Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rein, Johann Justus: Japan nach Reisen und Studien. Bd. 2. Leipzig, 1886.

Bild:
<< vorherige Seite
Verzeichniss der Illustrationen.

a. Tafeln.
zu Seite
I. Theestrauch, Camellia theifera 131
II. Seidenspinnerraupen auf Quercus serrata 246
III. und IV. Werkzeuge zur Lackindustrie 420
V. Lackmuster. a. Tsugaru-Lack. b. Wakasa-Lack 428
VI. Lackmuster. a. Kin-ji. b. Nashi-ji. c. Mokume 437
VII. Lackmuster. Herbstlandschaft bei Mondschein 441
VIII. Brocatmuster aus Kioto 458
IX. Stickereimuster 462
X. Broussonetia papyrifera. Nach einem japanischen Holzschnitt 470
XI. Broussonetia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 471
XII. Edgeworthia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 471
XIII. Wickstroemia canescens. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 472
XIV. Japanisches Lederpapier 490
XV. Vorrichtungen zum Metallguss 511
XVI. Adler aus Schmiedeeisen von Miyochin Muneharu 517
XVII. Tauschierte Vase aus Gusseisen 520
XVIII. Bronzevase aus Kioto 530
XIX. Alte Vase aus Arita-Porzellan 560
XX. Dose aus altem Arita-Porzellan. Napf aus altem Satsuma-Steingut 563
XXI. Urne aus Satsuma-Steingut 566
XXII. Sake-Flasche aus Kaga-Porzellan 576
XXIII. Banko-yaki von Yokkaichi 576
XXIV. Kupferner Becher mit Email cloisonne und Malerei 591
b. Holzschnitte im Text.
Fig.
1. Japanische Tabakspfeife aus Keaki-Holz 156
2--6. Ginseng-Pflanze (Panax Ginseng) in verschiedenen Entwickelungsstadien
162--165
7. Wurzel der Ginseng-Pflanze 166
8. Apparat zur Kampfergewinnung in Tosa 173
9. Oelpresse 177
Verzeichniss der Illustrationen.

