Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Siemens, Werner von: Gesammelte Abhandlungen und Vorträge. Berlin, 1881.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorbemerkung.


Im Laufe der letzten Jahre sind an die Verlagshandlung
wiederholt Aufforderungen gelangt, bald diese, bald jene der
Abhandlungen Werner Siemens' zu besorgen, welche seit Mitte
der vierziger Jahre, dem Beginn seiner Wirksamkeit, bis in die
neueste Zeit in den verschiedensten wissenschaftlichen und tech-
nischen Zeitschriften erschienen sind. Nur in seltenen Fällen
war es möglich, diesen Wünschen zu entsprechen.

Bei der vielfach grundlegenden Bedeutung der Arbeiten
Werner Siemens' glaubte die Unterzeichnete den interessirten
Kreisen einen Dienst zu erweisen, wenn sie an den Herrn Verfasser
das Ersuchen richtete, die Herausgabe seiner in Betracht kom-
menden Abhandlungen und Vorträge zu genehmigen und bei Aus-
wahl und Durchsicht derselben behülflich zu sein.

Der Verfasser hat seine Zustimmung und seine Mithülfe nicht
versagt.


Die Verlagshandlung.

Vorbemerkung.


Im Laufe der letzten Jahre sind an die Verlagshandlung
wiederholt Aufforderungen gelangt, bald diese, bald jene der
Abhandlungen Werner Siemens’ zu besorgen, welche seit Mitte
der vierziger Jahre, dem Beginn seiner Wirksamkeit, bis in die
neueste Zeit in den verschiedensten wissenschaftlichen und tech-
nischen Zeitschriften erschienen sind. Nur in seltenen Fällen
war es möglich, diesen Wünschen zu entsprechen.

Bei der vielfach grundlegenden Bedeutung der Arbeiten
Werner Siemens’ glaubte die Unterzeichnete den interessirten
Kreisen einen Dienst zu erweisen, wenn sie an den Herrn Verfasser
das Ersuchen richtete, die Herausgabe seiner in Betracht kom-
menden Abhandlungen und Vorträge zu genehmigen und bei Aus-
wahl und Durchsicht derselben behülflich zu sein.

Der Verfasser hat seine Zustimmung und seine Mithülfe nicht
versagt.


Die Verlagshandlung.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0015" n="[V]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Vorbemerkung.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">I</hi>m Laufe der letzten Jahre sind an die Verlagshandlung<lb/>
wiederholt Aufforderungen gelangt, bald diese, bald jene der<lb/>
Abhandlungen <hi rendition="#g">Werner Siemens&#x2019;</hi> zu besorgen, welche seit Mitte<lb/>
der vierziger Jahre, dem Beginn seiner Wirksamkeit, bis in die<lb/>
neueste Zeit in den verschiedensten wissenschaftlichen und tech-<lb/>
nischen Zeitschriften erschienen sind. Nur in seltenen Fällen<lb/>
war es möglich, diesen Wünschen zu entsprechen.</p><lb/>
        <p>Bei der vielfach grundlegenden Bedeutung der Arbeiten<lb/><hi rendition="#g">Werner Siemens&#x2019;</hi> glaubte die Unterzeichnete den interessirten<lb/>
Kreisen einen Dienst zu erweisen, wenn sie an den Herrn Verfasser<lb/>
das Ersuchen richtete, die Herausgabe seiner in Betracht kom-<lb/>
menden Abhandlungen und Vorträge zu genehmigen und bei Aus-<lb/>
wahl und Durchsicht derselben behülflich zu sein.</p><lb/>
        <p>Der Verfasser hat seine Zustimmung und seine Mithülfe nicht<lb/>
versagt.</p><lb/>
        <closer>
          <dateline>Berlin, im August <date>1881</date>.</dateline><lb/> <hi rendition="#b #right">Die Verlagshandlung.</hi> </closer>
      </div><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[V]/0015] Vorbemerkung. Im Laufe der letzten Jahre sind an die Verlagshandlung wiederholt Aufforderungen gelangt, bald diese, bald jene der Abhandlungen Werner Siemens’ zu besorgen, welche seit Mitte der vierziger Jahre, dem Beginn seiner Wirksamkeit, bis in die neueste Zeit in den verschiedensten wissenschaftlichen und tech- nischen Zeitschriften erschienen sind. Nur in seltenen Fällen war es möglich, diesen Wünschen zu entsprechen. Bei der vielfach grundlegenden Bedeutung der Arbeiten Werner Siemens’ glaubte die Unterzeichnete den interessirten Kreisen einen Dienst zu erweisen, wenn sie an den Herrn Verfasser das Ersuchen richtete, die Herausgabe seiner in Betracht kom- menden Abhandlungen und Vorträge zu genehmigen und bei Aus- wahl und Durchsicht derselben behülflich zu sein. Der Verfasser hat seine Zustimmung und seine Mithülfe nicht versagt. Berlin, im August 1881. Die Verlagshandlung.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/siemens_abhandlungen_1881
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/siemens_abhandlungen_1881/15
Zitationshilfe: Siemens, Werner von: Gesammelte Abhandlungen und Vorträge. Berlin, 1881, S. [V]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/siemens_abhandlungen_1881/15>, abgerufen am 22.04.2019.