Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ranke, Leopold von: Die römischen Päpste. Bd. 2. Berlin, 1836.

Bild:
<< vorherige Seite

des Katholicismus. Vereinigte Niederlande.
der Diöees Harlem, zu welcher Amsterdam gehörte, auf
100000 Seelen: Leuwarden hatte 15000, Gröningen 20000,
Deventer 60000 Katholiken: -- der apostolische Vicar,
welcher damals vom römischen Stuhl nach Deventer ge-
schickt ward, hat dort in 3 Städten und einigen Dörfern
12000 Personen die Firmelung ertheilt. Die Zahlen die-
ser Relation werden sehr übertrieben seyn: aber man sieht
doch, daß auch dieß so vorzugsweise protestantische Land
noch ungemein starke katholische Elemente hatte. Wurden
doch selbst jene Bisthümer, die Philipp II. hier einzu-
führen gesucht, von den Katholischen fortwährend aner-
kannt 1). Eine Lage der Dinge, die es eben seyn mochte,
was in den Spaniern den Muth erweckte ihren Krieg wie-
der zu erneuern.

5.
Verhältniß zu England.

Friedlichere Aussichten hatten sich indeß in England
eröffnet. Der Sohn der Maria Stuart vereinigte die groß-
britannischen Kronen: und entschlossener als je näherte er
sich jetzt den katholischen Mächten.

Schon ehe Jacob I. den englischen Thron bestieg, ließ
ihn Clemens VIII. wissen, "er bete für ihn, als den Sohn
einer so tugendreichen Mutter: er wünsche ihm alles welt-

1) Compendium status in quo nunc est religio catholica in
Holandia et confoederatis Belgii provinciis 1622 2 dec.: "his
non obstantibus -- laus deo -- quotidie crescit catholicorum nu-
merus, praesertim accedente dissensione haereticorum inter se."

des Katholicismus. Vereinigte Niederlande.
der Dioͤees Harlem, zu welcher Amſterdam gehoͤrte, auf
100000 Seelen: Leuwarden hatte 15000, Groͤningen 20000,
Deventer 60000 Katholiken: — der apoſtoliſche Vicar,
welcher damals vom roͤmiſchen Stuhl nach Deventer ge-
ſchickt ward, hat dort in 3 Staͤdten und einigen Doͤrfern
12000 Perſonen die Firmelung ertheilt. Die Zahlen die-
ſer Relation werden ſehr uͤbertrieben ſeyn: aber man ſieht
doch, daß auch dieß ſo vorzugsweiſe proteſtantiſche Land
noch ungemein ſtarke katholiſche Elemente hatte. Wurden
doch ſelbſt jene Bisthuͤmer, die Philipp II. hier einzu-
fuͤhren geſucht, von den Katholiſchen fortwaͤhrend aner-
kannt 1). Eine Lage der Dinge, die es eben ſeyn mochte,
was in den Spaniern den Muth erweckte ihren Krieg wie-
der zu erneuern.

5.
Verhältniß zu England.

Friedlichere Ausſichten hatten ſich indeß in England
eroͤffnet. Der Sohn der Maria Stuart vereinigte die groß-
britanniſchen Kronen: und entſchloſſener als je naͤherte er
ſich jetzt den katholiſchen Maͤchten.

Schon ehe Jacob I. den engliſchen Thron beſtieg, ließ
ihn Clemens VIII. wiſſen, „er bete fuͤr ihn, als den Sohn
einer ſo tugendreichen Mutter: er wuͤnſche ihm alles welt-

