Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Sanders, Daniel: Brief an Macmillan Publishers. Altstrelitz, 1. April 1880.

Bild:
erste Seite
letzte Seite

Geehrte Herren,


Da ich Herrn Lt. Vincent's augenblickliche Adresse
nicht mit Sicherheit weiß, so habe ich den Weg ge-
wählt, die ihm zu machende, auch für Sie mit bestimmte
Mittheilung auf dem umstehenden Blatte an Sie gehen
zu lassen, mit der Bitte, es ihm gefälligst zugehen zu lassen
und mir, sei es durch ihn oder unmittelbar den nöthigen
Bescheid zu ertheilen.

Eine zugleich mit diesem Briefe unter Kreuzband
abgehende Numero der Acta Comparationis bitte ich gleich-
falls - gefälligst Herrn Lt. Vincent zuzustellen und die
Ihnen verursachte Mühe zu entschuldigen.

Möglichst baldigem Bescheid entgegen-
sehend
hochachtungsvoll ergebenst
Prof. Dr. DanielSanders[.]
[.]

Geehrte Herren,


Da ich Herrn Lt. Vincent's augenblickliche Adresse
nicht mit Sicherheit weiß, so habe ich den Weg ge-
wählt, die ihm zu machende, auch für Sie mit bestim̃te
Mittheilung auf dem umstehenden Blatte an Sie gehen
zu lassen, mit der Bitte, es ihm gefälligst zugehen zu lassen
und mir, sei es durch ihn oder unmittelbar den nöthigen
Bescheid zu ertheilen.

Eine zugleich mit diesem Briefe unter Kreuzband
abgehende Numero der Acta Comparationis bitte ich gleich-
falls – gefälligst Herrn Lt. Vincent zuzustellen und die
Ihnen verursachte Mühe zu entschuldigen.

Möglichst baldigem Bescheid entgegen-
sehend
hochachtungsvoll ergebenst
Prof. Dr. DanielSanders[.]
[.]
<TEI>
  <text>
    <pb facs="#f0001" n="[1r]"/>
    <body>
      <div type="letter" n="1">
        <head>Herren <orgName ref="http://d-nb.info/gnd/1065501293">Macmillan <gap reason="illegible" unit="chars" quantity="2"/></orgName>, Verlagsbuchhändler in <placeName ref="http://www.geonames.org/2643743">London</placeName></head><lb/>
        <space dim="vertical"/>
        <opener>
          <salute>Geehrte Herren,</salute>
        </opener><lb/>
        <space dim="vertical"/>
        <p>Da ich Herrn Lt. <persName ref="http://d-nb.info/gnd/11886243X">Vincent</persName>'s augenblickliche Adresse<lb/>
nicht mit Sicherheit weiß, so habe ich den Weg ge-<lb/>
wählt, die ihm zu machende, auch für Sie mit bestim&#x0303;te<lb/>
Mittheilung auf dem umstehenden Blatte an Sie gehen<lb/>
zu lassen, mit der Bitte, es ihm <choice><abbr>gefl.</abbr><expan>gefälligst</expan></choice> zugehen zu lassen<lb/>
und mir, sei es durch ihn oder unmittelbar den nöthigen<lb/>
Bescheid zu ertheilen.</p><lb/>
        <p>Eine zugleich mit diesem Briefe unter Kreuzband<lb/>
abgehende <choice><abbr>No.</abbr><expan>Numero</expan></choice> der Acta Comparationis<note type="editorial"><bibl>Acta comparationis litterarum universarum. Zeitschrift für vergleichende Litteratur. Herausgegeben von Sámuel Brassai und Hugo von Meltzl. Klausenburg 1877&#x2013;1888.</bibl></note> bitte ich gleich-<lb/>
falls &#x2013; <choice><abbr>gefl.</abbr><expan>gefälligst</expan></choice> Herrn Lt. <persName ref="http://d-nb.info/gnd/11886243X">Vincent</persName> zuzustellen und die<lb/>
Ihnen verursachte Mühe zu entschuldigen.</p><lb/>
        <closer>Möglichst baldigem Bescheid entgegen-<lb/>
sehend<lb/><salute>hochachtungsvoll ergebenst<lb/></salute>                      <signed>Prof. Dr. <persName ref="http://d-nb.info/gnd/119242044"><choice><abbr>Dan.</abbr><expan>Daniel</expan></choice>Sanders</persName><supplied>.</supplied></signed><lb/><dateline><placeName ref="http://www.geonames.org/2825922/">Altstrelitz</placeName> (Meklenburg),<lb/>
4.4.80</dateline><supplied>.</supplied></closer>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1r]/0001] Herren Macmillan __, Verlagsbuchhändler in London Geehrte Herren, Da ich Herrn Lt. Vincent's augenblickliche Adresse nicht mit Sicherheit weiß, so habe ich den Weg ge- wählt, die ihm zu machende, auch für Sie mit bestim̃te Mittheilung auf dem umstehenden Blatte an Sie gehen zu lassen, mit der Bitte, es ihm gefl. zugehen zu lassen und mir, sei es durch ihn oder unmittelbar den nöthigen Bescheid zu ertheilen. Eine zugleich mit diesem Briefe unter Kreuzband abgehende No. der Acta Comparationis bitte ich gleich- falls – gefl. Herrn Lt. Vincent zuzustellen und die Ihnen verursachte Mühe zu entschuldigen. Möglichst baldigem Bescheid entgegen- sehend hochachtungsvoll ergebenst Prof. Dr. Dan.Sanders. Altstrelitz (Meklenburg), 4.4.80.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Sebastian Göttel: Herausgeber.
Linda Martin: Transkription und TEI-Textannotation.

Weitere Informationen:

Dieses Werk wurde in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_macmillan_1880
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_macmillan_1880/1
Zitationshilfe: Sanders, Daniel: Brief an Macmillan Publishers. Altstrelitz, 1. April 1880, S. [1r]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/sanders_macmillan_1880/1>, abgerufen am 07.04.2020.