Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ramdohr, Basilius von: Venus Urania. Ueber die Natur der Liebe, über ihre Veredlung und Verschönerung. Erster Theil: Naturkunde der Liebe. Leipzig, 1798.

Bild:
<< vorherige Seite
Verbesserungen im ersten Band.


Seite10Zeile4von unten:Ja! für Ja! Ja!
"27"11" "abzeichnen für abziehen.
"72"7von oben:einer Bestrebung für seiner Bestrebung.
"91"15" "den Vogel für dem Vogel.
"101"6von unten:zusammenzutreffen für zusammentreffen.
"129"1von oben:Anspannung für Anschauung.
"138"12von unten:hinter Ganymeds ein (,)
"152"11von oben:Statur für Natur.
"163"3" "Indem wir unser Gemüth den Angriffen eines Wesens gern entgegen bieten, so erkennen wir mit Vergnügen seine Gewalt über uns an: Indem wir gern auf dasselbe einwirken, erkennen wir mit Vergnügen unsre Gewalt über dieß äußere Wesen an. Jener erste Zustand wird Hingebung genannt; dieser letzte Beherrschung.
"163"12von unten:reiner für einer.
"172"15" "sittigen für sittlichen.
"215"8" "monarchischen für moralischen.
"243"10" "persönlichsten für persönlichen.
"245"12" "entsagst für entsagt.
"258"12" "hielten für haben.
Verbesserungen im ersten Band.


Seite10Zeile4von unten:Ja! für Ja! Ja!
2711〃 〃abzeichnen für abziehen.
727von oben:einer Bestrebung für seiner Bestrebung.
9115〃 〃den Vogel für dem Vogel.
1016von unten:zusammenzutreffen für zusammentreffen.
1291von oben:Anspannung für Anschauung.
13812von unten:hinter Ganymeds ein (,)
15211von oben:Statur für Natur.
1633〃 〃Indem wir unser Gemüth den Angriffen eines Wesens gern entgegen bieten, so erkennen wir mit Vergnügen seine Gewalt über uns an: Indem wir gern auf dasselbe einwirken, erkennen wir mit Vergnügen unsre Gewalt über dieß äußere Wesen an. Jener erste Zustand wird Hingebung genannt; dieser letzte Beherrschung.
16312von unten:reiner für einer.
17215〃 〃sittigen für sittlichen.
2158〃 〃monarchischen für moralischen.
24310〃 〃persönlichsten für persönlichen.
24512〃 〃entsagst für entsagt.
25812〃 〃hielten für haben.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0353" n="353"/>
      <div type="corrigenda">
        <head>Verbesserungen im ersten Band.<lb/></head>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <table>
          <row>
            <cell>Seite</cell>
            <cell>10</cell>
            <cell>Zeile</cell>
            <cell>4</cell>
            <cell>von unten:</cell>
            <cell>Ja! für Ja! Ja!</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>27</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>11</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>abzeichnen für abziehen.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>72</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>7</cell>
            <cell>von oben:</cell>
            <cell>einer Bestrebung für seiner Bestrebung.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>91</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>15</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>den Vogel für dem Vogel.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>101</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>6</cell>
            <cell>von unten:</cell>
            <cell>zusammenzutreffen für zusammentreffen.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>129</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>1</cell>
            <cell>von oben:</cell>
            <cell>Anspannung für Anschauung.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>138</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>12</cell>
            <cell>von unten:</cell>
            <cell>hinter Ganymeds ein (,)</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>152</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>11</cell>
            <cell>von oben:</cell>
            <cell>Statur für Natur.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>163</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>3</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>Indem wir unser Gemüth den Angriffen eines Wesens gern entgegen bieten, so erkennen wir mit Vergnügen seine Gewalt über uns an: Indem wir gern auf dasselbe einwirken, erkennen wir mit Vergnügen unsre Gewalt über dieß äußere Wesen an. Jener erste Zustand wird Hingebung genannt; dieser letzte Beherrschung.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>163</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>12</cell>
            <cell>von unten:</cell>
            <cell>reiner für einer.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>172</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>15</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>sittigen für sittlichen.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>215</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>8</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>monarchischen für moralischen.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>243</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>10</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>persönlichsten für persönlichen.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>245</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>12</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>entsagst für entsagt.</cell>
          </row>
          <row>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>258</cell>
            <cell>&#x3003;</cell>
            <cell>12</cell>
            <cell>&#x3003; &#x3003;</cell>
            <cell>hielten für haben.</cell>
          </row>
        </table>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[353/0353] Verbesserungen im ersten Band. Seite 10 Zeile 4 von unten: Ja! für Ja! Ja! 〃 27 〃 11 〃 〃 abzeichnen für abziehen. 〃 72 〃 7 von oben: einer Bestrebung für seiner Bestrebung. 〃 91 〃 15 〃 〃 den Vogel für dem Vogel. 〃 101 〃 6 von unten: zusammenzutreffen für zusammentreffen. 〃 129 〃 1 von oben: Anspannung für Anschauung. 〃 138 〃 12 von unten: hinter Ganymeds ein (,) 〃 152 〃 11 von oben: Statur für Natur. 〃 163 〃 3 〃 〃 Indem wir unser Gemüth den Angriffen eines Wesens gern entgegen bieten, so erkennen wir mit Vergnügen seine Gewalt über uns an: Indem wir gern auf dasselbe einwirken, erkennen wir mit Vergnügen unsre Gewalt über dieß äußere Wesen an. Jener erste Zustand wird Hingebung genannt; dieser letzte Beherrschung. 〃 163 〃 12 von unten: reiner für einer. 〃 172 〃 15 〃 〃 sittigen für sittlichen. 〃 215 〃 8 〃 〃 monarchischen für moralischen. 〃 243 〃 10 〃 〃 persönlichsten für persönlichen. 〃 245 〃 12 〃 〃 entsagst für entsagt. 〃 258 〃 12 〃 〃 hielten für haben.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-11-20T10:30:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-11-20T10:30:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-11-20T10:30:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Als Grundlage dienen die Wikisource:Editionsrichtlinien.
  • Der Seitenwechsel erfolgt bei Worttrennung nach dem gesamten Wort.
  • Geviertstriche (—) wurden durch Halbgeviertstriche ersetzt (–).
  • Übergeschriebenes „e“ über „a“, „o“ und „u“ wird als moderner Umlaut (ä, ö, ü) transkribiert.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ramdohr_venus01_1798
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ramdohr_venus01_1798/353
Zitationshilfe: Ramdohr, Basilius von: Venus Urania. Ueber die Natur der Liebe, über ihre Veredlung und Verschönerung. Erster Theil: Naturkunde der Liebe. Leipzig, 1798, S. 353. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ramdohr_venus01_1798/353>, abgerufen am 20.03.2019.