Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 6. Leipzig, 1839.

Bild:
<< vorherige Seite
62.
Wol wird aus Ja und Ja sich nie ein Nein ergeben,
Doch dienet Nein und Nein einander aufzuheben.
Um Sprach' und Rechenkunst hat es ein gleich Bewendniß,
Und kein ungleiches auch um Welt und Weltverständniß.
Das Böse ist nur da, das Gute zu erproben;
Dis bleibt, und jenes hat sich selber aufgehoben.

63.
Der Tag geht nicht der Nacht, Nacht geht dem Tag voran,
Alswie der Heilung Weh, alswie der Wahrheit Wahn.
Doch erst aus ew'gem Tag die Nacht den Ursprung nahm,
Wie Wahn aus Wahrheit, aus Gesundheit Krankheit kam.

62.
Wol wird aus Ja und Ja ſich nie ein Nein ergeben,
Doch dienet Nein und Nein einander aufzuheben.
Um Sprach' und Rechenkunſt hat es ein gleich Bewendniß,
Und kein ungleiches auch um Welt und Weltverſtaͤndniß.
Das Boͤſe iſt nur da, das Gute zu erproben;
Dis bleibt, und jenes hat ſich ſelber aufgehoben.

63.
Der Tag geht nicht der Nacht, Nacht geht dem Tag voran,
Alswie der Heilung Weh, alswie der Wahrheit Wahn.
Doch erſt aus ew'gem Tag die Nacht den Urſprung nahm,
Wie Wahn aus Wahrheit, aus Geſundheit Krankheit kam.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0160" n="150"/>
        <div n="2">
          <head>62.</head><lb/>
          <lg type="poem">
            <l/>
            <lg n="1">
              <l>Wol wird aus Ja und Ja &#x017F;ich nie ein Nein ergeben,</l><lb/>
              <l>Doch dienet Nein und Nein einander aufzuheben.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="2">
              <l>Um Sprach' und Rechenkun&#x017F;t hat es ein gleich Bewendniß,</l><lb/>
              <l>Und kein ungleiches auch um Welt und Weltver&#x017F;ta&#x0364;ndniß.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="3">
              <l>Das Bo&#x0364;&#x017F;e i&#x017F;t nur da, das Gute zu erproben;</l><lb/>
              <l>Dis bleibt, und jenes hat &#x017F;ich &#x017F;elber aufgehoben.</l>
            </lg><lb/>
            <l/>
          </lg>
        </div>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head>63.</head><lb/>
          <lg type="poem">
            <l/>
            <lg n="1">
              <l>Der Tag geht nicht der Nacht, Nacht geht dem Tag voran,</l><lb/>
              <l>Alswie der Heilung Weh, alswie der Wahrheit Wahn.</l>
            </lg><lb/>
            <lg n="2">
              <l>Doch er&#x017F;t aus ew'gem Tag die Nacht den Ur&#x017F;prung nahm,</l><lb/>
              <l>Wie Wahn aus Wahrheit, aus Ge&#x017F;undheit Krankheit kam.</l>
            </lg><lb/>
            <l/>
          </lg>
        </div>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[150/0160] 62. Wol wird aus Ja und Ja ſich nie ein Nein ergeben, Doch dienet Nein und Nein einander aufzuheben. Um Sprach' und Rechenkunſt hat es ein gleich Bewendniß, Und kein ungleiches auch um Welt und Weltverſtaͤndniß. Das Boͤſe iſt nur da, das Gute zu erproben; Dis bleibt, und jenes hat ſich ſelber aufgehoben. 63. Der Tag geht nicht der Nacht, Nacht geht dem Tag voran, Alswie der Heilung Weh, alswie der Wahrheit Wahn. Doch erſt aus ew'gem Tag die Nacht den Urſprung nahm, Wie Wahn aus Wahrheit, aus Geſundheit Krankheit kam.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane06_1839
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane06_1839/160
Zitationshilfe: Rückert, Friedrich: Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 6. Leipzig, 1839, S. 150. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/rueckert_brahmane06_1839/160>, abgerufen am 26.04.2019.