Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Roux, Wilhelm: Der Kampf der Teile des Organismus. Leipzig, 1881.

Bild:
<< vorherige Seite
Specielles Inhaltsverzeichniss.

I. Kapitel. Die functionelle Anpassung.
A. Leistungen derselben.
Allgemeine mechanische Zweckmässigkeitslehre p. 1. Wirkung
des Gebrauches und Nichtgebrauches: Umfang der Wirkung p. 8.
Art der Wirkung p. 15. Das Gesetz der dimensionalen Hypertro-
phie p. 16. Nothwendigkeit dauernder Ursachen p. 22. Qualitative
Wirkung p. 22. Begriff der functionellen Anpassung p. 27. Wir-
kung der Function auf die Structur der Organe: der Knochen p. 27,
der bindegewebigen Organe p. 28, der aus glatten Muskeln gebil-
deten Organe p. 29. Functionelle Gestaltung der Blutgefässe p. 31.
B. Erblichkeit ihrer Wirkungen.
1. Thatsächliches p. 34. Bedeutung der Erblichkeit für die
Entwickelung der Organismen p. 35. Einwände p. 35. Beispiele
der Vererbung p. 36. Bedeutung des Uebergangs vom Wasser- zum
Luftleben p. 39. Unterschied der functionellen Anpassung und der
Zuchtwahl in ihrer Wirkung p. 44..
2. Theoretisches p. 47. Unterscheidung von Angeborenem
und Vererbtem p. 47. Wirkung der functionellen Anpassung im
Embryonalleben p. 48. Charakterisirung des Vererbten p. 50. Die
embryonale Entwickelung p. 55. Das biogenetische Gesetz p. 57.
Wesen der Vererbung p. 59. Analyse der embryonalen Entwicke-
lung p. 61. Zeitliches der Vererbung p. 62.
II. Kapitel. Der Kampf der Theile im Organismus.
A. Begründung desselben p. 64.
Vorbedingungen des Kampfes p. 65: Selbständigkeit der Theile
p. 65. Unvollkommene Bestimmung der Einzelbildungen durch die
Vererbung p. 66. Das Wachsthum p. 67. Der Stoffwechsel p. 69.
Entstehung des Kampfes durch ungleiche Veränderungen der
Theile p. 69.
B. Arten und Leistungen desselben. Eintheilung in Instanzen
p. 73.
1. Der Kampf der Molekel p. 73.
a) Im einfachen Stoffwechsel: Bei ungleicher Assimilation p. 73.
Bei ungleichem Verbrauch p. 74. Kampf um den Raum p. 74. Bei
ungleich vollkommener Regeneration p. 75. Bei Aenderung der
Specielles Inhaltsverzeichniss.

