Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 1. Leipzig, 1836.

Bild:
<< vorherige Seite
9.
Wie hoch, wie tief du seist, will das dir nicht sich zeigen,
Doch fühlst du, ob du bist im Sinken oder Steigen.
Im Sinken fühlst du Schwer', im Steigen Leichtigkeit,
Dort von dir selbst gedrückt, und hier von Druck befreit.
Das merk, und denk dabei: Du kannst im freien Wallen
Steigen aus jeder Tief', aus jeder Höhe fallen.

10.
Im großen Rechnungsbuch der Welt ist eingeschrieben,
Was wir genießen, was wir haben, was wir lieben.
Wie lang es zum Genuß auf dieser Welt uns bleibt,
Er weiß es, der das Buch in seinem Sinne schreibt.

9.
Wie hoch, wie tief du ſeiſt, will das dir nicht ſich zeigen,
Doch fuͤhlſt du, ob du biſt im Sinken oder Steigen.
Im Sinken fuͤhlſt du Schwer', im Steigen Leichtigkeit,
Dort von dir ſelbſt gedruͤckt, und hier von Druck befreit.
Das merk, und denk dabei: Du kannſt im freien Wallen
Steigen aus jeder Tief', aus jeder Hoͤhe fallen.

10.
Im großen Rechnungsbuch der Welt iſt eingeſchrieben,
Was wir genießen, was wir haben, was wir lieben.
Wie lang es zum Genuß auf dieſer Welt uns bleibt,
Er weiß es, der das Buch in ſeinem Sinne ſchreibt.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0151" n="141"/>
        <div n="2">
          <head>9.</head><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Wie hoch, wie tief du &#x017F;ei&#x017F;t, will das dir nicht &#x017F;ich zeigen,</l><lb/>
              <l>Doch fu&#x0364;hl&#x017F;t du, ob du bi&#x017F;t im Sinken oder Steigen.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="2">
              <l>Im Sinken fu&#x0364;hl&#x017F;t du Schwer', im Steigen Leichtigkeit,</l><lb/>
              <l>Dort von dir &#x017F;elb&#x017F;t gedru&#x0364;ckt, und hier von Druck befreit.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="3">
              <l>Das merk, und denk dabei: Du kann&#x017F;t im freien Wallen</l><lb/>
              <l>Steigen aus jeder Tief', aus jeder Ho&#x0364;he fallen.</l>
            </lg><lb/>
          </lg>
        </div>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head>10.</head><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Im großen Rechnungsbuch der Welt i&#x017F;t einge&#x017F;chrieben,</l><lb/>
              <l>Was wir genießen, was wir haben, was wir lieben.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="2">
              <l>Wie lang es zum Genuß auf die&#x017F;er Welt uns bleibt,</l><lb/>
              <l>Er weiß es, der das Buch in &#x017F;einem Sinne &#x017F;chreibt.</l>
            </lg><lb/>
          </lg>
        </div>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[141/0151] 9. Wie hoch, wie tief du ſeiſt, will das dir nicht ſich zeigen, Doch fuͤhlſt du, ob du biſt im Sinken oder Steigen. Im Sinken fuͤhlſt du Schwer', im Steigen Leichtigkeit, Dort von dir ſelbſt gedruͤckt, und hier von Druck befreit. Das merk, und denk dabei: Du kannſt im freien Wallen Steigen aus jeder Tief', aus jeder Hoͤhe fallen. 10. Im großen Rechnungsbuch der Welt iſt eingeſchrieben, Was wir genießen, was wir haben, was wir lieben. Wie lang es zum Genuß auf dieſer Welt uns bleibt, Er weiß es, der das Buch in ſeinem Sinne ſchreibt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836/151
Zitationshilfe: Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 1. Leipzig, 1836, S. 141. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836/151>, abgerufen am 26.09.2018.