Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691.

Bild:
<< vorherige Seite
zwölftes Capitel.
Das zwölfte Capitel/
Von der schuldigen Ge-
bühr derer Menschen/ bey er-
langender Herrschafft oder
Eigenthümligkeit ih-
rer Sachen.
§. 1.

WEil es mit dem menschlichen
Leibe diese Bewantniß hat/
daß er äusserlich vieler Dinge be-
darff/ vermittelst deren er sich er-
nähren/ und wieder alle dasjenige/
so etwa zur Niederrichtung seiner
Substans gereichet/ beschützen mö-
ge; Es auch nicht wenige Sachen
in der Welt giebet/ die dem mensch-
lichen Leben eine besondere Com-
modität
und Gemähligkeit zuwege
bringen können; Als lässet es sich
gantz sicher schlüssen/ daß der Mensch

die
zwoͤlftes Capitel.
Das zwoͤlfte Capitel/
Von der ſchuldigen Ge-
buͤhr derer Menſchen/ bey er-
langender Herꝛſchafft oder
Eigenthuͤmligkeit ih-
rer Sachen.
§. 1.

WEil es mit dem menſchlichen
Leibe dieſe Bewantniß hat/
daß er aͤuſſerlich vieler Dinge be-
darff/ vermittelſt deren er ſich er-
naͤhren/ und wieder alle dasjenige/
ſo etwa zur Niederrichtung ſeiner
Subſtans gereichet/ beſchuͤtzen moͤ-
ge; Es auch nicht wenige Sachen
in der Welt giebet/ die dem menſch-
lichen Leben eine beſondere Com-
modität
und Gemaͤhligkeit zuwege
bringen koͤnnen; Als laͤſſet es ſich
gantz ſicher ſchluͤſſen/ daß der Menſch

die
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0339" n="275"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">zwo&#x0364;lftes Capitel.</hi> </fw><lb/>
        <div n="2">
          <head>Das zwo&#x0364;lfte Capitel/<lb/>
Von der &#x017F;chuldigen Ge-<lb/>
bu&#x0364;hr derer Men&#x017F;chen/ bey er-<lb/>
langender Her&#xA75B;&#x017F;chafft oder<lb/>
Eigenthu&#x0364;mligkeit ih-<lb/>
rer Sachen.</head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p>WEil es mit dem men&#x017F;chlichen<lb/>
Leibe die&#x017F;e Bewantniß hat/<lb/>
daß er a&#x0364;u&#x017F;&#x017F;erlich vieler Dinge be-<lb/>
darff/ vermittel&#x017F;t deren er &#x017F;ich er-<lb/>
na&#x0364;hren/ und wieder alle dasjenige/<lb/>
&#x017F;o etwa zur Niederrichtung &#x017F;einer<lb/><hi rendition="#aq">Sub&#x017F;tans</hi> gereichet/ be&#x017F;chu&#x0364;tzen mo&#x0364;-<lb/>
ge; Es auch nicht wenige Sachen<lb/>
in der Welt giebet/ die dem men&#x017F;ch-<lb/>
lichen Leben eine be&#x017F;ondere <hi rendition="#aq">Com-<lb/>
modität</hi> und Gema&#x0364;hligkeit zuwege<lb/>
bringen ko&#x0364;nnen; Als la&#x0364;&#x017F;&#x017F;et es &#x017F;ich<lb/>
gantz &#x017F;icher &#x017F;chlu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ daß der Men&#x017F;ch<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">die</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[275/0339] zwoͤlftes Capitel. Das zwoͤlfte Capitel/ Von der ſchuldigen Ge- buͤhr derer Menſchen/ bey er- langender Herꝛſchafft oder Eigenthuͤmligkeit ih- rer Sachen. §. 1. WEil es mit dem menſchlichen Leibe dieſe Bewantniß hat/ daß er aͤuſſerlich vieler Dinge be- darff/ vermittelſt deren er ſich er- naͤhren/ und wieder alle dasjenige/ ſo etwa zur Niederrichtung ſeiner Subſtans gereichet/ beſchuͤtzen moͤ- ge; Es auch nicht wenige Sachen in der Welt giebet/ die dem menſch- lichen Leben eine beſondere Com- modität und Gemaͤhligkeit zuwege bringen koͤnnen; Als laͤſſet es ſich gantz ſicher ſchluͤſſen/ daß der Menſch die

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/339
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691, S. 275. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/339>, abgerufen am 25.08.2019.