Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 1. Leipzig, 1836.

Bild:
<< vorherige Seite
5.
Mein Prinz! die Schmeichler sind gefährlicher als Raben,
Die pflegen Todten nur die Augen auszugraben,
Indeß der Schmeichler sie dem Lebenden entwendet,
Und den scharfsichtigsten mit falschen Künsten blendet.
Wer in der Jugend so hat das Gesicht verloren,
Erlangts nie mehr, und bleibt als sei er blind geboren.

5.
Mein Prinz! die Schmeichler ſind gefaͤhrlicher als Raben,
Die pflegen Todten nur die Augen auszugraben,
Indeß der Schmeichler ſie dem Lebenden entwendet,
Und den ſcharfſichtigſten mit falſchen Kuͤnſten blendet.
Wer in der Jugend ſo hat das Geſicht verloren,
Erlangts nie mehr, und bleibt als ſei er blind geboren.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0222" n="212"/>
        <div n="2">
          <head>5.</head><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Mein Prinz! die Schmeichler &#x017F;ind gefa&#x0364;hrlicher als Raben,</l><lb/>
              <l>Die pflegen Todten nur die Augen auszugraben,</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="2">
              <l>Indeß der Schmeichler &#x017F;ie dem Lebenden entwendet,</l><lb/>
              <l>Und den &#x017F;charf&#x017F;ichtig&#x017F;ten mit fal&#x017F;chen Ku&#x0364;n&#x017F;ten blendet.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="3">
              <l>Wer in der Jugend &#x017F;o hat das Ge&#x017F;icht verloren,</l><lb/>
              <l>Erlangts nie mehr, und bleibt als &#x017F;ei er blind geboren.</l>
            </lg><lb/>
          </lg>
        </div>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[212/0222] 5. Mein Prinz! die Schmeichler ſind gefaͤhrlicher als Raben, Die pflegen Todten nur die Augen auszugraben, Indeß der Schmeichler ſie dem Lebenden entwendet, Und den ſcharfſichtigſten mit falſchen Kuͤnſten blendet. Wer in der Jugend ſo hat das Geſicht verloren, Erlangts nie mehr, und bleibt als ſei er blind geboren.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836/222
Zitationshilfe: Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 1. Leipzig, 1836, S. 212. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane01_1836/222>, abgerufen am 24.05.2018.