Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Storm, Theodor: Gedichte. Kiel, 1852.

Bild:
<< vorherige Seite
Schneewittchen.

Eine Märchen-Scene.


Zwergenwirthschaft. Links eine Thüre zur Schlafkammer der
Zwerge; im Hintergrunde eine Thür- und Fensteröffnung.
Von außen Wald und Sonnenschein. Drinnen steht ein
kleiner Tisch mit sieben Schüsseln.

Die sieben Zwerge

(kommen singend nach einander herein mit Kräutersäcken auf

dem Nacken, werfen die Säcke in den Winkel, treten an den

Tisch und stutzen, einer nach dem andern).

Zwergenältester.
Wer hat auf meinem Stühlchen sessen?

Zwerg 2.
Wer hat von meinem Tellerlein essen?

Schneewittchen.

Eine Märchen-Scene.


Zwergenwirthſchaft. Links eine Thüre zur Schlafkammer der
Zwerge; im Hintergrunde eine Thür- und Fenſteröffnung.
Von außen Wald und Sonnenſchein. Drinnen ſteht ein
kleiner Tiſch mit ſieben Schüſſeln.

Die ſieben Zwerge

(kommen ſingend nach einander herein mit Kräuterſäcken auf

dem Nacken, werfen die Säcke in den Winkel, treten an den

Tiſch und ſtutzen, einer nach dem andern).

Zwergenälteſter.
Wer hat auf meinem Stühlchen ſeſſen?

Zwerg 2.
Wer hat von meinem Tellerlein eſſen?

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0108" n="98"/>
          </div>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b #g">Schneewittchen.</hi><lb/>
          </head>
          <p><hi rendition="#b">Eine Märchen-Scene</hi>.</p><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p>Zwergenwirth&#x017F;chaft. Links eine Thüre zur Schlafkammer der<lb/>
Zwerge; im Hintergrunde eine Thür- und Fen&#x017F;teröffnung.<lb/>
Von außen Wald und Sonnen&#x017F;chein. Drinnen &#x017F;teht ein<lb/>
kleiner Ti&#x017F;ch mit &#x017F;ieben Schü&#x017F;&#x017F;eln.</p><lb/>
          <p> <hi rendition="#b">Die &#x017F;ieben Zwerge</hi> </p><lb/>
          <p>(kommen &#x017F;ingend nach einander herein mit Kräuter&#x017F;äcken auf</p><lb/>
          <p>dem Nacken, werfen die Säcke in den Winkel, treten an den</p><lb/>
          <p>Ti&#x017F;ch und &#x017F;tutzen, einer nach dem andern).</p><lb/>
          <p><hi rendition="#b">Zwergenälte&#x017F;ter.</hi><lb/>
Wer hat auf meinem Stühlchen &#x017F;e&#x017F;&#x017F;en?</p><lb/>
          <p><hi rendition="#b">Zwerg 2.</hi><lb/>
Wer hat von meinem Tellerlein e&#x017F;&#x017F;en?</p><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[98/0108] Schneewittchen. Eine Märchen-Scene. Zwergenwirthſchaft. Links eine Thüre zur Schlafkammer der Zwerge; im Hintergrunde eine Thür- und Fenſteröffnung. Von außen Wald und Sonnenſchein. Drinnen ſteht ein kleiner Tiſch mit ſieben Schüſſeln. Die ſieben Zwerge (kommen ſingend nach einander herein mit Kräuterſäcken auf dem Nacken, werfen die Säcke in den Winkel, treten an den Tiſch und ſtutzen, einer nach dem andern). Zwergenälteſter. Wer hat auf meinem Stühlchen ſeſſen? Zwerg 2. Wer hat von meinem Tellerlein eſſen?

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/storm_gedichte_1852
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/storm_gedichte_1852/108
Zitationshilfe: Storm, Theodor: Gedichte. Kiel, 1852, S. 98. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/storm_gedichte_1852/108>, abgerufen am 23.04.2019.