Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691.

Bild:
<< vorherige Seite

eilfftes Capitel.
Staats-Klugheit/ daß sich ein Re-
gente nach Gelegenheit seiner Repu-
bli
que beyzeiten mit Außwärtigen in
besondere Freundschafft und Bünd-
nisse einlasse.

Das zwölffte Capitel/
Von denen bürgerlichen
Gesetzen insonder-
heit.
§. 1.

ES ist an dem/ daß wir nunmehro
auch die vornehmsten Theile der
hohen Staats-Gewalt besonders
nach einander ansehen/ und/ was bey
einem jeden zu beobachten vorfället/
etwas genauer erwegen. Der erste
Platz in dieser Betrachtung gebühret
denen bürgerlichen Gesetzen/ wel-
che nichts anders sind als die Befehle
eines hohen Landes-Regenten/ krafft

deren
Z 7

eilfftes Capitel.
Staats-Klugheit/ daß ſich ein Re-
gente nach Gelegenheit ſeiner Repu-
bli
que beyzeiten mit Außwaͤrtigen in
beſondere Freundſchafft und Buͤnd-
niſſe einlaſſe.

Das zwoͤlffte Capitel/
Von denen buͤrgerlichen
Geſetzen inſonder-
heit.
§. 1.

ES iſt an dem/ daß wir nunmehro
auch die vornehmſten Theile der
hohen Staats-Gewalt beſonders
nach einander anſehen/ und/ was bey
einem jeden zu beobachten vorfaͤllet/
etwas genauer erwegen. Der erſte
Platz in dieſer Betrachtung gebuͤhret
denen buͤrgerlichen Geſetzen/ wel-
che nichts anders ſind als die Befehle
eines hohen Landes-Regenten/ krafft

deren
Z 7
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0593" n="529"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">eilfftes Capitel.</hi></fw><lb/>
Staats-Klugheit/ daß &#x017F;ich ein Re-<lb/>
gente nach Gelegenheit &#x017F;einer <hi rendition="#aq">Repu-<lb/>
bli</hi>que beyzeiten mit Außwa&#x0364;rtigen in<lb/>
be&#x017F;ondere Freund&#x017F;chafft und Bu&#x0364;nd-<lb/>
ni&#x017F;&#x017F;e einla&#x017F;&#x017F;e.</p>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Das zwo&#x0364;lffte Capitel/<lb/>
Von denen bu&#x0364;rgerlichen<lb/>
Ge&#x017F;etzen in&#x017F;onder-<lb/>
heit.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p>ES i&#x017F;t an dem/ daß wir nunmehro<lb/>
auch die vornehm&#x017F;ten Theile der<lb/>
hohen Staats-Gewalt be&#x017F;onders<lb/>
nach einander an&#x017F;ehen/ und/ was bey<lb/>
einem jeden zu beobachten vorfa&#x0364;llet/<lb/>
etwas genauer erwegen. Der er&#x017F;te<lb/>
Platz in die&#x017F;er Betrachtung gebu&#x0364;hret<lb/>
denen <hi rendition="#fr">bu&#x0364;rgerlichen Ge&#x017F;etzen</hi>/ wel-<lb/>
che nichts anders &#x017F;ind als die Befehle<lb/>
eines hohen Landes-Regenten/ krafft<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">Z 7</fw><fw place="bottom" type="catch">deren</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[529/0593] eilfftes Capitel. Staats-Klugheit/ daß ſich ein Re- gente nach Gelegenheit ſeiner Repu- blique beyzeiten mit Außwaͤrtigen in beſondere Freundſchafft und Buͤnd- niſſe einlaſſe. Das zwoͤlffte Capitel/ Von denen buͤrgerlichen Geſetzen inſonder- heit. §. 1. ES iſt an dem/ daß wir nunmehro auch die vornehmſten Theile der hohen Staats-Gewalt beſonders nach einander anſehen/ und/ was bey einem jeden zu beobachten vorfaͤllet/ etwas genauer erwegen. Der erſte Platz in dieſer Betrachtung gebuͤhret denen buͤrgerlichen Geſetzen/ wel- che nichts anders ſind als die Befehle eines hohen Landes-Regenten/ krafft deren Z 7

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/593
Zitationshilfe: Pufendorf, Samuel von: Einleitung zur Sitten- und Staats-Lehre. Leipzig, 1691, S. 529. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/pufendorf_einleitung_1691/593>, abgerufen am 23.11.2019.