Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schweiger-Lerchenfeld, Amand von: Im Reiche der Cyklopen: eine populäre Darstellung der Stahl- und Eisentechnik. Wien u. a., 1900.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhalts-Verzeichniß.

Das Zweirad im Kriegsdienste (835). -- Zusammenklappbares Militärfahrrad (835). -- Die
Ausrüstung des Militärradfahrers (839). -- Englische Militär-Radfahrer (841). -- Militär-
Radfahrer in Frankreich, Deutschland, Oesterreich-Ungarn und Italien (841). -- Schweiz und
Rußland (842). -- Das Tandem (842). -- Das Sextupler (843). -- Das Dreirad (843). --
Dreiräder älterer Construction (844). -- Das moderne Dreirad (845). -- Haupteigenschaften
des Dreirades (846). -- DasHochrad (847). -- Die heutigen Draisinen (848). --
Draisinen mit Balancier und Hebel (849). -- Draisinen mit Zahnrad und Hebel (850). --
Eisenbahn-Velociped (851). -- Dampf-Draisinen (855). -- Nautische Velocipede (856). --
Riesen-Tricycle (857). -- Reclame-Trycicle (859). -- Das Fahrrad im Dienste des Lösch-
wesens (860). -- Feuerwehr-Quadricycle (861). -- Wasservelociped (862). -- *** Die
Fahrrad-Fabrikation (864).

Zweiter Abschnitt: Die Motorwagen.

Historisches (873). -- Cugnot's Dampfwagen (873). -- Murdock's Versuch (874). --
Trevethick's "Feuerwagen" (875). -- Motorwagen mit Dampfbetrieb. System Gaillardet
(877). -- System Scotte (879). -- Gasmotorwagen (881). -- Das Benzin-Automobil (882). --
Das Motor-Dreirad (884). -- Dion & Bouton's Benzin-Tricyles (886). -- Modell Rochet
(892). -- Anhängewagen (892). -- Avant-Trains (893). -- Die Tri-Voiturette (893). --
Voiturette von Leon Bollee (894). -- Die Quadricyclen (895). -- Die Automobilette (896). --
Dion & Bouton's Quadricycle (897). -- Das Motocyclette (898). -- Die elektrisch betriebenen
Motorwagen (899). -- Allgemeine Gesichtspunkte (901). -- Neue elektrische Motorwagen
(901). -- Amerikanische elektrische Motorwagen (903). -- Die Automobile als Armeefahr-
zeuge (904).

Dritter Abschnitt: Die Locomotiven.

Einleitende Bemerkungen (907). -- Die Leistungsfähigkeit der Locomotiven (909). --
Die Compoundlocomotive (910). -- Das Duplex-System (911). -- Flaman's Doppelkessel-
locomotive (911). -- Die amerikanische Stronglocomotive (911). -- Verbundlocomotive
System Vauclain (912). -- Der Locomotivbau in den einzelnen Ländern (913). -- Ameri-
kanische Locomotiven (917). -- Steigerung in der Leistungsfähigkeit der Locomotiven (923). --
Die schwersten Typen (924). -- Der Schnellverkehr (928). -- Die zwei schnellsten Expreß-
züge (929).



Inhalts-Verzeichniß.

Das Zweirad im Kriegsdienſte (835). — Zuſammenklappbares Militärfahrrad (835). — Die
Ausrüſtung des Militärradfahrers (839). — Engliſche Militär-Radfahrer (841). — Militär-
Radfahrer in Frankreich, Deutſchland, Oeſterreich-Ungarn und Italien (841). — Schweiz und
Rußland (842). — Das Tandem (842). — Das Sextupler (843). — Das Dreirad (843). —
Dreiräder älterer Conſtruction (844). — Das moderne Dreirad (845). — Haupteigenſchaften
des Dreirades (846). — DasHochrad (847). — Die heutigen Draiſinen (848). —
Draiſinen mit Balancier und Hebel (849). — Draiſinen mit Zahnrad und Hebel (850). —
Eiſenbahn-Velociped (851). — Dampf-Draiſinen (855). — Nautiſche Velocipede (856). —
Rieſen-Tricycle (857). — Reclame-Trycicle (859). — Das Fahrrad im Dienſte des Löſch-
weſens (860). — Feuerwehr-Quadricycle (861). — Waſſervelociped (862). — *** Die
Fahrrad-Fabrikation (864).

Zweiter Abſchnitt: Die Motorwagen.

