Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Reuter, Christian]: Graf Ehrenfried. 1700.

Bild:
<< vorherige Seite
Zehender Aufftritt.
Feuerfax/ Friedenschild/ (und
die Vorigen.)
Feuerfax. Schuldiger Diener/ meine Herren.
Friedens. Serviteur Messieurs.
Joh. Willkommen Herr Hauptmann/
Momflere. Friedenschildgen/ auch will-
kommen.
Friedens. Serviteur Herr Bruder/ wie stehts/
was machst du guts?
Joh. So/ es muß sich noch leiden/ Gott-
lob; setzt euch doch nieder.
Friedens. Wir werden nicht lange verziehen.
Joh. Was wolt ihr denn trincken?
Friedens. Was hast du denn guts?
Joh. Sect/ Alacanten-Wein/ Neckerwein/
Moseler/ Spanischen/ Rhein Wein/
auch Land-Wein/ Gottlob.
Feuerfax. Ich mag keinen Wein trincken/ ich ha-
be bey Hofe viel gesoffen.
Joh. Was wilst du denn?
Feuerfax. Herr Bruder/ laß uns nur ein gut
Glaß Bier geben.
Joh. Ich habe kein Bier.
Friedens. Hier steht ja welches auf dem Tische?
Joh. Warumb wolt ihr aber keinen Wein
trincken?
Friedens. Es eckelt uns für den Weine so/ wir
haben bey Hofe zu viel gesoffen.
Joh. Dicke!
Mein
E
Zehender Aufftritt.
Feuerfax/ Friedenſchild/ (und
die Vorigen.)
Feuerfax. Schuldiger Diener/ meine Herren.
Friedenſ. Serviteur Meſſieurs.
Joh. Willkommen Herr Hauptmann/
Momflere. Friedenſchildgen/ auch will-
kommen.
Friedenſ. Serviteur Herr Bruder/ wie ſtehts/
was machſt du guts?
Joh. So/ es muß ſich noch leiden/ Gott-
lob; ſetzt euch doch nieder.
Friedenſ. Wir werden nicht lange verziehen.
Joh. Was wolt ihr denn trincken?
Friedenſ. Was haſt du denn guts?
Joh. Sect/ Alacanten-Wein/ Neckerwein/
Moſeler/ Spaniſchen/ Rhein Wein/
auch Land-Wein/ Gottlob.
Feuerfax. Ich mag keinen Wein tꝛincken/ ich ha-
be bey Hofe viel geſoffen.
Joh. Was wilſt du denn?
Feuerfax. Herr Bruder/ laß uns nur ein gut
Glaß Bier geben.
Joh. Ich habe kein Bier.
Friedenſ. Hier ſteht ja welches auf dem Tiſche?
Joh. Warumb wolt ihr aber keinen Wein
trincken?
Friedenſ. Es eckelt uns fuͤr den Weine ſo/ wir
haben bey Hofe zu viel geſoffen.
Joh. Dicke!
Mein
E
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0074" n="65"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Zehender Aufftritt.</hi> </head><lb/>
          <stage>Feuerfax/ Frieden&#x017F;child/ (und<lb/>
die Vorigen.)</stage><lb/>
          <sp who="#FEU">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Feuerfax.</hi> </speaker>
            <p>Schuldiger Diener/ meine Herren.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p> <hi rendition="#aq">Serviteur Me&#x017F;&#x017F;ieurs.</hi> </p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Willkommen Herr Hauptmann/<lb/><hi rendition="#aq">Momflere.</hi> Frieden&#x017F;childgen/ auch will-<lb/>
kommen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p><hi rendition="#aq">Serviteur</hi> Herr Bruder/ wie &#x017F;tehts/<lb/>
was mach&#x017F;t du guts?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>So/ es muß &#x017F;ich noch leiden/ Gott-<lb/>
lob; &#x017F;etzt euch doch nieder.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p>Wir werden nicht lange verziehen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Was wolt ihr denn trincken?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p>Was ha&#x017F;t du denn guts?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Sect/ <hi rendition="#aq">Alacanten-</hi>Wein/ Neckerwein/<lb/>
Mo&#x017F;eler/ Spani&#x017F;chen/ Rhein Wein/<lb/>
auch Land-Wein/ Gottlob.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FEU">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Feuerfax.</hi> </speaker>
            <p>Ich mag keinen Wein t&#xA75B;incken/ ich ha-<lb/>
be bey Hofe viel ge&#x017F;offen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Was wil&#x017F;t du denn?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FEU">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Feuerfax.</hi> </speaker>
            <p>Herr Bruder/ laß uns nur ein gut<lb/>
Glaß Bier geben.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Ich habe kein Bier.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p>Hier &#x017F;teht ja welches auf dem Ti&#x017F;che?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Warumb wolt ihr aber keinen Wein<lb/>
trincken?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#FRI">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Frieden&#x017F;.</hi> </speaker>
            <p>Es eckelt uns fu&#x0364;r den Weine &#x017F;o/ wir<lb/>
haben bey Hofe zu viel ge&#x017F;offen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#JOH">
            <speaker> <hi rendition="#fr">Joh.</hi> </speaker>
            <p>Dicke!</p><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">E</fw>
            <fw place="bottom" type="catch">Mein</fw>
          </sp><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[65/0074] Zehender Aufftritt. Feuerfax/ Friedenſchild/ (und die Vorigen.) Feuerfax. Schuldiger Diener/ meine Herren. Friedenſ. Serviteur Meſſieurs. Joh. Willkommen Herr Hauptmann/ Momflere. Friedenſchildgen/ auch will- kommen. Friedenſ. Serviteur Herr Bruder/ wie ſtehts/ was machſt du guts? Joh. So/ es muß ſich noch leiden/ Gott- lob; ſetzt euch doch nieder. Friedenſ. Wir werden nicht lange verziehen. Joh. Was wolt ihr denn trincken? Friedenſ. Was haſt du denn guts? Joh. Sect/ Alacanten-Wein/ Neckerwein/ Moſeler/ Spaniſchen/ Rhein Wein/ auch Land-Wein/ Gottlob. Feuerfax. Ich mag keinen Wein tꝛincken/ ich ha- be bey Hofe viel geſoffen. Joh. Was wilſt du denn? Feuerfax. Herr Bruder/ laß uns nur ein gut Glaß Bier geben. Joh. Ich habe kein Bier. Friedenſ. Hier ſteht ja welches auf dem Tiſche? Joh. Warumb wolt ihr aber keinen Wein trincken? Friedenſ. Es eckelt uns fuͤr den Weine ſo/ wir haben bey Hofe zu viel geſoffen. Joh. Dicke! Mein E

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/reuter_ehrenfried_1700
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/reuter_ehrenfried_1700/74
Zitationshilfe: [Reuter, Christian]: Graf Ehrenfried. 1700, S. 65. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/reuter_ehrenfried_1700/74>, abgerufen am 21.03.2019.