I. Kapitel. Die functionelle Anpassung.
A. Leistungen derselben.
Allgemeine mechanische Zweckmässigkeitslehre p. 1. Wirkung
des Gebrauches und Nichtgebrauches: Umfang der Wirkung p. 8.
Art der Wirkung p. 15. Das Gesetz der dimensionalen Hypertro-
phie p. 16. Nothwendigkeit dauernder Ursachen p. 22. Qualitative
Wirkung p. 22. Begriff der functionellen Anpassung p. 27. Wir-
kung der Function auf die Structur der Organe: der Knochen p. 27,
der bindegewebigen Organe p. 28, der aus glatten Muskeln gebil-
deten Organe p. 29. Functionelle Gestaltung der Blutgefässe p. 31.
B. Erblichkeit ihrer Wirkungen.
1. Thatsächliches p. 34. Bedeutung der Erblichkeit für die
Entwickelung der Organismen p. 35. Einwände p. 35. Beispiele
der Vererbung p. 36. Bedeutung des Uebergangs vom Wasser- zum
Luftleben p. 39. Unterschied der functionellen Anpassung und der
Zuchtwahl in ihrer Wirkung p. 44..
2. Theoretisches p. 47. Unterscheidung von Angeborenem
und Vererbtem p. 47. Wirkung der functionellen Anpassung im
Embryonalleben p. 48. Charakterisirung des Vererbten p. 50. Die
embryonale Entwickelung p. 55. Das biogenetische Gesetz p. 57.
Wesen der Vererbung p. 59. Analyse der embryonalen Entwicke-
lung p. 61. Zeitliches der Vererbung p. 62.
II. Kapitel. Der Kampf der Theile im Organismus.
A. Begründung desselben p. 64.
Vorbedingungen des Kampfes p. 65: Selbständigkeit der Theile
p. 65. Unvollkommene Bestimmung der Einzelbildungen durch die
Vererbung p. 66. Das Wachsthum p. 67. Der Stoffwechsel p. 69.
Entstehung des Kampfes durch ungleiche Veränderungen der
Theile p. 69.
B. Arten und Leistungen desselben. Eintheilung in Instanzen
p. 73.
1. Der Kampf der Molekel p. 73.
a) Im einfachen Stoffwechsel: Bei ungleicher Assimilation p. 73.
Bei ungleichem Verbrauch p. 74. Kampf um den Raum p. 74. Bei
ungleich vollkommener Regeneration p. 75. Bei Aenderung der
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0256" n="[242]"/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#c">Specielles Inhaltsverzeichniss.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <list>
          <item>I. Kapitel. <hi rendition="#b">Die functionelle Anpassung.</hi><lb/><list><item>A. <hi rendition="#g">Leistungen derselben</hi>.<lb/>
Allgemeine mechanische Zweckmässigkeitslehre p. 1. Wirkung<lb/>
des Gebrauches und Nichtgebrauches: Umfang der Wirkung p. 8.<lb/>
Art der Wirkung p. 15. Das Gesetz der dimensionalen Hypertro-<lb/>
phie p. 16. Nothwendigkeit dauernder Ursachen p. 22. Qualitative<lb/>
Wirkung p. 22. Begriff der functionellen Anpassung p. 27. Wir-<lb/>
kung der Function auf die Structur der Organe: der Knochen p. 27,<lb/>
der bindegewebigen Organe p. 28, der aus glatten Muskeln gebil-<lb/>
deten Organe p. 29. Functionelle Gestaltung der Blutgefässe p. 31.</item><lb/><item>B. <hi rendition="#g">Erblichkeit ihrer Wirkungen</hi>.<lb/><list><item>1. <hi rendition="#g">Thatsächliches</hi> p. 34. Bedeutung der Erblichkeit für die<lb/>
Entwickelung der Organismen p. 35. Einwände p. 35. Beispiele<lb/>
der Vererbung p. 36. Bedeutung des Uebergangs vom Wasser- zum<lb/>
Luftleben p. 39. Unterschied der functionellen Anpassung und der<lb/>
Zuchtwahl in ihrer Wirkung p. 44..</item><lb/><item>2. <hi rendition="#g">Theoretisches</hi> p. 47. Unterscheidung von Angeborenem<lb/>
und Vererbtem p. 47. Wirkung der functionellen Anpassung im<lb/>
Embryonalleben p. 48. Charakterisirung des Vererbten p. 50. Die<lb/>
embryonale Entwickelung p. 55. Das biogenetische Gesetz p. 57.<lb/>
Wesen der Vererbung p. 59. Analyse der embryonalen Entwicke-<lb/>
lung p. 61. Zeitliches der Vererbung p. 62.</item></list></item></list></item><lb/>
          <item>II. Kapitel. <hi rendition="#b">Der Kampf der Theile im Organismus.</hi><lb/><list><item>A. <hi rendition="#g">Begründung desselben</hi> p. 64.<lb/>
Vorbedingungen des Kampfes p. 65: Selbständigkeit der Theile<lb/>
p. 65. Unvollkommene Bestimmung der Einzelbildungen durch die<lb/>
Vererbung p. 66. Das Wachsthum p. 67. Der Stoffwechsel p. 69.<lb/>
Entstehung des Kampfes durch ungleiche Veränderungen der<lb/>
Theile p. 69.</item><lb/><item>B. <hi rendition="#g">Arten und Leistungen desselben</hi>. Eintheilung in Instanzen<lb/>
p. 73.<lb/><list><item>1. <hi rendition="#g">Der Kampf der Molekel</hi> p. 73.<lb/>
a) Im einfachen Stoffwechsel: Bei ungleicher Assimilation p. 73.<lb/>
Bei ungleichem Verbrauch p. 74. Kampf um den Raum p. 74. Bei<lb/>
ungleich vollkommener Regeneration p. 75. Bei Aenderung der<lb/></item></list></item></list></item>
        </list>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[242]/0256] Specielles Inhaltsverzeichniss. I. Kapitel. Die functionelle Anpassung. A. Leistungen derselben. Allgemeine mechanische Zweckmässigkeitslehre p. 1. Wirkung des Gebrauches und Nichtgebrauches: Umfang der Wirkung p. 8. Art der Wirkung p. 15. Das Gesetz der dimensionalen Hypertro- phie p. 16. Nothwendigkeit dauernder Ursachen p. 22. Qualitative Wirkung p. 22. Begriff der functionellen Anpassung p. 27. Wir- kung der Function auf die Structur der Organe: der Knochen p. 27, der bindegewebigen Organe p. 28, der aus glatten Muskeln gebil- deten Organe p. 29. Functionelle Gestaltung der Blutgefässe p. 31. B. Erblichkeit ihrer Wirkungen. 1. Thatsächliches p. 34. Bedeutung der Erblichkeit für die Entwickelung der Organismen p. 35. Einwände p. 35. Beispiele der Vererbung p. 36. Bedeutung des Uebergangs vom Wasser- zum Luftleben p. 39. Unterschied der functionellen Anpassung und der Zuchtwahl in ihrer Wirkung p. 44.. 2. Theoretisches p. 47. Unterscheidung von Angeborenem und Vererbtem p. 47. Wirkung der functionellen Anpassung im Embryonalleben p. 48. Charakterisirung des Vererbten p. 50. Die embryonale Entwickelung p. 55. Das biogenetische Gesetz p. 57. Wesen der Vererbung p. 59. Analyse der embryonalen Entwicke- lung p. 61. Zeitliches der Vererbung p. 62. II. Kapitel. Der Kampf der Theile im Organismus. A. Begründung desselben p. 64. Vorbedingungen des Kampfes p. 65: Selbständigkeit der Theile p. 65. Unvollkommene Bestimmung der Einzelbildungen durch die Vererbung p. 66. Das Wachsthum p. 67. Der Stoffwechsel p. 69. Entstehung des Kampfes durch ungleiche Veränderungen der Theile p. 69. B. Arten und Leistungen desselben. Eintheilung in Instanzen p. 73. 1. Der Kampf der Molekel p. 73. a) Im einfachen Stoffwechsel: Bei ungleicher Assimilation p. 73. Bei ungleichem Verbrauch p. 74. Kampf um den Raum p. 74. Bei ungleich vollkommener Regeneration p. 75. Bei Aenderung der

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/roux_kampf_1881
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/roux_kampf_1881/256
Zitationshilfe: Roux, Wilhelm: Der Kampf der Teile des Organismus. Leipzig, 1881, S. [242]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/roux_kampf_1881/256>, abgerufen am 21.09.2019.