Hiſtoriſches (873). — Cugnot's Dampfwagen (873). — Murdock's Verſuch (874). —
Trevethick's »Feuerwagen« (875). — Motorwagen mit Dampfbetrieb. Syſtem Gaillardet
(877). — Syſtem Scotte (879). — Gasmotorwagen (881). — Das Benzin-Automobil (882). —
Das Motor-Dreirad (884). — Dion & Bouton's Benzin-Tricyles (886). — Modell Rochet
(892). — Anhängewagen (892). — Avant-Trains (893). — Die Tri-Voiturette (893). —
Voiturette von Léon Bollée (894). — Die Quadricyclen (895). — Die Automobilette (896). —
Dion & Bouton's Quadricycle (897). — Das Motocyclette (898). — Die elektriſch betriebenen
Motorwagen (899). — Allgemeine Geſichtspunkte (901). — Neue elektriſche Motorwagen
(901). — Amerikaniſche elektriſche Motorwagen (903). — Die Automobile als Armeefahr-
zeuge (904).

Dritter Abſchnitt: Die Locomotiven.

Einleitende Bemerkungen (907). — Die Leiſtungsfähigkeit der Locomotiven (909). —
Die Compoundlocomotive (910). — Das Duplex-Syſtem (911). — Flaman's Doppelkeſſel-
locomotive (911). — Die amerikaniſche Stronglocomotive (911). — Verbundlocomotive
Syſtem Vauclain (912). — Der Locomotivbau in den einzelnen Ländern (913). — Ameri-
kaniſche Locomotiven (917). — Steigerung in der Leiſtungsfähigkeit der Locomotiven (923). —
Die ſchwerſten Typen (924). — Der Schnellverkehr (928). — Die zwei ſchnellſten Expreß-
züge (929).



