Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693.

Bild:
<< vorherige Seite
Register.
Verrichtuug     108. 109. 110
wie er zu bestraffen     109. 5
Kux-Parthirerey/ wie sie zu bestraffen     109
L.
LAchtermaas/ wornach es einzurichten     110. 3
Ledige Schichten     56. 3. 190. 23. 202. 5
Legitimationes vor Berg-Gerichten     219. Art. 9
Lehenträger     25. 25. 27. 30. 44. 46. 114. 11. 12
darff sein Feld nicht forttragen     30 43
muß dem Grund-Herrn einen Erbkux frey verbauen     83. 1
verlieret sein Recht und Alter/ so er uff einen andern
Gang fället     30. 44. 34. 59
wenn er die Gewerckschafft zum Gegenbuch geben soll     115. 18
wenn/ und wie er das Feld strecken soll     25. 27. 32. 51. 115. 17
Leuterung in Berg-Sachen     227. Art. 1
Lichtloch     191. 9
Licitatio bey Gruben-Gebäuden nicht Bergüblich     233. A. 17
Lis, wenn er contestiret werden soll     223. A. 12
Lochsteine     29. 40. 32. 51. 33. 55. 34. 56. 57. 58. 112. 9
sollen denen Schichtmeistern/ und Steigern bey ihrer
Einweisung gezeiget werden     77. 23
in ein Bergbuch verzeichnet werden     33. 55
so sie verlohren     33. 55
wie sie zusetzen     33. 55. 34. 56
Lohn soll mit baaren Gelde/ und nicht mit Wahren geschehen     65
4. 66. 8. 117. 4. 122. 10
Zeddul sollen die Hüttenschreiber unterschreiben     96. 5
M.
MAaßen/ ob/ und wenn iede absonderlich beleget/ oder bau-
hafft gehalten werden soll     8. 2
weichen dem Gegegendrum     116. 22
wie lang eine in Freyberg/ und im Ober-Ge-
bürge     30. 46
Mandata-
Regiſter.
Verrichtuug     108. 109. 110
wie er zu beſtraffen     109. 5
Kux-Parthirerey/ wie ſie zu beſtraffen     109
L.
LAchtermaas/ wornach es einzurichten     110. 3
Ledige Schichten     56. 3. 190. 23. 202. 5
Legitimationes vor Berg-Gerichten     219. Art. 9
Lehentraͤger     25. 25. 27. 30. 44. 46. 114. 11. 12
darff ſein Feld nicht forttragen     30 43
muß dem Grund-Herrn einen Erbkux frey verbauen     83. 1
verlieret ſein Recht und Alter/ ſo er uff einen andern
Gang faͤllet     30. 44. 34. 59
weñ er die Geweꝛckſchafft zum Gegenbuch gebẽ ſoll     115. 18
wenn/ und wie er das Feld ſtrecken ſoll     25. 27. 32. 51. 115. 17
Leuterung in Berg-Sachen     227. Art. 1
Lichtloch     191. 9
Licitatio bey Gruben-Gebaͤuden nicht Berguͤblich     233. A. 17
Lis, wenn er conteſtiret werden ſoll     223. A. 12
Lochſteine     29. 40. 32. 51. 33. 55. 34. 56. 57. 58. 112. 9
ſollen denen Schichtmeiſtern/ und Steigern bey ihrer
Einweiſung gezeiget werden     77. 23
in ein Bergbuch verzeichnet werden     33. 55
ſo ſie verlohren     33. 55
wie ſie zuſetzen     33. 55. 34. 56
Lohn ſoll mit baaren Gelde/ und nicht mit Wahren geſchehen     65
4. 66. 8. 117. 4. 122. 10
Zeddul ſollen die Huͤttenſchreiber unterſchreiben     96. 5
M.