a. Tafeln.
zu Seite
I. Theestrauch, Camellia theifera 131
II. Seidenspinnerraupen auf Quercus serrata 246
III. und IV. Werkzeuge zur Lackindustrie 420
V. Lackmuster. a. Tsugaru-Lack. b. Wakasa-Lack 428
VI. Lackmuster. a. Kin-ji. b. Nashi-ji. c. Mokume 437
VII. Lackmuster. Herbstlandschaft bei Mondschein 441
VIII. Brocatmuster aus Kiôto 458
IX. Stickereimuster 462
X. Broussonetia papyrifera. Nach einem japanischen Holzschnitt 470
XI. Broussonetia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 471
XII. Edgeworthia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 471
XIII. Wickstroemia canescens. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier
derselben 472
XIV. Japanisches Lederpapier 490
XV. Vorrichtungen zum Metallguss 511
XVI. Adler aus Schmiedeeisen von Miyôchin Muneharu 517
XVII. Tauschierte Vase aus Gusseisen 520
XVIII. Bronzevase aus Kiôto 530
XIX. Alte Vase aus Arita-Porzellan 560
XX. Dose aus altem Arita-Porzellan. Napf aus altem Satsuma-Steingut 563
XXI. Urne aus Satsuma-Steingut 566
XXII. Sake-Flasche aus Kaga-Porzellan 576
XXIII. Banko-yaki von Yokkaichi 576
XXIV. Kupferner Becher mit Email cloisonné und Malerei 591
b. Holzschnitte im Text.
Fig.
1. Japanische Tabakspfeife aus Keaki-Holz 156
2—6. Ginseng-Pflanze (Panax Ginseng) in verschiedenen Entwickelungsstadien
162165
7. Wurzel der Ginseng-Pflanze 166
8. Apparat zur Kampfergewinnung in Tosa 173
9. Oelpresse 177
<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0737" n="[677]"/>
      <div type="figures" n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Verzeichniss der Illustrationen.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">a. Tafeln.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item> <hi rendition="#et">zu Seite</hi> </item><lb/>
            <item>I. Theestrauch, Camellia theifera <ref>131</ref></item><lb/>
            <item>II. Seidenspinnerraupen auf Quercus serrata <ref>246</ref></item><lb/>
            <item>III. und IV. Werkzeuge zur Lackindustrie <ref>420</ref></item><lb/>
            <item>V. Lackmuster. a. Tsugaru-Lack. b. Wakasa-Lack <ref>428</ref></item><lb/>
            <item>VI. Lackmuster. a. Kin-ji. b. Nashi-ji. c. Mokume <ref>437</ref></item><lb/>
            <item>VII. Lackmuster. Herbstlandschaft bei Mondschein <ref>441</ref></item><lb/>
            <item>VIII. Brocatmuster aus Kiôto <ref>458</ref></item><lb/>
            <item>IX. Stickereimuster <ref>462</ref></item><lb/>
            <item>X. Broussonetia papyrifera. Nach einem japanischen Holzschnitt <ref>470</ref></item><lb/>
            <item>XI. Broussonetia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier<lb/>
derselben <ref>471</ref></item><lb/>
            <item>XII. Edgeworthia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier<lb/>
derselben <ref>471</ref></item><lb/>
            <item>XIII. Wickstroemia canescens. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier<lb/>
derselben <ref>472</ref></item><lb/>
            <item>XIV. Japanisches Lederpapier <ref>490</ref></item><lb/>
            <item>XV. Vorrichtungen zum Metallguss <ref>511</ref></item><lb/>
            <item>XVI. Adler aus Schmiedeeisen von Miyôchin Muneharu <ref>517</ref></item><lb/>
            <item>XVII. Tauschierte Vase aus Gusseisen <ref>520</ref></item><lb/>
            <item>XVIII. Bronzevase aus Kiôto <ref>530</ref></item><lb/>
            <item>XIX. Alte Vase aus Arita-Porzellan <ref>560</ref></item><lb/>
            <item>XX. Dose aus altem Arita-Porzellan. Napf aus altem Satsuma-Steingut <ref>563</ref></item><lb/>
            <item>XXI. Urne aus Satsuma-Steingut <ref>566</ref></item><lb/>
            <item>XXII. Sake-Flasche aus Kaga-Porzellan <ref>576</ref></item><lb/>
            <item>XXIII. Banko-yaki von Yokkaichi <ref>576</ref></item><lb/>
            <item>XXIV. Kupferner Becher mit Email cloisonné und Malerei <ref>591</ref></item>
          </list><lb/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">b. Holzschnitte im Text.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Fig.</item><lb/>
            <item>1. Japanische Tabakspfeife aus Keaki-Holz <ref>156</ref></item><lb/>
            <item>2&#x2014;6. Ginseng-Pflanze (Panax Ginseng) in verschiedenen Entwickelungsstadien<lb/><ref>162</ref>&#x2014;<ref>165</ref></item><lb/>
            <item>7. Wurzel der Ginseng-Pflanze <ref>166</ref></item><lb/>
            <item>8. Apparat zur Kampfergewinnung in Tosa <ref>173</ref></item><lb/>
            <item>9. Oelpresse <ref>177</ref></item><lb/>
          </list>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[677]/0737] Verzeichniss der Illustrationen. a. Tafeln. zu Seite I. Theestrauch, Camellia theifera 131 II. Seidenspinnerraupen auf Quercus serrata 246 III. und IV. Werkzeuge zur Lackindustrie 420 V. Lackmuster. a. Tsugaru-Lack. b. Wakasa-Lack 428 VI. Lackmuster. a. Kin-ji. b. Nashi-ji. c. Mokume 437 VII. Lackmuster. Herbstlandschaft bei Mondschein 441 VIII. Brocatmuster aus Kiôto 458 IX. Stickereimuster 462 X. Broussonetia papyrifera. Nach einem japanischen Holzschnitt 470 XI. Broussonetia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier derselben 471 XII. Edgeworthia papyrifera. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier derselben 471 XIII. Wickstroemia canescens. Japanischer Holzschnitt auf Bastpapier derselben 472 XIV. Japanisches Lederpapier 490 XV. Vorrichtungen zum Metallguss 511 XVI. Adler aus Schmiedeeisen von Miyôchin Muneharu 517 XVII. Tauschierte Vase aus Gusseisen 520 XVIII. Bronzevase aus Kiôto 530 XIX. Alte Vase aus Arita-Porzellan 560 XX. Dose aus altem Arita-Porzellan. Napf aus altem Satsuma-Steingut 563 XXI. Urne aus Satsuma-Steingut 566 XXII. Sake-Flasche aus Kaga-Porzellan 576 XXIII. Banko-yaki von Yokkaichi 576 XXIV. Kupferner Becher mit Email cloisonné und Malerei 591 b. Holzschnitte im Text. Fig. 1. Japanische Tabakspfeife aus Keaki-Holz 156 2—6. Ginseng-Pflanze (Panax Ginseng) in verschiedenen Entwickelungsstadien 162—165 7. Wurzel der Ginseng-Pflanze 166 8. Apparat zur Kampfergewinnung in Tosa 173 9. Oelpresse 177

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886/737
Zitationshilfe: Rein, Johann Justus: Japan nach Reisen und Studien. Bd. 2. Leipzig, 1886, S. [677]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/rein_japan02_1886/737>, abgerufen am 21.03.2019.