Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thünen, Johann Heinrich von: Der isolirte Staat in Beziehung auf Landwirthschaft und Nationalökonomie. Hamburg, 1826.

Bild:
<< vorherige Seite
Erklärungen und Bemerkungen
zu den nachfolgenden
bildlichen Darstellungen des isolirten Staats.


Diese, von einem meiner Freunde gezeichneten, bildli-
chen Darstellungen sind zwar zum Verständniß der in die-
ser Schrift abgehandelten Gegenstände nicht nothwendig,
und ich habe mich auch nirgends darauf bezogen, aber sie
gewähren einen leichten und bequemen Ueberblick der aus
unsern Untersuchungen hervorgegangenen Resultate, und
ich glaube deshalb, daß sie dem Leser, der diese Schrift
mit Aufmerksamkeit gelesen hat, nicht unwillkommen seyn
werden.

Zugleich geben sie Gelegenheit, einige Bemerkungen,
die in der Schrift selbst ohne den Zusammenhang zu un-
terbrechen keinen Platz fanden, mitzutheilen.

ad Tafel I.

Diese Tafel stellt den isolirten Staat in der Gestalt
dar, die derselbe, nach den im ersten Abschnitt dieser Schrift
gemachten Voraussetzungen und daraus gezogenen Folge-
rungen, gewinnen muß.

Nach §. 26. dehnt sich der Kreis der Viehzucht bis
auf 50 Meilen von der Stadt aus; hier ist derselbe, um
den Raum zu ersparen, nur bis 40 Meilen von der
Stadt gezeichnet.


Erklaͤrungen und Bemerkungen
zu den nachfolgenden
bildlichen Darſtellungen des iſolirten Staats.


Dieſe, von einem meiner Freunde gezeichneten, bildli-
chen Darſtellungen ſind zwar zum Verſtaͤndniß der in die-
ſer Schrift abgehandelten Gegenſtaͤnde nicht nothwendig,
und ich habe mich auch nirgends darauf bezogen, aber ſie
gewaͤhren einen leichten und bequemen Ueberblick der aus
unſern Unterſuchungen hervorgegangenen Reſultate, und
ich glaube deshalb, daß ſie dem Leſer, der dieſe Schrift
mit Aufmerkſamkeit geleſen hat, nicht unwillkommen ſeyn
werden.

Zugleich geben ſie Gelegenheit, einige Bemerkungen,
die in der Schrift ſelbſt ohne den Zuſammenhang zu un-
terbrechen keinen Platz fanden, mitzutheilen.

ad Tafel I.

Dieſe Tafel ſtellt den iſolirten Staat in der Geſtalt
dar, die derſelbe, nach den im erſten Abſchnitt dieſer Schrift
gemachten Vorausſetzungen und daraus gezogenen Folge-
rungen, gewinnen muß.

Nach §. 26. dehnt ſich der Kreis der Viehzucht bis
auf 50 Meilen von der Stadt aus; hier iſt derſelbe, um
den Raum zu erſparen, nur bis 40 Meilen von der
Stadt gezeichnet.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0296" n="[282]"/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Erkla&#x0364;rungen und Bemerkungen</hi></hi><lb/>
zu den nachfolgenden<lb/><hi rendition="#g">bildlichen Dar&#x017F;tellungen des i&#x017F;olirten Staats</hi>.</head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">D</hi>ie&#x017F;e, von einem meiner Freunde gezeichneten, bildli-<lb/>
chen Dar&#x017F;tellungen &#x017F;ind zwar zum Ver&#x017F;ta&#x0364;ndniß der in die-<lb/>
&#x017F;er Schrift abgehandelten Gegen&#x017F;ta&#x0364;nde nicht nothwendig,<lb/>
und ich habe mich auch nirgends darauf bezogen, aber &#x017F;ie<lb/>
gewa&#x0364;hren einen leichten und bequemen Ueberblick der aus<lb/>
un&#x017F;ern Unter&#x017F;uchungen hervorgegangenen Re&#x017F;ultate, und<lb/>
ich glaube deshalb, daß &#x017F;ie dem Le&#x017F;er, der die&#x017F;e Schrift<lb/>
mit Aufmerk&#x017F;amkeit gele&#x017F;en hat, nicht unwillkommen &#x017F;eyn<lb/>
werden.</p><lb/>
        <p>Zugleich geben &#x017F;ie Gelegenheit, einige Bemerkungen,<lb/>
die in der Schrift &#x017F;elb&#x017F;t ohne den Zu&#x017F;ammenhang zu un-<lb/>
terbrechen keinen Platz fanden, mitzutheilen.</p><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#aq">ad</hi> Tafel <hi rendition="#aq">I.</hi></head><lb/>
          <p>Die&#x017F;e Tafel &#x017F;tellt den i&#x017F;olirten Staat in der Ge&#x017F;talt<lb/>
dar, die der&#x017F;elbe, nach den im er&#x017F;ten Ab&#x017F;chnitt die&#x017F;er Schrift<lb/>
gemachten Voraus&#x017F;etzungen und daraus gezogenen Folge-<lb/>
rungen, gewinnen muß.</p><lb/>
          <p>Nach §. 26. dehnt &#x017F;ich der Kreis der Viehzucht bis<lb/>
auf 50 Meilen von der Stadt aus; hier i&#x017F;t der&#x017F;elbe, um<lb/>
den Raum zu er&#x017F;paren, nur bis 40 Meilen von der<lb/>
Stadt gezeichnet.</p><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[282]/0296] Erklaͤrungen und Bemerkungen zu den nachfolgenden bildlichen Darſtellungen des iſolirten Staats. Dieſe, von einem meiner Freunde gezeichneten, bildli- chen Darſtellungen ſind zwar zum Verſtaͤndniß der in die- ſer Schrift abgehandelten Gegenſtaͤnde nicht nothwendig, und ich habe mich auch nirgends darauf bezogen, aber ſie gewaͤhren einen leichten und bequemen Ueberblick der aus unſern Unterſuchungen hervorgegangenen Reſultate, und ich glaube deshalb, daß ſie dem Leſer, der dieſe Schrift mit Aufmerkſamkeit geleſen hat, nicht unwillkommen ſeyn werden. Zugleich geben ſie Gelegenheit, einige Bemerkungen, die in der Schrift ſelbſt ohne den Zuſammenhang zu un- terbrechen keinen Platz fanden, mitzutheilen. ad Tafel I. Dieſe Tafel ſtellt den iſolirten Staat in der Geſtalt dar, die derſelbe, nach den im erſten Abſchnitt dieſer Schrift gemachten Vorausſetzungen und daraus gezogenen Folge- rungen, gewinnen muß. Nach §. 26. dehnt ſich der Kreis der Viehzucht bis auf 50 Meilen von der Stadt aus; hier iſt derſelbe, um den Raum zu erſparen, nur bis 40 Meilen von der Stadt gezeichnet.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826/296
Zitationshilfe: Thünen, Johann Heinrich von: Der isolirte Staat in Beziehung auf Landwirthschaft und Nationalökonomie. Hamburg, 1826, S. [282]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/thuenen_staat_1826/296>, abgerufen am 15.10.2019.