Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691.

Bild:
<< vorherige Seite

Des ersten Buchs
sein Gemüthe an sothanigen Wehen
kühle. Es soll sich aber ein Mensch
nur um deßwillen zur Vergebung
der ihm zugefügten Beleydigung de-
sto geneigter finden lassen/ weil wir
alle die Gebote des grossen GOttes
so gar offte übertreten/ und dannen-
hero der Vergebung auch täglich von
ihme vonnöthen haben.

Das siebende Capitel/
Von der schuldigen Ge-
bühr derer Menschen ge-
gen einander/ nach der
andern Regul:
Daß ein jeder den andern
vor seines gleichen
halten solle.
§. 1.

ES ist der Mensch nicht allein
auf die Selbst-Erhaltung

höchst-

Des erſten Buchs
ſein Gemuͤthe an ſothanigen Wehen
kuͤhle. Es ſoll ſich aber ein Menſch
nur um deßwillen zur Vergebung
der ihm zugefuͤgten Beleydigung de-
ſto geneigter finden laſſen/ weil wir
alle die Gebote des groſſen GOttes
ſo gar offte uͤbertreten/ und dannen-
hero der Vergebung auch taͤglich von
ihme vonnoͤthen haben.

Das ſiebende Capitel/
Von der ſchuldigen Ge-
buͤhr derer Menſchen ge-
gen einander/ nach der
andern Regul:
Daß ein jeder den andern
vor ſeines gleichen
halten ſolle.
§. 1.

ES iſt der Menſch nicht allein
auf die Selbſt-Erhaltung

hoͤchſt-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0252" n="188"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Des er&#x017F;ten Buchs</hi></fw><lb/>
&#x017F;ein Gemu&#x0364;the an &#x017F;othanigen Wehen<lb/>
ku&#x0364;hle. Es &#x017F;oll &#x017F;ich aber ein Men&#x017F;ch<lb/>
nur um deßwillen zur Vergebung<lb/>
der ihm zugefu&#x0364;gten Beleydigung de-<lb/>
&#x017F;to geneigter finden la&#x017F;&#x017F;en/ weil wir<lb/>
alle die Gebote des gro&#x017F;&#x017F;en GOttes<lb/>
&#x017F;o gar offte u&#x0364;bertreten/ und dannen-<lb/>
hero der Vergebung auch ta&#x0364;glich von<lb/>
ihme vonno&#x0364;then haben.</p>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Das &#x017F;iebende Capitel/<lb/>
Von der &#x017F;chuldigen Ge-<lb/>
bu&#x0364;hr derer Men&#x017F;chen ge-<lb/>
gen einander/ nach der<lb/>
andern Regul:<lb/>
Daß ein jeder den andern<lb/>
vor &#x017F;eines gleichen<lb/>
halten &#x017F;olle.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p>ES i&#x017F;t der Men&#x017F;ch nicht allein<lb/>
auf die Selb&#x017F;t-Erhaltung<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">ho&#x0364;ch&#x017F;t-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[188/0252] Des erſten Buchs ſein Gemuͤthe an ſothanigen Wehen kuͤhle. Es ſoll ſich aber ein Menſch nur um deßwillen zur Vergebung der ihm zugefuͤgten Beleydigung de- ſto geneigter finden laſſen/ weil wir alle die Gebote des groſſen GOttes ſo gar offte uͤbertreten/ und dannen- hero der Vergebung auch taͤglich von ihme vonnoͤthen haben. Das ſiebende Capitel/ Von der ſchuldigen Ge- buͤhr derer Menſchen ge- gen einander/ nach der andern Regul: Daß ein jeder den andern vor ſeines gleichen halten ſolle. §. 1. ES iſt der Menſch nicht allein auf die Selbſt-Erhaltung hoͤchſt-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/252
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691, S. 188. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/252>, abgerufen am 20.09.2019.