Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sailer, Johann Michael: Kurzgefaßte Erinnerungen an junge Prediger. München, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite

im würdigsten Sinne des Amtes und nach dem
Beyspiele Jesu, ein Prediger der Busse zu seyn;
lenkt durch den Zug der Dankbarkeit, was sich
durch Dankbarkeit lenken lässet; reizt und
spornt durch Beyspiele, was sich durch Beyspiele
reizen und spornen lässt; treibt durch Hoffnung
der Seligkeit zum Eifer, sich derselben fähiger
und würdiger zu machen; stützt den sinkenden
Muth des Kämpfers und des Leidenden durch
die frohe Aussichten in die Zukunft, die sich dem
ausharrenden Muthe öffnen; lässt den Müssigen
nicht müssig gehen, und den Guten nicht stille
stehen; lehrt jeden von seiner Gabe den besten
Gebrauch machen, und wird, wie Paulus, oder
wie die Liebe, allen Alles, um alles Schwa-
che stark, alles Unreine rein, alles Starke stär-
ker, und alles Reine reiner zu machen (B);
zeigt die Sittenlehren in dem schönen Zusammen-
hange
mit den Glaubenslehren, wie sie Jesus und
seine Apostel gezeigt haben, und bauet überall
auf die Erbarmungen, Verheissungen und Offen-
barungen
der göttlichen Liebe und Weisheit,
von denen die ganze Welt, das Herz des Men-
schen und die heilige Schrift Ein einstimmig
Zeugniss ablegen; will nie den Menschen ohne
Gott gut, ohne den Vater zum Kinde des Va-

ters,

im würdigſten Sinne des Amtes und nach dem
Beyſpiele Jeſu, ein Prediger der Buſſe zu ſeyn;
lenkt durch den Zug der Dankbarkeit, was ſich
durch Dankbarkeit lenken läſſet; reizt und
ſpornt durch Beyſpiele, was ſich durch Beyſpiele
reizen und ſpornen läſst; treibt durch Hoffnung
der Seligkeit zum Eifer, ſich derſelben fähiger
und würdiger zu machen; ſtützt den ſinkenden
Muth des Kämpfers und des Leidenden durch
die frohe Ausſichten in die Zukunft, die ſich dem
ausharrenden Muthe öffnen; läſst den Müſſigen
nicht müſſig gehen, und den Guten nicht ſtille
ſtehen; lehrt jeden von ſeiner Gabe den beſten
Gebrauch machen, und wird, wie Paulus, oder
wie die Liebe, allen Alles, um alles Schwa-
che ſtark, alles Unreine rein, alles Starke ſtär-
ker, und alles Reine reiner zu machen (B);
zeigt die Sittenlehren in dem ſchönen Zuſammen-
hange
mit den Glaubenslehren, wie ſie Jeſus und
ſeine Apoſtel gezeigt haben, und bauet überall
auf die Erbarmungen, Verheiſſungen und Offen-
barungen
der göttlichen Liebe und Weisheit,
von denen die ganze Welt, das Herz des Men-
ſchen und die heilige Schrift Ein einſtimmig
Zeugniſs ablegen; will nie den Menſchen ohne
Gott gut, ohne den Vater zum Kinde des Va-

