Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Seyfried, Johann Heinrich: Medulla Mirabilium Naturae. Nürnberg, 1679.

Bild:
<< vorherige Seite
Das andere Buch.


Anderer Theil.
Wunder/ und seltsame Eigen-
schafft- und Begebenheiten/ der

Gebürg/ Steine/ Felsen/ und Er-
den.
Das I. Capitel.
Brennende Berge.

GLeich wie im Microcosmo, oder dem
Menschlichen Leibe die Wärme überall
ausgetheilter sich befindet; alle Glied-
massen und Theile/ wie gering/ und klein sie auch
sind/ durchdringet/ und durch die Feuchtigkeit im
Geblüt/ dieselbe animiret/ beseelet/ erquicket/ und
beweget: Also/ und nicht weniger verhält es sich
auch im Macro: oder Geocosmo, da ebner
massen/ GOtt/ als Obrister Schöpffer der Na-
tur/ die Erd-Kugel in dero innersten Theilen/
mit vielen Pyrophylaciis (Feuer-Behaltern) also
reichlich versehen/ daß durch derselben verwunder-
liche Austheilungen/ unzähligen Adern und Hölen/
die gantze Natur/ zu Fortbring- und Erhaltung
der Aus- geburten/ niemal Mangel empfindet/
gestalten nirgend wo einiger Erd-Klumpe/ wie
gering der auch sey/ kan ausge graben werden/
bey deme/ wo nicht eine starcke Würckende Hitze:

Doch
Das andere Buch.


Anderer Theil.
Wunder/ und ſeltſame Eigen-
ſchafft- und Begebenheiten/ der

Gebürg/ Steine/ Felſen/ und Er-
den.
Das I. Capitel.
Brennende Berge.

GLeich wie im Microcoſmo, oder dem
Menſchlichen Leibe die Wärme überall
ausgetheilter ſich befindet; alle Glied-
maſſen und Theile/ wie gering/ und klein ſie auch
ſind/ durchdringet/ und durch die Feuchtigkeit im
Geblüt/ dieſelbe animiret/ beſeelet/ erquicket/ und
beweget: Alſo/ und nicht weniger verhält es ſich
auch im Macro: oder Geocoſmo, da ebner
maſſen/ GOtt/ als Obriſter Schöpffer der Na-
tur/ die Erd-Kugel in dero innerſten Theilen/
mit vielen Pyrophylaciis (Feuer-Behaltern) alſo
reichlich verſehen/ daß durch derſelbẽ verwunder-
liche Austheilungen/ unzähligen Adeꝛn und Hölẽ/
die gantze Natur/ zu Fortbring- und Erhaltung
der Aus- geburten/ niemal Mangel empfindet/
geſtalten nirgend wo einiger Erd-Klumpe/ wie
gering der auch ſey/ kan ausge graben werden/
bey deme/ wo nicht eine ſtarcke Würckende Hitze:

Doch
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0472" n="368"/>
      <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Das andere Buch.</hi> </fw><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head>Anderer Theil.<lb/><hi rendition="#b">Wunder/ und &#x017F;elt&#x017F;ame Eigen-<lb/>
&#x017F;chafft- und Begebenheiten/ der</hi><lb/>
Gebürg/ Steine/ Fel&#x017F;en/ und Er-<lb/>
den.</head><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Das</hi> <hi rendition="#aq">I.</hi> <hi rendition="#fr">Capitel.</hi><lb/> <hi rendition="#b">Brennende Berge.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">G</hi>Leich wie im <hi rendition="#aq">Microco&#x017F;mo,</hi> oder dem<lb/>
Men&#x017F;chlichen Leibe die Wärme überall<lb/>
ausgetheilter &#x017F;ich befindet; alle Glied-<lb/>
ma&#x017F;&#x017F;en und Theile/ wie gering/ und klein &#x017F;ie auch<lb/>
&#x017F;ind/ durchdringet/ und durch die Feuchtigkeit im<lb/>
Geblüt/ die&#x017F;elbe <hi rendition="#aq">animir</hi>et/ be&#x017F;eelet/ erquicket/ und<lb/>
beweget: Al&#x017F;o/ und nicht weniger verhält es &#x017F;ich<lb/>
auch im <hi rendition="#aq">Macro:</hi> oder <hi rendition="#aq">Geoco&#x017F;mo,</hi> da ebner<lb/>
ma&#x017F;&#x017F;en/ GOtt/ als Obri&#x017F;ter Schöpffer der Na-<lb/>
tur/ die Erd-Kugel in dero inner&#x017F;ten Theilen/<lb/>
mit vielen <hi rendition="#aq">Pyrophylaciis</hi> (Feuer-Behaltern) al&#x017F;o<lb/>
reichlich ver&#x017F;ehen/ daß durch der&#x017F;elbe&#x0303; verwunder-<lb/>
liche Austheilungen/ unzähligen Ade&#xA75B;n und Höle&#x0303;/<lb/>
die gantze Natur/ zu Fortbring- und Erhaltung<lb/>
der Aus- geburten/ niemal Mangel empfindet/<lb/>
ge&#x017F;talten nirgend wo einiger Erd-Klumpe/ wie<lb/>
gering der auch &#x017F;ey/ kan ausge graben werden/<lb/>
bey deme/ wo nicht eine &#x017F;tarcke Würckende Hitze:<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Doch</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[368/0472] Das andere Buch. Anderer Theil. Wunder/ und ſeltſame Eigen- ſchafft- und Begebenheiten/ der Gebürg/ Steine/ Felſen/ und Er- den. Das I. Capitel. Brennende Berge. GLeich wie im Microcoſmo, oder dem Menſchlichen Leibe die Wärme überall ausgetheilter ſich befindet; alle Glied- maſſen und Theile/ wie gering/ und klein ſie auch ſind/ durchdringet/ und durch die Feuchtigkeit im Geblüt/ dieſelbe animiret/ beſeelet/ erquicket/ und beweget: Alſo/ und nicht weniger verhält es ſich auch im Macro: oder Geocoſmo, da ebner maſſen/ GOtt/ als Obriſter Schöpffer der Na- tur/ die Erd-Kugel in dero innerſten Theilen/ mit vielen Pyrophylaciis (Feuer-Behaltern) alſo reichlich verſehen/ daß durch derſelbẽ verwunder- liche Austheilungen/ unzähligen Adeꝛn und Hölẽ/ die gantze Natur/ zu Fortbring- und Erhaltung der Aus- geburten/ niemal Mangel empfindet/ geſtalten nirgend wo einiger Erd-Klumpe/ wie gering der auch ſey/ kan ausge graben werden/ bey deme/ wo nicht eine ſtarcke Würckende Hitze: Doch

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/seyfried_medulla_1679
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/seyfried_medulla_1679/472
Zitationshilfe: Seyfried, Johann Heinrich: Medulla Mirabilium Naturae. Nürnberg, 1679, S. 368. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/seyfried_medulla_1679/472>, abgerufen am 06.12.2019.