1) Compendium status in quo nunc est religio catholica in
Holandia et confoederatis Belgii provinciis 1622 2 dec.: „his
non obstantibus — laus deo — quotidie crescit catholicorum nu-
merus, praesertim accedente dissensione haereticorum inter se.“
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0491" n="479"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">des Katholicismus. Vereinigte Niederlande</hi>.</fw><lb/>
der Dio&#x0364;ees Harlem, zu welcher Am&#x017F;terdam geho&#x0364;rte, auf<lb/>
100000 Seelen: Leuwarden hatte 15000, Gro&#x0364;ningen 20000,<lb/>
Deventer 60000 Katholiken: &#x2014; der apo&#x017F;toli&#x017F;che Vicar,<lb/>
welcher damals vom ro&#x0364;mi&#x017F;chen Stuhl nach Deventer ge-<lb/>
&#x017F;chickt ward, hat dort in 3 Sta&#x0364;dten und einigen Do&#x0364;rfern<lb/>
12000 Per&#x017F;onen die Firmelung ertheilt. Die Zahlen die-<lb/>
&#x017F;er Relation werden &#x017F;ehr u&#x0364;bertrieben &#x017F;eyn: aber man &#x017F;ieht<lb/>
doch, daß auch dieß &#x017F;o vorzugswei&#x017F;e prote&#x017F;tanti&#x017F;che Land<lb/>
noch ungemein &#x017F;tarke katholi&#x017F;che Elemente hatte. Wurden<lb/>
doch &#x017F;elb&#x017F;t jene Bisthu&#x0364;mer, die Philipp <hi rendition="#aq">II.</hi> hier einzu-<lb/>
fu&#x0364;hren ge&#x017F;ucht, von den Katholi&#x017F;chen fortwa&#x0364;hrend aner-<lb/>
kannt <note place="foot" n="1)"><hi rendition="#aq">Compendium status in quo nunc est religio catholica in<lb/>
Holandia et confoederatis Belgii provinciis 1622 2 dec.: &#x201E;his<lb/>
non obstantibus &#x2014; laus deo &#x2014; quotidie crescit catholicorum nu-<lb/>
merus, praesertim accedente dissensione haereticorum inter se.&#x201C;</hi></note>. Eine Lage der Dinge, die es eben &#x017F;eyn mochte,<lb/>
was in den Spaniern den Muth erweckte ihren Krieg wie-<lb/>
der zu erneuern.</p>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>5.<lb/>
Verhältniß zu England.</head><lb/>
              <p>Friedlichere Aus&#x017F;ichten hatten &#x017F;ich indeß in England<lb/>
ero&#x0364;ffnet. Der Sohn der Maria Stuart vereinigte die groß-<lb/>
britanni&#x017F;chen Kronen: und ent&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;ener als je na&#x0364;herte er<lb/>
&#x017F;ich jetzt den katholi&#x017F;chen Ma&#x0364;chten.</p><lb/>
              <p>Schon ehe Jacob <hi rendition="#aq">I.</hi> den engli&#x017F;chen Thron be&#x017F;tieg, ließ<lb/>
ihn Clemens <hi rendition="#aq">VIII.</hi> wi&#x017F;&#x017F;en, &#x201E;er bete fu&#x0364;r ihn, als den Sohn<lb/>
einer &#x017F;o tugendreichen Mutter: er wu&#x0364;n&#x017F;che ihm alles welt-<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[479/0491] des Katholicismus. Vereinigte Niederlande. der Dioͤees Harlem, zu welcher Amſterdam gehoͤrte, auf 100000 Seelen: Leuwarden hatte 15000, Groͤningen 20000, Deventer 60000 Katholiken: — der apoſtoliſche Vicar, welcher damals vom roͤmiſchen Stuhl nach Deventer ge- ſchickt ward, hat dort in 3 Staͤdten und einigen Doͤrfern 12000 Perſonen die Firmelung ertheilt. Die Zahlen die- ſer Relation werden ſehr uͤbertrieben ſeyn: aber man ſieht doch, daß auch dieß ſo vorzugsweiſe proteſtantiſche Land noch ungemein ſtarke katholiſche Elemente hatte. Wurden doch ſelbſt jene Bisthuͤmer, die Philipp II. hier einzu- fuͤhren geſucht, von den Katholiſchen fortwaͤhrend aner- kannt 1). Eine Lage der Dinge, die es eben ſeyn mochte, was in den Spaniern den Muth erweckte ihren Krieg wie- der zu erneuern. 5. Verhältniß zu England. Friedlichere Ausſichten hatten ſich indeß in England eroͤffnet. Der Sohn der Maria Stuart vereinigte die groß- britanniſchen Kronen: und entſchloſſener als je naͤherte er ſich jetzt den katholiſchen Maͤchten. Schon ehe Jacob I. den engliſchen Thron beſtieg, ließ ihn Clemens VIII. wiſſen, „er bete fuͤr ihn, als den Sohn einer ſo tugendreichen Mutter: er wuͤnſche ihm alles welt- 1) Compendium status in quo nunc est religio catholica in Holandia et confoederatis Belgii provinciis 1622 2 dec.: „his non obstantibus — laus deo — quotidie crescit catholicorum nu- merus, praesertim accedente dissensione haereticorum inter se.“

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ranke_paepste02_1836
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ranke_paepste02_1836/491
Zitationshilfe: Ranke, Leopold von: Die römischen Päpste. Bd. 2. Berlin, 1836, S. 479. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ranke_paepste02_1836/491>, abgerufen am 26.03.2019.