Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rumohr, Karl Friedrich von: Italienische Forschungen. T. 1. Berlin u. a., 1827.

Bild:
<< vorherige Seite
Gnädigste Prinzessin!

Auf den Antheil vertrauend, welchen Ew. Kö-
nigliche Hoheit
, wie jedem edleren Bestre-
ben, so besonders den bildenden Künsten zuge-
wendet haben, wage ich den vorliegenden, ich
gestehe, höchst unvollendeten Versuch unter den
Schutz Ihres erlauchten Namens zu stellen.
Möge die Erinnerung an so viel Herrliches,
so Ew. Königliche Hoheit während Ihres
Aufenthalts in Italien gesehen und gewürdigt
haben, an so viel historisch Bedeutendes, für
welches Sie mit seltener Sicherheit des Blik-
kes den rechten Standpunct aufzufinden wissen,
die Mängel meiner Arbeit verdecken und ihre

Gnaͤdigſte Prinzeſſin!

Auf den Antheil vertrauend, welchen Ew. Koͤ-
nigliche Hoheit
, wie jedem edleren Beſtre-
ben, ſo beſonders den bildenden Kuͤnſten zuge-
wendet haben, wage ich den vorliegenden, ich
geſtehe, hoͤchſt unvollendeten Verſuch unter den
Schutz Ihres erlauchten Namens zu ſtellen.
Moͤge die Erinnerung an ſo viel Herrliches,
ſo Ew. Koͤnigliche Hoheit waͤhrend Ihres
Aufenthalts in Italien geſehen und gewuͤrdigt
haben, an ſo viel hiſtoriſch Bedeutendes, fuͤr
welches Sie mit ſeltener Sicherheit des Blik-
kes den rechten Standpunct aufzufinden wiſſen,
die Maͤngel meiner Arbeit verdecken und ihre

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0011" n="[V]"/>
      <div n="1">
        <opener>
          <salute> <hi rendition="#b">Gna&#x0364;dig&#x017F;te Prinze&#x017F;&#x017F;in!</hi> </salute>
        </opener><lb/>
        <p><hi rendition="#in">A</hi>uf den Antheil vertrauend, welchen <hi rendition="#fr">Ew. Ko&#x0364;-<lb/>
nigliche Hoheit</hi>, wie jedem edleren Be&#x017F;tre-<lb/>
ben, &#x017F;o be&#x017F;onders den bildenden Ku&#x0364;n&#x017F;ten zuge-<lb/>
wendet haben, wage ich den vorliegenden, ich<lb/>
ge&#x017F;tehe, ho&#x0364;ch&#x017F;t unvollendeten Ver&#x017F;uch unter den<lb/>
Schutz <hi rendition="#fr">Ihres</hi> erlauchten Namens zu &#x017F;tellen.<lb/>
Mo&#x0364;ge die Erinnerung an &#x017F;o viel Herrliches,<lb/>
&#x017F;o <hi rendition="#fr">Ew. Ko&#x0364;nigliche Hoheit</hi> wa&#x0364;hrend <hi rendition="#fr">Ihres</hi><lb/>
Aufenthalts in <placeName>Italien</placeName> ge&#x017F;ehen und gewu&#x0364;rdigt<lb/>
haben, an &#x017F;o viel hi&#x017F;tori&#x017F;ch Bedeutendes, fu&#x0364;r<lb/>
welches <hi rendition="#fr">Sie</hi> mit &#x017F;eltener Sicherheit des Blik-<lb/>
kes den rechten Standpunct aufzufinden wi&#x017F;&#x017F;en,<lb/>
die Ma&#x0364;ngel meiner Arbeit verdecken und ihre<lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[V]/0011] Gnaͤdigſte Prinzeſſin! Auf den Antheil vertrauend, welchen Ew. Koͤ- nigliche Hoheit, wie jedem edleren Beſtre- ben, ſo beſonders den bildenden Kuͤnſten zuge- wendet haben, wage ich den vorliegenden, ich geſtehe, hoͤchſt unvollendeten Verſuch unter den Schutz Ihres erlauchten Namens zu ſtellen. Moͤge die Erinnerung an ſo viel Herrliches, ſo Ew. Koͤnigliche Hoheit waͤhrend Ihres Aufenthalts in Italien geſehen und gewuͤrdigt haben, an ſo viel hiſtoriſch Bedeutendes, fuͤr welches Sie mit ſeltener Sicherheit des Blik- kes den rechten Standpunct aufzufinden wiſſen, die Maͤngel meiner Arbeit verdecken und ihre

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/rumohr_forschungen01_1827
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/rumohr_forschungen01_1827/11
Zitationshilfe: Rumohr, Karl Friedrich von: Italienische Forschungen. T. 1. Berlin u. a., 1827, S. [V]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/rumohr_forschungen01_1827/11>, abgerufen am 21.03.2019.