<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f1019" n="937"/>
      <fw place="top" type="header">Inhalts-Verzeichniß.</fw><lb/>
      <div type="contents">
        <p>Das Zweirad im Kriegsdien&#x017F;te (835). &#x2014; Zu&#x017F;ammenklappbares Militärfahrrad (835). &#x2014; Die<lb/>
Ausrü&#x017F;tung des Militärradfahrers (839). &#x2014; Engli&#x017F;che Militär-Radfahrer (841). &#x2014; Militär-<lb/>
Radfahrer in Frankreich, Deut&#x017F;chland, Oe&#x017F;terreich-Ungarn und Italien (841). &#x2014; Schweiz und<lb/>
Rußland (842). &#x2014; Das Tandem (842). &#x2014; Das Sextupler (843). &#x2014; Das Dreirad (843). &#x2014;<lb/>
Dreiräder älterer Con&#x017F;truction (844). &#x2014; Das moderne Dreirad (845). &#x2014; Haupteigen&#x017F;chaften<lb/>
des Dreirades (846). &#x2014; DasHochrad (847). &#x2014; Die heutigen Drai&#x017F;inen (848). &#x2014;<lb/>
Drai&#x017F;inen mit Balancier und Hebel (849). &#x2014; Drai&#x017F;inen mit Zahnrad und Hebel (850). &#x2014;<lb/>
Ei&#x017F;enbahn-Velociped (851). &#x2014; Dampf-Drai&#x017F;inen (855). &#x2014; Nauti&#x017F;che Velocipede (856). &#x2014;<lb/>
Rie&#x017F;en-Tricycle (857). &#x2014; Reclame-Trycicle (859). &#x2014; Das Fahrrad im Dien&#x017F;te des Lö&#x017F;ch-<lb/>
we&#x017F;ens (860). &#x2014; Feuerwehr-Quadricycle (861). &#x2014; Wa&#x017F;&#x017F;ervelociped (862). &#x2014; *<hi rendition="#sub">*</hi>* Die<lb/>
Fahrrad-Fabrikation (864).</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Zweiter Ab&#x017F;chnitt: Die Motorwagen.</hi> </hi> </p><lb/>
        <p>Hi&#x017F;tori&#x017F;ches (873). &#x2014; Cugnot's Dampfwagen (873). &#x2014; Murdock's Ver&#x017F;uch (874). &#x2014;<lb/>
Trevethick's »Feuerwagen« (875). &#x2014; Motorwagen mit Dampfbetrieb. Sy&#x017F;tem Gaillardet<lb/>
(877). &#x2014; Sy&#x017F;tem Scotte (879). &#x2014; Gasmotorwagen (881). &#x2014; Das Benzin-Automobil (882). &#x2014;<lb/>
Das Motor-Dreirad (884). &#x2014; Dion &amp; Bouton's Benzin-Tricyles (886). &#x2014; Modell Rochet<lb/>
(892). &#x2014; Anhängewagen (892). &#x2014; Avant-Trains (893). &#x2014; Die Tri-Voiturette (893). &#x2014;<lb/>
Voiturette von L<hi rendition="#aq">é</hi>on Boll<hi rendition="#aq">é</hi>e (894). &#x2014; Die Quadricyclen (895). &#x2014; Die Automobilette (896). &#x2014;<lb/>
Dion &amp; Bouton's Quadricycle (897). &#x2014; Das Motocyclette (898). &#x2014; Die elektri&#x017F;ch betriebenen<lb/>
Motorwagen (899). &#x2014; Allgemeine Ge&#x017F;ichtspunkte (901). &#x2014; Neue elektri&#x017F;che Motorwagen<lb/>
(901). &#x2014; Amerikani&#x017F;che elektri&#x017F;che Motorwagen (903). &#x2014; Die Automobile als Armeefahr-<lb/>
zeuge (904).</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Dritter Ab&#x017F;chnitt: Die Locomotiven.</hi> </hi> </p><lb/>
        <p>Einleitende Bemerkungen (907). &#x2014; Die Lei&#x017F;tungsfähigkeit der Locomotiven (909). &#x2014;<lb/>
Die Compoundlocomotive (910). &#x2014; Das Duplex-Sy&#x017F;tem (911). &#x2014; Flaman's Doppelke&#x017F;&#x017F;el-<lb/>
locomotive (911). &#x2014; Die amerikani&#x017F;che Stronglocomotive (911). &#x2014; Verbundlocomotive<lb/>
Sy&#x017F;tem Vauclain (912). &#x2014; Der Locomotivbau in den einzelnen Ländern (913). &#x2014; Ameri-<lb/>
kani&#x017F;che Locomotiven (917). &#x2014; Steigerung in der Lei&#x017F;tungsfähigkeit der Locomotiven (923). &#x2014;<lb/>
Die &#x017F;chwer&#x017F;ten Typen (924). &#x2014; Der Schnellverkehr (928). &#x2014; Die zwei &#x017F;chnell&#x017F;ten Expreß-<lb/>
züge (929).</p>
      </div>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/><lb/>
    </back>
  </text>
</TEI>
[937/1019] Inhalts-Verzeichniß. Das Zweirad im Kriegsdienſte (835). — Zuſammenklappbares Militärfahrrad (835). — Die Ausrüſtung des Militärradfahrers (839). — Engliſche Militär-Radfahrer (841). — Militär- Radfahrer in Frankreich, Deutſchland, Oeſterreich-Ungarn und Italien (841). — Schweiz und Rußland (842). — Das Tandem (842). — Das Sextupler (843). — Das Dreirad (843). — Dreiräder älterer Conſtruction (844). — Das moderne Dreirad (845). — Haupteigenſchaften des Dreirades (846). — DasHochrad (847). — Die heutigen Draiſinen (848). — Draiſinen mit Balancier und Hebel (849). — Draiſinen mit Zahnrad und Hebel (850). — Eiſenbahn-Velociped (851). — Dampf-Draiſinen (855). — Nautiſche Velocipede (856). — Rieſen-Tricycle (857). — Reclame-Trycicle (859). — Das Fahrrad im Dienſte des Löſch- weſens (860). — Feuerwehr-Quadricycle (861). — Waſſervelociped (862). — *** Die Fahrrad-Fabrikation (864). Zweiter Abſchnitt: Die Motorwagen. Hiſtoriſches (873). — Cugnot's Dampfwagen (873). — Murdock's Verſuch (874). — Trevethick's »Feuerwagen« (875). — Motorwagen mit Dampfbetrieb. Syſtem Gaillardet (877). — Syſtem Scotte (879). — Gasmotorwagen (881). — Das Benzin-Automobil (882). — Das Motor-Dreirad (884). — Dion & Bouton's Benzin-Tricyles (886). — Modell Rochet (892). — Anhängewagen (892). — Avant-Trains (893). — Die Tri-Voiturette (893). — Voiturette von Léon Bollée (894). — Die Quadricyclen (895). — Die Automobilette (896). — Dion & Bouton's Quadricycle (897). — Das Motocyclette (898). — Die elektriſch betriebenen Motorwagen (899). — Allgemeine Geſichtspunkte (901). — Neue elektriſche Motorwagen (901). — Amerikaniſche elektriſche Motorwagen (903). — Die Automobile als Armeefahr- zeuge (904). Dritter Abſchnitt: Die Locomotiven. Einleitende Bemerkungen (907). — Die Leiſtungsfähigkeit der Locomotiven (909). — Die Compoundlocomotive (910). — Das Duplex-Syſtem (911). — Flaman's Doppelkeſſel- locomotive (911). — Die amerikaniſche Stronglocomotive (911). — Verbundlocomotive Syſtem Vauclain (912). — Der Locomotivbau in den einzelnen Ländern (913). — Ameri- kaniſche Locomotiven (917). — Steigerung in der Leiſtungsfähigkeit der Locomotiven (923). — Die ſchwerſten Typen (924). — Der Schnellverkehr (928). — Die zwei ſchnellſten Expreß- züge (929).

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_cyklopen_1900
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_cyklopen_1900/1019
Zitationshilfe: Schweiger-Lerchenfeld, Amand von: Im Reiche der Cyklopen: eine populäre Darstellung der Stahl- und Eisentechnik. Wien u. a., 1900, S. 937. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schweiger_cyklopen_1900/1019>, abgerufen am 27.03.2019.