Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691.

Bild:
<< vorherige Seite

vierzehendes Capitel.
nicht/ oder doch sehr schwerlich wür-
den erhalten können. Dannenhero
ist es von denen meisten Völckern/
welchen eine zierlichere und beqve-
mere Lebens-Art gefallen hat/ vor
gut angesehen worden/ gewissen
Dingen durch einhelligen Vergleich
einen eminenten oder ausgesetz-
ten Werth
zuzueigne/ nach welchen
man aller derer übrigen Sachen ge-
meinen Preis und Giltigkeit an-
schlagen/ und ihm der Würckung
nach in denselben antreffen solle/ der-
gestalt/ daß vermittelst dessen sich ein
jeder alles andere anschaffen/ auch
Commercien treiben/ und sonsten al-
lerley Gewercke und Vergleiche ein-
gehen möchte.

§. 8.

Zu Erhebung dieses Zwecks
haben sich nun die meisten Völcker
die edelsten und raresten Metalle
belieben lassen. Denn dieselbigen
seynd nicht allein eines so sehr tichten

und

vierzehendes Capitel.
nicht/ oder doch ſehr ſchwerlich wuͤr-
den erhalten koͤnnen. Dannenhero
iſt es von denen meiſten Voͤlckern/
welchen eine zierlichere und beqve-
mere Lebens-Art gefallen hat/ vor
gut angeſehen worden/ gewiſſen
Dingen durch einhelligen Vergleich
einen eminenten oder ausgeſetz-
ten Werth
zuzueignē/ nach welchen
man aller derer uͤbrigen Sachen ge-
meinen Preis und Giltigkeit an-
ſchlagen/ und ihm der Wuͤrckung
nach in denſelben antreffen ſolle/ der-
geſtalt/ daß vermittelſt deſſen ſich ein
jeder alles andere anſchaffen/ auch
Commercien treiben/ und ſonſten al-
lerley Gewercke und Vergleiche ein-
gehen moͤchte.

§. 8.

Zu Erhebung dieſes Zwecks
haben ſich nun die meiſten Voͤlcker
die edelſten und rareſten Metalle
belieben laſſen. Denn dieſelbigen
ſeynd nicht allein eines ſo ſehr tichten

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0387" n="323"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">vierzehendes Capitel.</hi></fw><lb/>
nicht/ oder doch &#x017F;ehr &#x017F;chwerlich wu&#x0364;r-<lb/>
den erhalten ko&#x0364;nnen. Dannenhero<lb/>
i&#x017F;t es von denen mei&#x017F;ten Vo&#x0364;lckern/<lb/>
welchen eine zierlichere und beqve-<lb/>
mere Lebens-Art gefallen hat/ vor<lb/>
gut ange&#x017F;ehen worden/ gewi&#x017F;&#x017F;en<lb/>
Dingen durch einhelligen Vergleich<lb/>
einen <hi rendition="#aq">eminenten</hi> oder <hi rendition="#fr">ausge&#x017F;etz-<lb/>
ten Werth</hi> zuzueign&#x0113;/ nach welchen<lb/>
man aller derer u&#x0364;brigen Sachen ge-<lb/>
meinen Preis und Giltigkeit an-<lb/>
&#x017F;chlagen/ und ihm der Wu&#x0364;rckung<lb/>
nach in den&#x017F;elben antreffen &#x017F;olle/ der-<lb/>
ge&#x017F;talt/ daß vermittel&#x017F;t de&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ich ein<lb/>
jeder alles andere an&#x017F;chaffen/ auch<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Commercien</hi></hi> treiben/ und &#x017F;on&#x017F;ten al-<lb/>
lerley Gewercke und Vergleiche ein-<lb/>
gehen mo&#x0364;chte.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 8.</head>
            <p>Zu Erhebung die&#x017F;es Zwecks<lb/>
haben &#x017F;ich nun die mei&#x017F;ten Vo&#x0364;lcker<lb/><hi rendition="#fr">die edel&#x017F;ten und rare&#x017F;ten Metalle</hi><lb/>
belieben la&#x017F;&#x017F;en. Denn die&#x017F;elbigen<lb/>
&#x017F;eynd nicht allein eines &#x017F;o &#x017F;ehr tichten<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[323/0387] vierzehendes Capitel. nicht/ oder doch ſehr ſchwerlich wuͤr- den erhalten koͤnnen. Dannenhero iſt es von denen meiſten Voͤlckern/ welchen eine zierlichere und beqve- mere Lebens-Art gefallen hat/ vor gut angeſehen worden/ gewiſſen Dingen durch einhelligen Vergleich einen eminenten oder ausgeſetz- ten Werth zuzueignē/ nach welchen man aller derer uͤbrigen Sachen ge- meinen Preis und Giltigkeit an- ſchlagen/ und ihm der Wuͤrckung nach in denſelben antreffen ſolle/ der- geſtalt/ daß vermittelſt deſſen ſich ein jeder alles andere anſchaffen/ auch Commercien treiben/ und ſonſten al- lerley Gewercke und Vergleiche ein- gehen moͤchte. §. 8. Zu Erhebung dieſes Zwecks haben ſich nun die meiſten Voͤlcker die edelſten und rareſten Metalle belieben laſſen. Denn dieſelbigen ſeynd nicht allein eines ſo ſehr tichten und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/387
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691, S. 323. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/387>, abgerufen am 21.11.2019.