MAaßen/ ob/ und wenn iede abſonderlich beleget/ oder bau-
hafft gehalten werden ſoll     8. 2
weichen dem Gegegendrum     116. 22
wie lang eine in Freyberg/ und im Ober-Ge-
buͤrge     30. 46
Mandata-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item>
              <pb facs="#f0220"/>
              <fw place="top" type="header">Regi&#x017F;ter.</fw><lb/>
              <list>
                <item>Verrichtuug <space dim="horizontal"/> 108. 109. 110</item><lb/>
                <item>wie er zu be&#x017F;traffen <space dim="horizontal"/> 109. 5</item>
              </list>
            </item><lb/>
            <item>Kux-Parthirerey/ wie &#x017F;ie zu be&#x017F;traffen <space dim="horizontal"/> 109</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">L.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">L</hi>Achtermaas/ wornach es einzurichten <space dim="horizontal"/> 110. 3</item><lb/>
            <item>Ledige Schichten <space dim="horizontal"/> 56. 3. 190. 23. 202. 5</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Legitimationes</hi> vor Berg-Gerichten <space dim="horizontal"/> 219. <hi rendition="#aq">Art.</hi> 9</item><lb/>
            <item>Lehentra&#x0364;ger <space dim="horizontal"/> 25. 25. 27. 30. 44. 46. 114. 11. 12<lb/><list><item>darff &#x017F;ein Feld nicht forttragen <space dim="horizontal"/> 30 43</item><lb/><item>muß dem Grund-Herrn einen Erbkux frey verbauen <space dim="horizontal"/> 83. 1</item><lb/><item>verlieret &#x017F;ein Recht und Alter/ &#x017F;o er uff einen andern<lb/>
Gang fa&#x0364;llet <space dim="horizontal"/> 30. 44. 34. 59</item><lb/><item>wen&#x0303; er die Gewe&#xA75B;ck&#x017F;chafft zum Gegenbuch gebe&#x0303; &#x017F;oll <space dim="horizontal"/> 115. 18</item><lb/><item>wenn/ und wie er das Feld &#x017F;trecken &#x017F;oll <space dim="horizontal"/> 25. 27. 32. 51. 115. 17</item></list></item><lb/>
            <item>Leuterung in Berg-Sachen <space dim="horizontal"/> 227. <hi rendition="#aq">Art.</hi> 1</item><lb/>
            <item>Lichtloch <space dim="horizontal"/> 191. 9</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Licitatio</hi> bey Gruben-Geba&#x0364;uden nicht Bergu&#x0364;blich <space dim="horizontal"/> 233. <hi rendition="#aq">A.</hi> 17</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Lis,</hi> wenn er <hi rendition="#aq">conte&#x017F;tiret</hi> werden &#x017F;oll <space dim="horizontal"/> 223. <hi rendition="#aq">A.</hi> 12</item><lb/>
            <item>Loch&#x017F;teine <space dim="horizontal"/> 29. 40. 32. 51. 33. 55. 34. 56. 57. 58. 112. 9<lb/><list><item>&#x017F;ollen denen Schichtmei&#x017F;tern/ und Steigern bey ihrer<lb/>
Einwei&#x017F;ung gezeiget werden <space dim="horizontal"/> 77. 23<lb/><list><item>in ein Bergbuch verzeichnet werden <space dim="horizontal"/> 33. 55</item></list></item><lb/><item>&#x017F;o &#x017F;ie verlohren <space dim="horizontal"/> 33. 55</item><lb/><item>wie &#x017F;ie zu&#x017F;etzen <space dim="horizontal"/> 33. 55. 34. 56</item></list></item><lb/>
            <item>Lohn &#x017F;oll mit baaren Gelde/ und nicht mit Wahren ge&#x017F;chehen <space dim="horizontal"/> 65<lb/>
4. 66. 8. 117. 4. 122. 10<lb/><list><item>Zeddul &#x017F;ollen die Hu&#x0364;tten&#x017F;chreiber unter&#x017F;chreiben <space dim="horizontal"/> 96. 5</item></list></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">M.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">M</hi>Aaßen/ ob/ und wenn iede ab&#x017F;onderlich beleget/ oder bau-<lb/>
hafft gehalten werden &#x017F;oll <space dim="horizontal"/> 8. 2<lb/><list><item>weichen dem Gegegendrum <space dim="horizontal"/> 116. 22</item><lb/><item>wie lang eine in Freyberg/ und im Ober-Ge-<lb/>
bu&#x0364;rge <space dim="horizontal"/> 30. 46</item></list></item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">Mandata-</hi> </fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0220] Regiſter. Verrichtuug 108. 109. 110 wie er zu beſtraffen 109. 5 Kux-Parthirerey/ wie ſie zu beſtraffen 109 L. LAchtermaas/ wornach es einzurichten 110. 3 Ledige Schichten 56. 3. 190. 23. 202. 5 Legitimationes vor Berg-Gerichten 219. Art. 9 Lehentraͤger 25. 25. 27. 30. 44. 46. 114. 11. 12 darff ſein Feld nicht forttragen 30 43 muß dem Grund-Herrn einen Erbkux frey verbauen 83. 1 verlieret ſein Recht und Alter/ ſo er uff einen andern Gang faͤllet 30. 44. 34. 59 weñ er die Geweꝛckſchafft zum Gegenbuch gebẽ ſoll 115. 18 wenn/ und wie er das Feld ſtrecken ſoll 25. 27. 32. 51. 115. 17 Leuterung in Berg-Sachen 227. Art. 1 Lichtloch 191. 9 Licitatio bey Gruben-Gebaͤuden nicht Berguͤblich 233. A. 17 Lis, wenn er conteſtiret werden ſoll 223. A. 12 Lochſteine 29. 40. 32. 51. 33. 55. 34. 56. 57. 58. 112. 9 ſollen denen Schichtmeiſtern/ und Steigern bey ihrer Einweiſung gezeiget werden 77. 23 in ein Bergbuch verzeichnet werden 33. 55 ſo ſie verlohren 33. 55 wie ſie zuſetzen 33. 55. 34. 56 Lohn ſoll mit baaren Gelde/ und nicht mit Wahren geſchehen 65 4. 66. 8. 117. 4. 122. 10 Zeddul ſollen die Huͤttenſchreiber unterſchreiben 96. 5 M. MAaßen/ ob/ und wenn iede abſonderlich beleget/ oder bau- hafft gehalten werden ſoll 8. 2 weichen dem Gegegendrum 116. 22 wie lang eine in Freyberg/ und im Ober-Ge- buͤrge 30. 46 Mandata-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/220
Zitationshilfe: Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/220>, abgerufen am 25.08.2019.