Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sanders, Daniel: Brief an Berthold Auerbach. Altstrelitz, 3. Oktober 1854.

Bild:
erste Seite
letzte Seite

Sehr geehrter Herr.


Dem Schriftsteller, der schaffend in der Sprache tief-
ste Schriften niedersteigt, um ihre Schätze zu Tage zu för-
dern, wage ich das beifolgende "Programm eines neuen Wör-
terbuches der deutschen Sprache" zu übersenden mit der schüchter[-]
nen Bitte um eine Besprechung, die mich, wo ich das Rich-
tige getroffen, durch Beifall bestärken, wo ich geirrt, durch Ta-
del auf die richtige Bahn bringen wird.

Möge der Wunsch nach Belehrung die Freiheit ent-
schuldigen, womit der Unbekannte sich an Sie gewendet.

Mit der größten Hochachtung
ergebenst

Daniel Sanders[.]
Strelitz[,] .

Sehr geehrter Herr.


Dem Schriftsteller, der schaffend in der Sprache tief-
ste Schriften niedersteigt, um ihre Schätze zu Tage zu för-
dern, wage ich das beifolgende „Program̃ eines neuen Wör-
terbuches der deutschen Sprache“ zu übersenden mit der schüchter[-]
nen Bitte um eine Besprechung, die mich, wo ich das Rich-
tige getroffen, durch Beifall bestärken, wo ich geirrt, durch Ta-
del auf die richtige Bahn bringen wird.

Möge der Wunsch nach Belehrung die Freiheit ent-
schuldigen, womit der Unbekannte sich an Sie gewendet.

Mit der größten Hochachtung
ergebenst

Daniel Sanders[.]
Strelitz[,] .
<TEI>
  <text>
    <pb facs="#f0001" n="[1r]"/>
    <body>
      <div type="letter" n="1">
        <head>Herrn <persName ref="http://d-nb.info/gnd/11865103X"><hi rendition="#aq"><choice><abbr>Berth.</abbr><expan>Berthold</expan></choice> Auerbach</hi></persName>.</head><lb/>
        <space dim="vertical"/>
        <opener>
          <salute>Sehr geehrter Herr.</salute>
        </opener><lb/>
        <space dim="vertical"/>
        <p>Dem Schriftsteller, der schaffend in der Sprache tief-<lb/>
ste Schriften niedersteigt, um ihre Schätze zu Tage zu för-<lb/>
dern, wage ich das beifolgende &#x201E;Program&#x0303; eines neuen Wör-<lb/>
terbuches der deutschen Sprache&#x201C;<note type="editorial"><bibl>Sanders, Daniel: Programm eines neuen Wörterbuches der deutschen Sprache. Leipzig 1854.</bibl><ref target="https://books.google.de/books?id=wpVEAAAAcAAJ">Online verfügbar: GoogleBooks, abgerufen am 23.01.2019.</ref></note> zu übersenden mit der schüchter<supplied>-</supplied><lb/>
nen Bitte um eine Besprechung, die mich, wo ich das Rich-<lb/>
tige getroffen, durch Beifall bestärken, wo ich geirrt, durch Ta-<lb/>
del auf die richtige Bahn bringen wird.</p><lb/>
        <p>Möge der Wunsch nach Belehrung die Freiheit ent-<lb/>
schuldigen, womit der Unbekannte sich an Sie gewendet.</p><lb/>
        <closer><salute>Mit der größten Hochachtung<lb/>
ergebenst</salute><signed><lb/><persName ref="http://d-nb.info/gnd/119242044"><choice><abbr>Dan.</abbr><expan>Daniel</expan></choice> Sanders</persName><supplied>.</supplied></signed><lb/><placeName ref="http://www.geonames.org/2825922">Strelitz</placeName><supplied>,</supplied><dateline>3<supplied>.</supplied> <choice><abbr>Oct.</abbr><expan>October</expan></choice> 54</dateline>.</closer>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1r]/0001] Herrn Berth. Auerbach. Sehr geehrter Herr. Dem Schriftsteller, der schaffend in der Sprache tief- ste Schriften niedersteigt, um ihre Schätze zu Tage zu för- dern, wage ich das beifolgende „Program̃ eines neuen Wör- terbuches der deutschen Sprache“ zu übersenden mit der schüchter- nen Bitte um eine Besprechung, die mich, wo ich das Rich- tige getroffen, durch Beifall bestärken, wo ich geirrt, durch Ta- del auf die richtige Bahn bringen wird. Möge der Wunsch nach Belehrung die Freiheit ent- schuldigen, womit der Unbekannte sich an Sie gewendet. Mit der größten Hochachtung ergebenst Dan. Sanders. Strelitz, 3. Oct. 54.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Sebastian Göttel: Herausgeber.
Linda Martin: Transkription und TEI-Textannotation.
Linda Martin: Bearbeitung und Finalisierung der digitalen Edition.

Weitere Informationen:

Dieses Werk wurde in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_auerbach_1854
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_auerbach_1854/1
Zitationshilfe: Sanders, Daniel: Brief an Berthold Auerbach. Altstrelitz, 3. Oktober 1854, S. [1r]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_auerbach_1854/1>, abgerufen am 18.08.2019.