob ſie zuvergleichen ſeyen 881 und Reformirten/ ob ſie zuvergleichen 893 Lutheri Lehr/ warumb ſie nicht weiter fortgangen 820 Zeiten/ wie ſie beſchaffen geweſen 811 M. MAcedoniſches Reiches Zuſtand 14 Untergang 21 Menſchliches Geſchlechts aͤlteſter Zuſtand nach dem Fall 1 Merovinger Stamm der erſte unter den Frantzoͤſi- ſchen Koͤnigen 328 kommt von der Cron 331 Meyland Hertzogthum Spanien gehoͤrig 137 Muͤnſteriſcher Friede. 447. 518. 607 N. NApoli Koͤnigreich Spanien gehoͤrig 137 von den Frantzoſen gewonnen und verlohren 385 Navarra von Koͤnig Ferdinand in Spanien einge- nommen 85 Navarriſchen und Aragoniſchen Koͤnigreichs Ur- ſprung 59 Nieder- Lll iiij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/933
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zu der Historie der Vornehmsten Reiche und Staaten. Frankfurt (Main), 1682, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1682/933>, abgerufen am 22.04.2019.