ters,
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0120" n="106"/>
im würdig&#x017F;ten Sinne des Amtes und nach dem<lb/>
Bey&#x017F;piele Je&#x017F;u, ein <hi rendition="#i">Prediger der Bu&#x017F;&#x017F;e</hi> zu &#x017F;eyn;<lb/>
lenkt durch den Zug der <hi rendition="#i">Dankbarkeit</hi>, was &#x017F;ich<lb/>
durch Dankbarkeit lenken lä&#x017F;&#x017F;et; reizt und<lb/>
&#x017F;pornt durch <hi rendition="#i">Bey&#x017F;piele</hi>, was &#x017F;ich durch Bey&#x017F;piele<lb/>
reizen und &#x017F;pornen lä&#x017F;st; treibt durch <hi rendition="#i">Hoffnung</hi><lb/>
der Seligkeit zum Eifer, &#x017F;ich der&#x017F;elben fähiger<lb/>
und würdiger zu machen; &#x017F;tützt den &#x017F;inkenden<lb/>
Muth des Kämpfers und des Leidenden durch<lb/>
die <hi rendition="#i">frohe Aus&#x017F;ichten in die Zukunft</hi>, die &#x017F;ich dem<lb/>
ausharrenden Muthe öffnen; lä&#x017F;st den <hi rendition="#i">&#x017F;&#x017F;igen</hi><lb/>
nicht mü&#x017F;&#x017F;ig gehen, und den <hi rendition="#i">Guten</hi> nicht &#x017F;tille<lb/>
&#x017F;tehen; lehrt jeden von <hi rendition="#i">&#x017F;einer Gabe</hi> den be&#x017F;ten<lb/>
Gebrauch machen, und wird, wie Paulus, oder<lb/>
wie die Liebe, <hi rendition="#i"><hi rendition="#g">allen Alles</hi></hi>, um alles Schwa-<lb/>
che &#x017F;tark, alles Unreine rein, alles Starke &#x017F;tär-<lb/>
ker, und alles Reine reiner zu machen (B);<lb/>
zeigt die <hi rendition="#i">Sittenlehren</hi> in dem <hi rendition="#i">&#x017F;chönen Zu&#x017F;ammen-<lb/>
hange</hi> mit den <hi rendition="#i">Glaubenslehren</hi>, wie &#x017F;ie Je&#x017F;us und<lb/>
&#x017F;eine Apo&#x017F;tel gezeigt haben, und bauet überall<lb/>
auf die <hi rendition="#i">Erbarmungen, Verhei&#x017F;&#x017F;ungen</hi> und <hi rendition="#i">Offen-<lb/>
barungen</hi> der göttlichen Liebe und Weisheit,<lb/>
von denen die ganze Welt, das Herz des Men-<lb/>
&#x017F;chen und die heilige Schrift Ein ein&#x017F;timmig<lb/>
Zeugni&#x017F;s ablegen; will nie den Men&#x017F;chen ohne<lb/>
Gott gut, ohne den Vater zum Kinde des Va-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">ters,</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[106/0120] im würdigſten Sinne des Amtes und nach dem Beyſpiele Jeſu, ein Prediger der Buſſe zu ſeyn; lenkt durch den Zug der Dankbarkeit, was ſich durch Dankbarkeit lenken läſſet; reizt und ſpornt durch Beyſpiele, was ſich durch Beyſpiele reizen und ſpornen läſst; treibt durch Hoffnung der Seligkeit zum Eifer, ſich derſelben fähiger und würdiger zu machen; ſtützt den ſinkenden Muth des Kämpfers und des Leidenden durch die frohe Ausſichten in die Zukunft, die ſich dem ausharrenden Muthe öffnen; läſst den Müſſigen nicht müſſig gehen, und den Guten nicht ſtille ſtehen; lehrt jeden von ſeiner Gabe den beſten Gebrauch machen, und wird, wie Paulus, oder wie die Liebe, allen Alles, um alles Schwa- che ſtark, alles Unreine rein, alles Starke ſtär- ker, und alles Reine reiner zu machen (B); zeigt die Sittenlehren in dem ſchönen Zuſammen- hange mit den Glaubenslehren, wie ſie Jeſus und ſeine Apoſtel gezeigt haben, und bauet überall auf die Erbarmungen, Verheiſſungen und Offen- barungen der göttlichen Liebe und Weisheit, von denen die ganze Welt, das Herz des Men- ſchen und die heilige Schrift Ein einſtimmig Zeugniſs ablegen; will nie den Menſchen ohne Gott gut, ohne den Vater zum Kinde des Va- ters,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_prediger_1791
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_prediger_1791/120
Zitationshilfe: Sailer, Johann Michael: Kurzgefaßte Erinnerungen an junge Prediger. München, 1791, S. 106. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sailer_prediger_1791/120>, abgerufen am 28.09.2020.